Grundpraktikum im Fach Elektrotechnik?

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grundpraktikum im Fach Elektrotechnik?

    Hallo,
    ich wollte zum Winter-Semester Elektrotechnik in Dresden studieren... auf der website der TU dresden hab ich an mehreren stellen gelesen, das man vor oder während des grundstudiums ein 8 wöchiges grundpraktikum machen muss... ich denke, ich habe durch meine derzeitige tätigkeit bei der bundeswehr auch die möglichkeit, ein solches praktikum dort zu absolvieren.
    aber ich weis halt net so recht, was in so einem praktikum vorkommen muss/soll... wenn ich google finde ich nur so seeehr mechanische teilbereiche, aber so gut wie nichts, was in die richtung elektrotechnik geht... kann mir da vielleicht jemand helfen? wäre echt geil, wenn da jemand von euch genauere infos hat... weil das ist schon überall sehr allgemein gehalten...
    vielen dank schon mal...
  • Hey Locotus ,

    so ganz genau wird Dir das nur die TU Dresden selbst erläutern können. Ich würde Dir empfehlen Kontakt mit dem für Dein Studienfach zuständigem Studienbüro aufzunehmen. Ich gehe auch davon aus das es Richtlinien für diese Praktikas geben muss und bin mir sicher im Studi - Büro biste richtig.....

    Liebe Grüße

    Mamba07
    [SIZE="2"][FONT="Arial"]
    Wenn du den Regenbogen willst, musst du mit dem Regen klarkommen.
    [/FONT][/SIZE]
  • hmm... so was dachte ich mir auch schon, nur ist das nen bischen schwierig mit dem kontakt aufnehmen, wenn man von nrw aus nach dresden kontakt aufnehmen will... muss ich wohl ne mail schreiben oder so... nur so ne mail will man dann natürlich möglichst... gut schreiben, damit mans nicht schon gleich mit der mail vergeigt... :P
  • Du kannst jedes Studienbüro auch telefonisch erreichen .... Ich an Deiner Stelle würde da einfach mal anrufen und unverbindlich Anfragen was sie sich da so Vorstellen als Praktikum. Man kann davon ausgehen das die da regelmäßig solche Anfragen bekommen, betrifft ja irgendwie alle Studenten des FB´s
    [SIZE="2"][FONT="Arial"]
    Wenn du den Regenbogen willst, musst du mit dem Regen klarkommen.
    [/FONT][/SIZE]
  • hmm... stimmt schon... aber telefon? 8| ... j/k ...
    aber ich denk mal, das ja eigentlich jeder, der das studiert hat, da vielleicht ne übersicht hat? und eigentlich müsste die tu das ja auch auf der HP haben... 8| ... aber alles, was ich finden konnte (sowohl bei google als auch sonstwo) war ne übersicht, die so algemein gehalten war, das ich schon stark verwirrt war... weil... da standen so dinge wie drehen und co in den teilbereichen des grundpraktikums... zur erlangung von erfahrungen in be und verarbeitung von werkstoffen... als ob elektrotechnik soooo viel mit metall-platten zu tun hat... irgendwie ist das doch eher so in die richtung schaltungen aufbauen und proggen... zumindest müsste das ja eigentlich ein größerer schwerpunkt sein als... löcher in stahlplatten bohren... 8|
    aber egal... ich denke mal, bei meiner einheit werde ich das auch alles machen können... immerhin arbeiten wir an... ich sag mal, LKWs und im hochfrequenzbereich.. ich geh mal nicht genauer ins detail, könnte problematisch werden... nachher bekomm ich noch besuch vom MAD.... X(
  • Grundpraktikum im Fach Elektrotechnik

    Hallo

    Es gibt wohl mehrere Wege.
    Als erstes würde ich mal nach Studenten in dem Bereich suchen.
    Dabei ist eine Suchmaschine immer gerne behilflich.
    Z.B. "tu dresden Elektrotechnik forum" eingeben oder natürlich auch andere Varianten. (Elekrotechnik wird teilweise abgekürzt mit ET, da find sich auch was, oder schreib noch dazu: "Grundpraktikum").
    Habe auch gleich was interessantes gefunden.
    Nun kannst Du Kontakt mit Studenten suchen und Dich austauschen.
    Oder Du wendest Dich an die TU oder Bildungsministerium (sicher langwierig).
    Ein kurzer Trip mit Billigticket (Flug/Bahn/ Mitfahrerzentrale ) nach Dresden wäre doch auch super.
    Aushang am Schwarzen Brett (da hängen meist Angebote für Praktikumsstellen), Studentenvertrettungaussuchen, Sudienunterlagen besorgen, andere Studenten einfach ansprechen (Entsprechende Hörsäle aufsuchen).
    Firmen wie Siemes oder andere ET Betriebe (Telefonbuch/Internet) in Dresden einfach anrufen und fragen ob sie Praktikums-Plätze anbieten und wie das ganze dann abläuft.
    Ich glaube das sind erst mal ein paar Ideen.
    Wenn Du noch Fragen hast, dann melde Dich (an besten per PN)

    Viele Grüße

    Pegasusi