Windows Home Server als e-Mail-Server einsetzbar

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows Home Server als e-Mail-Server einsetzbar

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei einen eigenen Server zu konfigurieren und habe softwaremäßig OpenSuse im Auge. Bin allerdings absoluter Linux-Newbie und würde evtl. gerne auch auf den Windows Home Server einsteigen. Im wesentlichen möchte ich einen e-Mail-Server und einen File-Server darüber betreiben, evtl. auch einen Webserver. Was würdet Ihr mir empfehlen und was geht insbesondere mit dem Windows Home Server (wäre mir natürlich lieber, weil ich aus der Windows-Welt komme). Bin gespannt auf Eure Beiträge und danke Euch im voraus.

    Ciao Harald (alias laie01)
  • Was du vorhast sollte eigentlich mit jedem Server leicht machbar sein. Da du aber bereits Erfahrung mit Windows hast, würde ich dir zu dem Windows Server raten. Ich serleber setzte Win2003 Zuhause ein und bin sehr zufrieden. Als Webserver verwende ich allerdings nicht den IIS sondern Apache weil mit diesem viel flebibeler bin.
  • Na ja, als erfahren würde ich mich nicht bezeichnen, da ich lediglich mit der clientseite zu tun hatte. Windows 2003 kenn ich überhaupt nicht. Ich hab gedacht der neue windows Home server bringt sowas wie eMail-Server und Fileserver gleich mit.

    Kann man den Home Server eigentlich auch seperat kaufen oder nur in Verbindung mit einem Rechner?

    //edit: Keine Doppelposts bitte! Rules lesen!
    mfg
    Imperator
  • Ich würde dir auch wärmstens den Win2k3 Server empfehlen.
    Alleine schon was man über den WHS hört von wegen Datenverlust (Auch wenn es nicht so schlimm sein soll ich finds dennoch peinlich). Das coole ist am Win2k3 Server ist er kann einfach alles und ist dennoch einfacher als alles bisherige.

    Hoffe dir bissl weitergeohlfen zu ahben :)