Programm um Daten über Personen zu bekommen

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Programm um Daten über Personen zu bekommen

    Hallo,

    wie es mein Topic schon sagt, suche ich ein Programm, mit dem ich Daten/Infos per Namessuche oder ähnlichen rausfinden kann.

    Könnt ihr mir vielleicht helfen?

    lg checker4
  • Ja mit ner Suchmaschine mit was denn sonst:-)
    wenn du Hochkommas um den Namen machst findest du passendere Ergebnisse
    zB "Max Mustermann"
    Dahinter kannst dann mit nem Leerzeichen noch mehr Sachen eingeben zB Wohnort.
    MfG
  • lol - sag mir Bescheid, wenn Du ein entsprechendes Programm gefunden hast, mich interessieren auch die Daten der anderen Leute :rolleyes:

    Schon mal was von Datenschutz gehört....?

    Wenn Du bei Google nach einer Person suchst gib den Namen mit " " ein, dann kommen Ergebnisse, sofern derjenige mit seinem richtigen Namen im Netz unterwegs war
  • Es gibt schon eine Internetseite, wo ihr alles Seiten bekommt wo etwas über diese Person drin steht.
    Die speziell für Personen ist!!

    benutzen viele Firmen um "mehr" über die Person zu erfahren, die sie einstellen wollen.

    Vielleicht hätte es ja auch sowas als Software gegeben, man weiß ja nicht!


    Da es ein Fremdlink ist gibt es ihn nur per PN wenn sich jemand dafür interessiert.
  • checker4 schrieb:

    Es gibt schon eine Internetseite, wo ihr alles Seiten bekommt wo etwas über diese Person drin steht.
    Die speziell für Personen ist!!

    benutzen viele Firmen um "mehr" über die Person zu erfahren, die sie einstellen wollen.



    Aja..... Also angenommen dein Nachbar heißt Peter Müller und du suchst den da, bekommst du natürlich auch diesen Peter Müller, weil es den Namen auf der ganzen Welt nur einmal gibt.....:rolleyes:
    Das ist völliger Quatsch so eine Seite. Weil:
    1. Ist da wenn überhaupt nur ein winzig kleiner Teil der Erden-Bürger aufgeführt.
    2. Gibt es normalerweise den Datenschutz, heißt: Entweder sind die Infos illegal auf die Seite gekommen oder die Leute haben sich das freiwillig eingetragen, was wahrscheinlich kaum einer macht.
    3. Sind Firmen nicht auf eine solche Seite angewiesen, datzu gibt es polizeichliche Führungszeugnisse etc.pp.
    4. Vergiss es.........:rolleyes: :depp:
  • Hier ist ne Seite die dir alle Spuren auflistet die man so im Internet hinterlässt. Ist vielleicht ganz interessant.

    h++p://www.123people.com
    [SIZE="1"]FSK 12 : Der Held kriegt das Mädchen
    FSK 16 : Der Böse kriegt das Mädchen
    FSK 18 : Jeder kriegt das Mädchen ...[/SIZE]
    [SIZE="2"][SIZE="1"]
  • Hallo,

    - Gewerbe anmelden

    - kostenpflichtige Registrierung bei der Schufa ( Vertrag mit nachweis des "berechtigten Interesse" )

    - So tun als hätte derjenige was bei dir bestellt ....

    besser noch du wirst Banker :rolleyes: oder gehst zur Polizei :eek:
  • @tungstenE2
    Bitte erzähl nicht so einen Unsinn - Du kannst zwar als Banker in die SCHUFA von Personen reinschauen, ist aber verboten, sofern nicht ein Grund für die Anfrage vorliegt. So ne Anfrage steht nämlich einige Zeit (kommt drauf an, wer anfragt) in der Schufa drinne.

    ....mit so tun als ob, kannst Du ganz böse auf die Nase fallen.
    Wenn derjenige merkt, dass irgendeine Firma irgendwelche Informationen von Dir zieht, kann es denjenigen seinen Job kosten und auch sonstige Konsequenzen haben. Wenn Du mal ehrlich bist, würdest Du auch nicht wollen, dass irgendwelche x-beliebige Leute ne SCHUFA von Dir ziehen.

    Mittlerweile kann das auch jeder selbst checken - online bei der SCHUFA registrieren und für ein halbes Jahr EUR 7,50 zahlen, dann kann man seine eigene Schufa regelmäßig überprüfen!