Erfahrungen mit o2 DSL? Provider Entscheidungshilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfahrungen mit o2 DSL? Provider Entscheidungshilfe

    Hallo FSB'ler,

    eigentlich ist meine Entscheidung längst getroffen und mein Wechsel von Arcor zu Alice in vollem Gange. Nun habe ich aber ein Angebot von o2 für DSL bekommen und könnte Alice noch zurück ziehen.

    Mich interessiert brennend, wer bereits Erfahrungen mit o2 DSL (vielleicht sogar in Berlin) gemacht hat und ob es empfehlenswert ist.

    Euer MojoB
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren


    [SIZE="2"]"Wir haben die Kunst, damit wir an der Wahrheit nicht zugrunde gehen."[/SIZE][SIZE="1"] F.W. Nietzsche[/SIZE]
  • Hallo,

    das ist - mittlerweile - eher lokal unterschiedlich. Das Spektrum reicht dabei wie bei Alice von "ganz schlecht" bis "absolut problemlos". Die Rechnungssoftware haben die Jungs zumindest im DSL-Bereich mittlerweile auch weitesgehend im Griff (über das Wirr-Warr, das auch noch selbsteingebrockt ist, dass im Mobil-Datenbereich stattfindet, hüllen wir mal den Mantel des Schweigens ;)).

    Was deren Hardware angeht (sofern du die denn überhaupt nutzen möchtest und nicht etwas besseres da hast), findest du über Google ja so einiges. Gerade was die Firmware-Geschichte angeht, nun ja, das hätte man besser machen können.

    VoIP ist... Ansichtssache. Sagen wir mal so: wenn du ein wirklich gutes Angebot hast, ist o2 eine Überlegung wert. Wenn du mehrere Rufnummern portieren musst, würde ich mir das eher überlegen. Es gab da in der Vergangenheit einige massive Probleme und, nach allem was man hört, gibt's da ab und zu wohl jetzt auch noch manchmal. An sich ist das aber schon eine Runde Sache. Der Killer-Vorteil von Alice (Kündigungsfrist) ist halt nicht vorhanden und es kann gut sein, dass man ab und zu mal eine Rechnung reklamieren muss.
  • Hi Tilt,

    danke für deine Antwort. Es scheinen ja nicht besonders viele Erfahrungen mit o2 DSL zu haben. Also besten Dank für die Tipps. Du hast schon recht, bei o2 läuft nicht alles problemlos. Bei Anmeldung meines Firmenrahmenvertrages bei o2 ging damals so viel schief, dass die Sache letztendlich beim Deutschlandchef der Geschäftskundenabteilung landete und er sich persönlich darum kümmerte musste.

    So gut ist mein Angebot von o2 auch wieder nicht. Sie versuchen immer wieder mit Guthaben zu locken. Sobald das aber verbraucht ist, wird es doch teurer als Alice. Und das sie bei mir eine bessere Bandbreite anbieten, glaube ich nicht. Laut Telekom geht bei uns max. 6000er Durchsatz der Leitung. Sie nutzen zwar Telefonica-Leitungen, letztendlich aber auch Telekom.

    Insofern werde ich doch eher zu Alice wechseln. Dann hoffe ich mal, das alles klappt.

    MojoB

    P.S.: Ich warte noch auf weitere Antworten, dann wird geclosed.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren


    [SIZE="2"]"Wir haben die Kunst, damit wir an der Wahrheit nicht zugrunde gehen."[/SIZE][SIZE="1"] F.W. Nietzsche[/SIZE]
  • Hi,

    also ich habe o2 DSL seit April 07.

    Mein Fazit:
    Bestellung lief einwandfrei, pünktlich am 12.4.07 (wie im Willkommensbrief angegeben) wurde mein Anschluss umgestellt. Es musste auch kein T-Com Techniker o.ä. vorbei schauen. Router an die TAE Dose und Strom angeschlossen, 2 min gewartet, und ich war online.

    Der Router ist schon voreingestellt, Du musst gar nix machen. Echt super Sache. Das einzige was Du halt noch machen musst, den Schlüssel für die WEP-Verschlüsselung eingeben. (nicht am Router, sondern am PC versteht sich)

    Seitenaufbau ist sehr zügig, DSL-Telefonie ist sauber und ohne irgendwelche Störgeräusche, fast IDSN-Niveau. Aber auch nur fast. Ich persönlich kann mich jedoch nicht beklagen.

    Ausfälle? Was ist das? Hatte ich bis jetzt noch net mit o2 DSL.

    Downloadraten bei 700 kb/s, was bei DSL 8000 recht gut ist. Hab laut Router nur 6,5 Mbit. Macht nix, da dies auch vollkommen ausreicht.

    Nun zu den Preisen:
    Ich habe bisher 38 EUR bezahlt für Internet+Festnetz und o2-Netz-Flat bezahlt. Das war noch der alte Preis. Momentan kostet es 5 EUR weniger.
    Da ich gekündigt hatte im April, konnte ich als VVL den Preis auf 23 EUR runterhandeln.

    ERGO: Ich zahle 23 EUR für DSL 8000 inkl. Internet-Flat und FN+o2 Flat.

    Ich bin sehr zufrieden und kann es eigentlich weiterempfehlen!:bier1:
  • Wow, Darkwipe, das ist echt günstig. Vielleicht sollte ich denen nochmal Druck machen. :D

    Danke für deine Antwort. Leider schreiben im WWW meist nur die Leute, die negative Erfahrungen mit ihrem Provider haben. Allerdings bringt mich deine Antwort doch wieder ins Grübeln. Wer denn nun - Alice oder o2? :bä: Werde heute nacht wohl tief in mich gegen müssen für eine Entscheidung.

    Grüsse, MojoB
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren


    [SIZE="2"]"Wir haben die Kunst, damit wir an der Wahrheit nicht zugrunde gehen."[/SIZE][SIZE="1"] F.W. Nietzsche[/SIZE]
  • MojoB schrieb:

    Wow, Darkwipe, das ist echt günstig. Vielleicht sollte ich denen nochmal Druck machen. :D

    Danke für deine Antwort. Leider schreiben im WWW meist nur die Leute, die negative Erfahrungen mit ihrem Provider haben. Allerdings bringt mich deine Antwort doch wieder ins Grübeln. Wer denn nun - Alice oder o2? :bä: Werde heute nacht wohl tief in mich gegen müssen für eine Entscheidung.

    Grüsse, MojoB



    Hi MojoB,

    nun, Du musst abwiegen, ob Du Dich an einen längerfristigen Vertrag anbinden willst oder nicht. Bei o2 hast Du halt ne MVL, was bei Alice ja nicht der Fall ist. Ich hatte ja nur deshalb gekündigt, um bessere Konditionen rausholen zu können. Wollte ja nicht wirklich meinen Anschluss kündigen, da ja bisher alles sauber lief. Wenn man gekündigt hat, machen die alles. Mir hätte es ja gereicht, wenn ich nur 33 EUR zahlen müsste... aber wenn die mir es für 23 anbieten, warum nicht?

    Wie Du schon geschrieben hast, schreiben die Leute nur dann, wenn es Probleme gibt. Ein Arbeitskollege hat sich auch o2 DSL geholt, bei dem läufts auch sauber. Schau dich mal im Internet rum, da gibt es auch Anbieter, die Dir DSL L von o2 für 30 EUR anbieten (4 Mbit, Surf-Flat+FN+o2+Flat) und zusätzlich noch 200 EUR auszahlen.

    Da man keine Links posten darf, würde ich es Dir per PN schicken, falls es Dich interessiert.

    Somit würde Dich dein DSL Anschluss fiktiv nur 160 EUR im ersten Jahr kosten... dann kannst ja kündigen und genauso machen wie ich :)

    Viele Grüsse
  • Nachtrag: Ich habe mich jetzt für o2 DSL entschieden, trotz einer Laufzeit von 12 Monaten anstatt monatlicher bei Alice.

    Der beste Tipp kam von Darkwipe. Ich schließe hiermit den Post. Wer aber wissen möchte, wieso der Tipp von Darkwipe Gold wert war, der sollte seinen Post lesen und googlen oder mir einfach eine PM schicken.

    Euer MojoB
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren


    [SIZE="2"]"Wir haben die Kunst, damit wir an der Wahrheit nicht zugrunde gehen."[/SIZE][SIZE="1"] F.W. Nietzsche[/SIZE]