Bit Torrent Anleitung

  • TIPP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bit Torrent Anleitung

    Wie funktioniert BitTorrent?

    BitTorrent basiert auf der dezentralen Verteilung der Daten, da jeder Client der eine Datei herunterläd, genau diese auch hochläd(sobald man einen Teil/Part fertig hat), muß nicht ein einziger Server die komplette Bandbreite zur Verfügung stellen.


    Nun eine kleine Einführung


    1.) Installiert das Programm.

    Z.B. Hier

    bittorrent.de.vu/

    unter Downloads (Programm)

    2.) Klickt auf einen Torrent Link

    Hier mal eine kleine Auswahl an Seiten wo ihr Torrentslinks findet

    torrentlinks.com
    torrents.chaotixubs.com/
    btcentral.de.vu/
    smiler.no-ip.org/BT/BTFAQ.php
    forum2.gamedr.com/
    bytemonsoon.com/
    torrentse.cx/
    torrentfiles.6x.to/
    bitguide.de.vu/
    torrentfilme.com/
    torrentmovies.stuff.by/
    bittorrent-world.de.vu/
    freegame-city.de/
    bittorrent-plus.de.vu/
    BitTorrent.de.vu
    softwarehole.com/torrents
    torrent-files.de
    bytemonsoon.com
    bitetorrent.com
    torrentse.cx
    torrentreactor.com
    efibt.sytes.net/torrents.php
    downloadparadise.tk
    torrentmovies.stuff.by
    suprnova.org
    bittorrent.de.vu
    torrent4u.de.vu
    bittorrent-world.de.vu
    bittorrent-plus2.de.vu
    leechless.dr.ag
    torrentpower.de.vu
    black-cobras-board.de
    torrentfilme.com
    babasboard.de
    burningboard.net/
    eselkram.de
    dasforum.de.vu/
    xbeam-community.de
    phoenix.xforum.de
    bte.creative-intelligence.de
    darkgamefreaks.de
    donkey-fire.de.vu
    bit-torrent-board.de
    bittorrentfiles.de
    akimoto.de.vu
    btsites.tk/
    bittorrent.info/de/index.html
    bitguide.de.vu
    bitconjurer.org/BitTorrent/index.html
    krypt.dyndns.org:81/torrent/beta/
    krypt.dyndns.org:81/torrent/
    btplusplus.sourceforge.net/
    ei.kefro.st/projects/btclient/
    bstark.pp.se/bittorrent/
    frogfood.dyndns.org:6969/

    3.) Wählt ein Zielverzeichniss für den File aus(am besten man macht dafür einen eigenen Ordner in den man alles reinläd). Das Programm erstellt dann in diesem Verzeichniss ein File, das Ihr herunterladen wollt.
    4.) Bittorrent lädt von anderen Usern und dem Hauptserver herunter. Sobald Ihr das erste vollständige Paket(ähnlich wie beim "Esel") erhalten habt, fangt Ihr selber an den File an andere User hochzuladen.
    5.) Wartet bis das File vollständig heruntergeladen ist. Sobald dies geschehen ist, könnt Ihr das File anschauen/anhören(Vorschau über VLC-Player geht auch) oder was auch immer. Lasst aber das Downloadfenster so lange wie möglich auf, damit andere User das File auch weiterhin von Euch herunter laden können.
    6.) Abgebrochene Downloads können auch wieder aufgenommen werden!.Dazu müsst Ihr auf das Torrent-Filezeichen(sieht aus wie eine Seite mit den Buchstaben PY drin)klicken und schon geht der Download weiter.
    Bei BitTorrent++ gehts wie bei eMule weiter.Es entfallen :
    Punkt 3(hat eigene Temp/Incoming/Torrent Ordner)
    Punkt 6(macht das Programm automatisch)


    Nun viel Spaß beim leechen :D

    Chris
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • Was auch noch sehr praktisch ist, ist ein kleines Programm, welches Torrentspy heisst. Mit diesem Programm kann man anhand seiner Torrentfiles sehen, wieviele User das File schon fertig bzw. noch nicht fertig haben. Außerdem wird damit auch angezeigt warum ein Tracker nicht funktioniert; zb. weil er down ist.
    Mit diesem Programm kann man auch selbst Torrentfiles erstellen!

    So, hier jetzt noch ein kleines Tut:

    Als erstes braucht ihr Torrentspy, das könnt ihr HIER runterladen

    Wenn ihr das Programm gezogen habt dann verschiebt es am besten ihn euren Torrentordner - Torrentspy muss nicht installiert werden!

    Wenn ihr jetzt info´s über euren Torrentfile haben wollt, dann zieht den File einfach über Torrentspy, dann loslassen. Nach kurzer Zeit wird sich Torrentspy öffnen.

    Unter "General" findet ihr folgendes:
    Name: ganz klar, der Name des Files
    Tracker: über welchen Tracker das file verteilt wird
    File(s): wenn ihr ein zip zieht seht ihr wieviele datein im zip sind
    Comlpete: so viele Leutchen haben das File schon fertig
    Incomplete: so viele Leutchen haben das File noch NICHT fertig
    Der Rest unter "General" ist unwichtig

    Unter "Files" werden die Datein angezeigt, die in dem Torrentfile drin sind.

    Unter "Data" findet man verschiedene Info´s über den Tracker und das File

    Unter "Create" steht ganz klar und verständlich was damit gemeint ist! - aber nochmal für die Leuts, die kein Englisch können: Um einen Torrentfile zu erzeugen, die Datei per Drag&Drop in dieses Fenster ziehen! (was natürlich auch geht, ist die Datei einfach im Explorer wieder über Torrentspy ziehen - Das Programm öffnet sich dann selbstständig)

    Unter "System" sieht man den Ordner, in dem das File ist. Außerdem können noch ein paar Sachen eingestellt werden, wie z.B. das automatisch nach Updates gesucht werden.

    Unter "Log" kann man was sehr interesantes finden: Dort gibts nämlich die Fehlermeldung wenn ein Tracker mal nicht geht. Also wenns nicht funktioniert, einfach mal hier reinschaun.

    "About" brauch ich glaub ich nicht erklären


    So das wars schon. Noch ein Tipp am Schluss: wenn bei manchen Torrentfile ein Fehler erscheint, probiert nochmal wärend ihr das File mit Bittorent runterlädt! Mache Torrentfiles haben eben diesen Fehler?!

    Ciao euer Fregg
  • Hi
    eine gute Seite ist auch h**p://www.torrentsearch.biz wo man torrentdatei direkt runterladen kann aber auch Anzahl der Seeders und Leechers sehen kann.
    Schaut auch bei h**p://www.bitfilme.com ziemlich aktuelle Auswahl an denn Filmen.

    An Chris

    Der Link

    h**p://www.torrentlinks.com führt zur suprnova und somit ist der doppelt vorhanden.
    Deadlinks oder nicht erreichbar
    h**p://phoenix.xforum.de/
    h**p://www.btcentral.de.vu/
    h**p://www.bittorrent-world.de.vu/
    h**p://www.freegame-city.de/
    h**p://www.softwarehole.com/torrents
    h**p://www.torrent-files.de/
    h**p://bittorrent-world.de.vu/
    h**p://bittorrent.info/de/index.html

    Gruß & Dank

    BlueSamuray
  • Welches Programm?

    Ich war auf dieser Seite, wie Chris gesagt hat(www.bittorent.de.vu), aber dort sind mehrere Programme aufgezeigt. Welches sollte man nehmen?
    Ich habe versucht, über Download und dann Account Schweiz, eins herunterzuladen. Noch vor der Installation kam die Meldung: uncomplite oder Virus.

    Kann mir jemand den richtigen Schritt erklären?

    Vielen Dank
    Tara
  • ich muss sagen alles echt gut erklärt aber warum hängt der download bei mir so der geht nur mit max. 1.3 woran liegt denn das bitte echt um hilfe würde mich auch freuen wenn mir jemand hilft danke schon mal im vorraus.
  • einen Beschleuniger? Hab schon mal von gehört, das man mit einem Proggie, den Upload verhindern kann, aber das ist nicht Sinn und zweck der Bittorrent-Netzwerkes. Da er ja schliesslich vom Upload der Leecher lebt bzw. existiert.

    Die Geschwindikeit mit der du etwas über BT leechen kannst, hängt von der Anzahl der Seeder und der Leecher ab. Grundsätzlich gilt:

    wenige Seeder und viele Leecher bedeuten eine langsamere downloadrate.
    viele Seeder und wenige Lecher bedeuten eine schnellere downloadrate.

    Zusätzlich hängt deine Downloadgeschwindikeit über BT auch noch von deinen Einstellungen ab. Deine Downloadrate ist proportional zu deiner Uploadrate. Bedeutet, umso mehr uploadspeed du zur Verfügung stellst, umso mehr downloadspeed hast du auch.
  • das kommt auf den BT clienten an den du hast
    Bit Torrent Clienten sind halt alle Programme mit denen sich Torrent-Files ziehen lassen, Liste mal die auf die ich kenne:

    Bit Torrent ++ (btplusplus.sourceforge.net/)

    Bit Torrent ++ ist wohl einer der bekanntesten und auch besten Clients für BitTorrent. Die Oberfläche erinnert stark an den Aufbau von Emule oder Overnet und ist damit gerade für Umsteiger recht einfach zu bedienen und man muss sich nicht erst umgewöhnen.

    BT Experimental Client (ei.kefro.st/projects/btclient/) Diesen benutze ich, finde den auch sehr gut und ziemlich Einsteiger freundlich :D

    Der BT Experimental Client ist ein sehr schlichtes und einfaches Tool. Es ist eine experimetelle Weiterentwicklung vom originalen Bittorrent. Neu sind z.B. die Schieberegler für den Upload und Download.

    Shareaza (shareazaa.com)

    Shareaza ist so ein art multifunktionaler Downloader. Mit Shareaza kann man nicht nur bittorrent files saugen, nein auch Edonkey/Emule/overnet, G2 und auch Gnutella. Ein Art multi leecher eben.

    Azureus (azureus.sourceforge.net/)
    Java Sun 1.4.2 (java.sun.com/j2se/1.4.2/download.html)

    Sehr schöne Oberfläche! Viele Einstellmöglichkeiten! Dieser Btclient basiert auf Java. Das macht ihn zu einem Alleskönner. Egal ob Linux Windows oder Mac, Azureus läuft überall. Pluspunkte bekommt der kleine client auch dank seiner schönen Oberfläche. Wichtig: Windowsuser brauchen Java 1.4.1 oder höher damit Azureus laufen kann.

    Original BT Client (bitconjurer.org/BitTorrent/download.html)

    Der gute alte orginale BT client. Außer zum Antesten ist dieser Client wohl nicht das richtige um Filesharing zu betreiben. Wenn es jedoch darum geht, auf dem einfachsten Wege ein Release zu verbreiten, ist der originale Bittorrent die beste Lösung.

    burst! RC 5 (krypt.dyndns.org:81/torrent/)

    Die Meinungen sind gespalten zu diesem Clienten. Manche sagen er sei der beste Client. Burst! hat eineintegrierte Torrent Check Funktion, sowie eine einstellbare Uploadbegrenzung. Das besondere bei burst! ist jedoch die DOS Console. Erfahrene User können sich bequem in DOS alle Details der laufenden Downloads sowie Uploads anschauen. Auch die Downloadgeschwindigkeit einzelner Quellen wird so sichtbar.

    PTC (cosil.com/ptc/)

    PTC bedeutet Personal Torrent Collector und gehört zu den spitzen Clients. Die Oberfläche ist in Englisch gehalten sowie gewöhnungsbedürftig. Jedoch wird jedem User nach ein paar Stunden dieser Client an Herz wachsen. Funktionen wie der Autoretracker oder der MegaSpy machen den Client zu einem würdigen Bittorrentdownloader. Z.B. zeigt MegaSpy an ob die Torrent-Datei noch online ist.

    gibt auch noch andere, wie BitSprit, TurboBT, SHADOWs, ABC, BitAnarch, eetee
    habe aber diese noch nicht getestet um darüber was sagen zu können, wie gesagt ich empfehle dir den BT Experimental Client um Einstieg, dort gibt es wie gesagt auch diesen Schiebregler der deine Upload u. Download geschwindikeit regelt. Bei den anderen Clients musst du mal die Options durchforsten, da wird es bestimmt eine Möglichkeit geben, wo du download, upload, connections...etc. regeln kannst

    Hoffe ich konnte helfen :D

    MFG

    Xcellent :bier1:
  • ich morpheus 4.7.1
    damit kann ich auf gnutella, fasttrack, bittorrent und morpheus zugreifen.
    aber bei mir ist immer nur das morpheus netzwerk online(und natürlich bittorrent) aber fasttrack und gnutella waren am anfang als ichs gedownloaded habe immer online un jetzt gehts nicht mehr. da steht das es connected aber es kommt nichts.