videorecorder

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • videorecorder

    hallo alle zusammen!

    ja, ich weiss, videorecorder entsprechen nicht mehr so ganz dem stand der technik- aber trotzdem: ich glaube mit den aufnahme köpfen ist was nicht in ordnung- es sieht manchmal so aus, als ob der film zu langsam läuft. zumindest stellenweise.
    kann man da noch was machen, oder lieber gleich auf nen festplattenrecorder umsteigen?:blink:

    gruß
  • Hi,

    als es hört sich nicht so an, als ob die Spur nicht stimmen würde (das ist das einzige, was man noch nachjustieren kann), denn dann hättest Du auch noch Streifen und Rauschen.
    Das Dehnen der Abspielzeit hört sich stark nach Abnutzung der Antriebsrolle an, so dass die Geschwindigkeit nicht mehr geregelt wird. Hast Du mal probiert LP einzuschalten?
    Ansonsten hast Du ja eigentlich schon Deine Frage beantwortet. Nimm was digitales, da weiss man wenigstens eins: wenn kaputt, dann kaputt. ;)

    Ciao

    Tobine :read:
    [SIZE="1"][SIZE="2"]Erklärung zur Deutschen Rechtschreibung: Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, Du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.[/SIZE][/SIZE]
  • hi...

    wenn du technisch ein wenig versiert bist, kannst du ihn ja mal aufschrauben und nachsehen ob er sehr verschmutzt ist; ev. kann man ihn etwas (vorsichtig) ausblasen bzw. mit spiritus reinigen....

    ansonsten würde ich mich den vorrednern anschließen....
  • Hallo,
    schraube ihn auf und reinige vorsichtig mit einen Wattestäbchen und Reines Isopropanol den Tonkopf den Aufnahmekopf und die Bandandruckrolle. Die Kopftrommeleinheit mit einen schuß Isopropanol auf ein weißes stück Papier reinigen indem du die Kopftrommeleinheit mit der Hand drehst.