Ich fühl mich nur noch scheiße

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich fühl mich nur noch scheiße

    Servus leutz!

    also mein prob mal zusammengefasst:
    war mit nem mädle zusammen über ein jahr. in dieser zeit hab ich mich öfters gewünscht, dass die beziehung doch entlich vorbei sein sollte usw. naja dann war das erste mal schluss. ich hab schluss gemacht. bin aber nach paar tagen wieder zurück zu ihr. dann gings paar monate wieder gut. nun waren wir wieder an son punkt, wo ich eig keinen bock mehr auf die beziehung hatte. komischer weise machte sie da dann schluss. ich war eig etwas froh drüber. naja aber ich konnte wieder nicht allzulang ohne sie. wir waren zwar nicht wieder zusammen aber es war, naja wie soll ich sagen ne Fi**beziehung. aber ich wollte in der zukunft wieder mit ihr zusammen kommen. es ging einfach im mom net. das alles noch zu erklären, da würd ich glaub ich so ca. ne std. schreiben;) . naja für mich war immer klar, dass ich wieder mit ihr zusammenkommen will und auch würde. sie liebte mich nach wie vor noch. ich sag mal doch bissl was als hintergrundwissen: es gab stress mit meinen eltern. daraufhin bin ich zu ihr gezogen. der stress weitete sich natürlich noch weiter aus. und naja jetzt wohn ich wieder daheim. hab zu ihr gesagt, dass ich nicht wieder zu ihr zieh. ich will erst wieder mit ihr zusammen wohnen, wenn ich bzw. sie ne eigene wohnung hat. da ich im mom noch in ausbildung bin und sie auch, is ne eigen wohnung weit weg. deshalb sagte ich: lass uns erstmal so weiter machen und dann später sehen wir.

    naja sie war eig bis letzten freitag (vor einer woche) ganz normal. am samstag hab ich sie angerufen und da war sie schon so komisch. am sonntag sagte sie mir am telefon, dass sie das mit meinen eltern net machen könnte. auch in zukunft net. ich versteh net, wie man auf "außenstehende" so schauen kann.

    naja ich vermutete, dass sie einen anderen hat. sie sagte mir aber immer: nein, ist nicht so.
    naja heute hab ich von nem kumpel erfahren, dass er sie mit nem anderen kerl gesehen hat. naja soviel zu meiner vermutung. ich kenn den typen auch noch
    und ich muss sagen, dass is eig nicht so einer, der ihren geschmack trifft oder so. n kumpel meinte, vllt is das nur ne reaktion und die dreht jetzt n bissl.

    naja auf jeden fall weiß ich im mom net wies in mir aussieht. mir gehts net so gut. ich fühl mich schei*e. aber wenn ich dann so nachdenke, dass ich eig während der beziehung, mir öfterst gewünscht hab, dass endlich schluss ist, is das ziemlich komisch. findet ihr nicht auch?

    naja auf jeden fall weiß ich net wies in mir aussieht und wie man das jetzt verstehen soll. ich mein klar empfind ich noch was für sie. und sie war eig auch der ERSTE mensch, bei dem ich mich so richtig geborgen gefühlt hab.

    kann mir einer sagen, was mit mir im mom los is?

    mfg
    .:-- Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch --:.
  • Hmm, schwer zu sagen. Ich sach da nur ... Typisch Frau. Ohne Sie kann man net, und mit ihr auch net. :D

    Spaß beiseite. Dieses Gefühl hatte ich bei meiner Frau auch schon mal. Wir hatten so ziemlich den gleichen Streß wie Du (Eltern, Auszug, Wohnung usw.).
    Nun, was soll ich Dir sagen... Ich wollte die Trennung, aber in der Praxis um zu setzen hab ich nie geschafft. Nach dem Auszug von meinen Eltern und Einzug in eine gemeinsame Wohnung waren komischerweise sämtliche Probleme wie weggeblasen...

    Ich weiss, ist keine wirkliche Hilfe, aber ich weiß zumindest, was Du fühlst...
  • Kenn ich sehr gut das Gefühl. In der Beziehung muss man sich dann vor Augen führen, was man ohne sie wäre. Oder man verdrängt's einfach und vergisst es. Beste Lösung wäre natürlich drüber zu reden, denn wenn einer der beiden unzufrieden ist, dann läuft es nicht so gut und Probleme sollte man lösen.

    Ansonsten:
    Dein Freund hat sie mit einem anderen gesehen... Toll! Und wobei hat er sie gesehen? Wie sie zusammen in der Stadt rumgelaufen sind.
    Es gibt zwei Möglichkeiten. Sie wollte mal was mit ihm unternehmen (freundschaftlich), oder sie steht auf ihn. Und wenn sie auf ihn steht, kannst du auch nix machen...
    Also, guck nach vorne und konzentrier dich auf die Zukunft, Vergangenheit ist vorbei und lässt sich nicht mehr verändern... Und andere Töchter haben auch schöne Mütter, solltest du auch nicht vergessen. ^^
  • hi!
    also die waren net freundschaftlich unterwegs. das weiß ich 100pro.
    ich muss noch eins sagen: ich war mit dem mädle verlobt. und naja vorhin hab ich ihr ne mail geschrieben, dass ich den ring in den nächsten tagen holen werd, da ich jetzt die bestätigung hab, dass sie nen neuen hat. zwei std. später is der, ders mir gesagt hat, angesimst worden von ihr. und naja der meinte, war ne ziemlich derbe sms. der hat nur gemeint, die sms hat mit: du bist so ein kleiner dreckssack! angefangen hat. somit is ja was an der geschichte dran. desweiteren hab ich keine antwort auf meine sms bekommen.

    ich wenn mir vorstell, dass der sie vllt knallt oder so, muss ich sagen, wird mir nur noch schlecht. ich weiß gar net, wie ich das gefühl in meinem bauch ausdrücken soll....
    .:-- Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch --:.
  • Na ja, wenn du wirklich 19 Jahre alt bist, dann wird der Drang in dir, was zu erleben, sich auszutoben, sich nicht zu binden, zumindest unbewusst doch ziemlich stark vorhanden sein.

    Die frühe Bindung an ein Mädchen und der intensive Kontakt waren wohl zu früh in deiner Entwicklung. Du fühltest dich geborgen aber gleichzeitig wolltest du weg. Diese Ambivalenz kannst du dir nicht erklären aber vermutlich wirst du das in ein paar Jahren anders erleben und fühlen als jetzt. Als ich in deinem Alter war, hätte ich so eine enge Bindung auch nie gewollt.

    Sicher hast du deiner Ex viel zu lange dieses Hin- und Her zugemutet, auch mit Schluss machen, Fi.ckbeziehung, engere Bindung, bei ihr einziehen dann wieder bei deinen Eltern einziehen etc. etc. Überlege dir mal in Ruhe, wie du auf sie gewirkt hast in dieser Zeit und wie wenig sie sich dann auf dich verlassen konnte. Wahrscheinlich hast du, weil du die Beziehung oft genug beenden wolltest, dies auch ständig (unbewusst) ausgestrahlt.

    Auf keinen Fall solltest du jetzt vorschnell reagieren und schon gar nicht mit aggressivem Verhalten. Lass ihr und dir ein paar Tage Zeit und wenn dir wirklich etwas an ihr liegt, dann such das persönliche Gespräch mit ihr - vorbehaltlos und ohne Vorwürfe. Höre dir doch erst mal an, wie es in ihr aussieht und was sie empfindet. Nur dann kann es eine Chance auf eine Fortsetzung der Beziehung geben. Übrigens halte ich selbst wenig von vorschnellen Verlobungen mit 18 oder 19 Jahren. Denn eine Verlobung ist und bleibt ein Heiratsversprechen!
  • Hallo!
    Jemand hat sie mit nem anderen Kerl in der Stadt gesehen, na und?
    Hat der ihr eine Knarre ins Kreuz gedrückt? Nein?
    Na also, dann respektier ihre Entscheidung!
    Was hindert dich daran, auch mit Einer in die Stadt zu gehen und Spaß zu haben? So ganz auf die altmodische Art, zuerst ins Kino gehen, dann vllt ne Pizza essen oder so. Oder irgenwohin zum abhotten.
    Du musst unter Leute gehen, nur das hilft, glaub mir. Drüber reden, ausprechen und der ganze Frauen-Quatsch zieht die Geschichte nur unnötig in die Länge und verlängert dein Leid. Die Würfel sind bereits gefallen.
    Und so Sprüche wie "Lass uns doch Freunde bleiben" brauchst du dir erst garnicht antun, wenn ihr euch in ein paar Tagen oder Wochen wieder trefft. Denn dann gilt nur: Entweder ganz oder gar nicht!

    Und glaub mir, ich weiß wovon ich rede!!!!
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • so mit freundschaft, das würd ich auch net machen. weil ich, keine ahnung, könnt mirs gar net vorstellen, dass sie mit nem anderen zusammen ist und mit ihm schläft usw. und ich davon weiß... ich würd sowas gar net aushalten. Ich mein, sie war wirklich der ERSTE mensch, bei dem ich mich wirklich geborgen gefühlt hab. vllt häng ich deswegen noch auf eine weise an ihr.

    ich weiß, es hört sich blöd an. ich versteh mich auch net. ich hab mir heute, als ich die nachricht bekommen hab, auch ständig was eingeredet. ich mein, ich hab heute nur das erfahren, was ich eig schon ne ganze woche wusste. sonst würde sich ihr verhalten nicht von einen auf den anderen tag umschwenken.

    @mustermann: mein alter stimmt. bin im mom noch 19.

    ich hab mir heute so oft gesagt: während der beziehung wolltest du so oft, dass sie vorbei ist. ich war zuerst, als schluss war eig recht glücklich. und was ist jetzt?! ich hatte zwar in der zeit wo "schluss" war noch ziemlich guten kontakt und so. aber jetzt wo ich weiß, dass sie nen neuen hat, gehts mir einfach scheiße... ich versteh mich wie gesagt auch net.

    deswegen wende ich mich ja an euch...
    .:-- Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch --:.
  • Glaub mir, ich weiß wie du dich fühlst.
    Aber wenn man deiner Signatur trauen darf, bist du kein Emo; also benimm dich auch nicht wie einer!
    Ich kanns nur nochmal sagen: Kauf die ein paar neue schicke Klamotten und ab in die Stadt. Oder umgekehrt. Deine Ex machts doch auch so! Oder ruf eine alte Freundin an, die deine Ex nicht kennt und dann Kino, blahblah... s.o.
    Vergnüg dich einfach, auch wenns dir grad nicht danach ist.
    Niemand wird kommen und dich aus dem Haus zerren damit du deinen Kummer vergisst! Niemand!!!
    Und halt dich von ihrer "besten Freundin" fern. Du brauchst keinen Trost! Wofür denn, warum? Ändert das etwas? Nein!!! Hilft's dir? Nein! Trost ist für schwache Emos!
    Also aufauf!!!

    Edit:
    Noch was, du schreibst, du kannst dir nicht vorstellen, dass sie mit einem Anderen schläft?
    Haaaallo, sie tut's!!! Vielleicht nicht gerade jetzt und vielleicht nicht mit Dem, aber sie tut es. Sie hat's doch auch mit dir getan, oder? Wie kommst du drauf, dass sie es dann nicht mit Anderen tut? Der Mensch ist von Natur aus nicht monogam wie die Tauben; die Heirat ist eine Erfindung der Kirche aus dem 12. Jahrhundert (oder so).
    Nochmal: Raus mit dir unter die Menschen, bevor dich dein Kummer auffrisst!!!
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • Hi! also ich meinte nicht, dass ich es mir NICHT vorstellen kann, sondern hoffe ich es nicht.

    so naja update:
    war heute morgen bei ihr um den ring zu holen, den sie noch gehabt hat und hab auch ne erklärung verlangt.
    Sie meinte: Das sie in die zukunft denkt und so. und naja sie kann sich net vorstellen, dass sich das verhältnis mit meinen eltern und ihr iwann mal ändern könnte. Und sie findet, dass doch das umfeld auch passen sollte. ich muss sagen: ich hatte auch noch nie ein super verhältnis mit meinen eltern. mit meinem vater schon gleich gar net. und das zwischen mir und meinen eltern wird sich auch nie ändern. somit kann ich das wohl net ändern... desweiteren hat sie noch einen grund genannt: sie will in dem dorf bleiben, wo sie jetzt wohnt. ich hab ihr aber während der beziehung schon paar mal gesagt, dass ich später iwo anders hin ziehen will. Naja das ist der zweite grund. Das is alles unter Tränen gefallen.

    ich meinte dann zu ihr: na dann stellst du doch alles über mich und worauf es in einer beziehung wirklich ankommt (verhältnis zwischen dem mann und der frau) is dann doch dir scheiß egal. ich meinte: sie soll sich mal vorstellen, dass ihr traummann kommt. der sie über alles liebt, alles für sie macht und der sagt dann: ne du ich will hier net mein ganzes leben wohnen. was machst du dann? sagst du dem dann auch adee, nur weil der hier net wohnen will?
    Da druckste sie so rum und sagte: so ist des doch net.

    naja ich werd einfach net schlau da draus.
    ich mein es kann doch net sein, dass man alles für die frau tut und dann lässt sie einen so hängen und stellt alles über einen....
    .:-- Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch --:.
  • 1. Hatte sie einen anderen -> scheiss auf sie, ihr sind deine gefühle wurst
    2. stellt sie andere über euch -> " --- "
    3. Hol dein Zeug wieder, lass dir die Haare schneiden, geh aus!

    Vergiss sie einfach sonst nutzt sie deine "Abhängigkeit von ihr" nur aus
  • ach ja zu dem anderen muss ich nochwas sagen: sie meinte, mit dem sei nix. die geht nur mit dem ab und zu weg. weiter nix. obs stimmt kA. ich war mir eig ziemlich sicher, dass die zusammen sind. aber nach dem gespräch bin ich mir nimmer so sicher. kA. ich komm ja mit mir selber nimmer klar....
    .:-- Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch --:.
  • Du tust mir leid...wahrscheinlich bist du so einer wie ich, der erst nachdem er verarscht worden ist merkt was los war und dann trotzdem noch drauf angewiesen is das SIE schluss amcht :(
  • Frauen müssen immer kompliziert sein oder ? Die können nie was nicht kompliziert machen !
    Bei meiner freundinn muss ich nur 1-2 Tage warten und dan nochmal nachhacken!
    "The Ten Commandments have 279 words, the declaration of Independence 300 words, the rules to import Caramel Bonbon's in to the European Union have exactly 25.911 words."
  • Dann nimm dir ne auszeit, 3 4 wochen ruhe....unternimm was mit anderen leuten, dann merkste erstens wie sie sich verhält (wenn ihr was an dir liegt toleriert sie deine freiräume) und zwetiens merkste ob du sie noch vermisst.....oder obs nur angst is allein zu sein
  • High,

    ich denke du hast dich einfach nur an das Zusammensein mit ihr gewöhnt. Und du fühlst dich jetzt nicht gut, weil du die gemeinsamen Stunden vermisst. Menschen vergessen die schlechten Seiten schneller als die guten! Im Grunde denke ich aber, dass es besser ist, das ihr euch getrennt habt. Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Ich rate dir dich erstmal auf deine Ausbildung zu konzentrieren und diese Sache vollständig abzuhaken, bevor du dich in eine neue reinstürzt. Auf keinen Fall würde ich nachmal etwas mit ihr anfangen. Ich glaube nicht das es gutgehen würde. Vielleicht die erst Zeit aber dann wär wieder alles beim alten. Aus Gewohnheit... verstehst du?

    Gruß WildeHilde
  • ja kann schon sein, was wildehilde in den ersten sätzen gesagt hat. kA.

    ich weiß nur, dass sie im mom n bissl spinnt. Sie beharrt auf ihr dorf bzw. ihr haus oder ihre eltern keine ahnung was es is. auf jedenfall is das eine feste bedingung, dass ich dann zu ihr ziehen würde später halt und wir dann da wohnen würden. sie meinte lieber jetzt als in 5 jahren. damit meinte sie nicht das zusammen ziehen, sondern die "trennung". da frag ich mich doch: was wär wenn ich jetzt ja sagen würd und dann hätten wir 5 jahre total harmonische beziehung und ich würd dann sagen, komm lass uns iwo ne wohnung nehmen oder sowas. ob die mich dann auch gleich verlassen würde. ich mein, wo is da die liebe? sie sagt zwar, sie liebt mich noch und würd an mir hängen (mir gehts iwie genau so) beharrt aber weiterhin auf diesen standpunkt....

    ich kann das iwie net verstehen. ich hab zu ihr gemeint: is das auch die bedingung für irgend nen zukünfitigen freund? sie meinte: klar will sie, dass der dann zu ihr zieht. sie würd das net nur bei mir sagen....
    ich blick da nimmer durch...
    .:-- Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch --:.
  • Also erstmal...
    ich finde deine Reaktion ziemlich krass, dass du dir direkt bei den ersten Geruechten ueber einen moeglichen neuen Freund per E-Mail den Verlobungsring zuruckverlangst...
    Ich finde hier haettest du erstmal das gespraech suchen koennen/sollen. Vielleicht hast du sie damit auch so verletzt das sie sich jetzt in andere Sachen wie das Dorf etc. verrennt.
    Im Endeffekt hast du ihr ueber deine E-Mail doch mitgeteilt das du deinem Bekannten glaubst das sie eine Affaere hat ohne ueberhaupt noch nach ihrer Verteidigung zu fragen. D.h. das du deinem Bekannten mehr vertraust als ihr.
    Ich kann mir vorstellen, dass sie das nicht so toll findet.
    Vor allem da du dir jetzt ja nicht einmal mehr so sicher bist ob dein Bekannter die Lage richtig eingeschaetzt hat...
    Rede mit ihr, erklaer ihr warum du deinem Bekannten geglaubt hast und das du vielleicht etwas ueberhastest reagiert hast. Frag sie auch warum es fuer Sie so wichtig ist im Familiaeren Umfeld zu bleiben...und erklaere ihr vielleicht auch warum das fuer dich nicht so ist.
    Zumindest wenn du noch vorhast diese Beziehung zu retten. Dann waeren das meine Tipps fuer dich.

    - Silver
  • @ silver: deine beiden letzten sätze sind hilfreich. das werd ich auch machen. aber die anderen davor: da hast du mich vllt falsch verstanden. wir waren verlobt. dann is schluss gemacht worden. seit ende oktober sind wir nicht mehr zusammen. sie meinte sie wolle den ring aber behalten. ich hab das immer als so letzten strohhalm angesehen wo sie bzw. ich mich klammern kann. als ich aber das gehört hab, dass sie mit nem anderen unterwegs is, dacht ich mir den braucht sie eh nimmer. deswegen hab ich den zurück verlangt. was ich iwie als letzte chance sah. weil ich dachte, wenn sie sich dagegen sträuben würde mir den zu geben, wär vllt noch noch n bissl was da und doch noch ne chance. kA.

    naja ich werd sie aber mal fragen, warum ihr das so wichtig ist. aber ich find das auch ziemlich hart von ihr. ich hab sie vorhin mal gefragt, was jetzt wär, wenn ich sag: ja ich zieh zu dir. wir wären dann 5 jahre zusammen udn ich würd dann sagen: komm lass uns umziehen. sie meinte: wenn sie jetzt sagt: ich würd dich dann verlassen würde ich ihr wieder vorhalten sie liebt mich nimmer. was ja meiner meinung dann auch so ist. ich mein wenn ich dann mit jemanden 5 jahre zusammen bin und er dann nur sagt lass uns umziehen und es passt ihr dann net in die tüte, gleich schluss zu machen... kann ich net verstehen.
    sie meinte dann noch: kann schon sein. es war zwar kein klares ja, ich würd schluss machen aber so kann mans doch deuten oder net?
    .:-- Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch --:.
  • mach dir doch jetzt keinen Kopf. Vorbei, Ende, Aus!!!

    Ohne mir jetzt alles durchgelesen zu haben mein Senf dazu:

    Ich denke du hast gemerkt, dass sie auch ohne dich kann und nun ist dein männliches Ego etwas angekratzt:D weil sie dich im Prinzip abserviert hat. Und du nicht mehr die Kontrolle über die Beziehung bzw. über die On-Off-Beziehung hast. Und da habt ihr Kerle ein Problemchen mit.

    Frauen kann man nicht verstehen, die verstehen sich doch selbst kaum:D :D

    Mein persönlicher Tipp: lege es als Erfahrung ab, geh wieder on Tour und nimm mit was geht. Mensch du bist ein junger Kerl, tobe dich aus.
  • @ Stercus: der post gefällt mir iwie.

    naja ich hab so den eindruck, dass sie alles eintscheiden will. sie plant halt die zukunft. und iwie denk ich: entweder ich zieh mit oder ich kann gehen. das is schon sehr traurig und enttäuschend...

    edit: die beharrt echt da drauf, dass wir iwann bei ihr wohnen... ich hab so viel argumente gebracht aber die will einfach ihren dickkopf durch setzen.
    .:-- Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch --:.
  • Deathsurfer schrieb:

    also, sie kann mir keine erklärung geben. ich hab echt gehofft, dass ich sie dann mal verstehen kann. aber sie kann mir keine sagen. sie sagt nur, dass es hier schön ist und schon immer festgestanden hätte. (sie hat schon früher das haus versprochen bekommen) mehr kann sie mir net sagen...

    da soll einer noch schlau draus werden?



    Bitte keine Doppelposts;)
  • hmm kann es sein dass vor allem dadurch dass sie alles entscheiden will dein ego etwas angekratzt is ?? ohne dir zu nahe treten zu wollen
    und zu dem zusammenziehen ähm beharrt sie darauf dass du sofort zu ihr ziehst?? also so wir ich das gelesen hab net als lass sie doch erst mal ich mein mit der zeit ändert sich alles.
    mfg
    Opus
    "Mein Name ist Maximus Decimus Meridius. Kommandeur der Truppen des Nordens, Tribun
    der spanischen Legion, treuer Diener des wahren Imperators Marcus Aurelius. Vater
    eines ermordeten Sohnes, Ehemann einer ermordeten Frau und ich werde mich dafür
    rächen. In diesem Leben oder im nächsten"[FONT="Comic Sans MS"][SIZE="5"][/SIZE][/FONT]
  • ne mit dem alles entscheiden, dass hat nix mit meinem ego zu tun. ich sags mal so: was is wenn man in der beziehung nix zu sagen hat? wenn alles vom partner entschieden wird? wenn man alles für ihn machen soll und auch macht und man dann aber im gegenzug nix zurück bekommt? das mein ich mit alles entscheiden. hat somit nix mit meinem ego zu tun. ich kanns nur net haben, wenn man nur zu allem ja sagen soll.... vllt wisst ihr was ich mein;)

    zum zu ihr ziehen: sie sagt nicht, dass es jetzt gleich sein muss. aber für ihr ist jetzt schon sicher, dass sie ihr leben da wohnen bleiben will. und irgendwann werd ich dann wohl hin ziehen müssen wenn sie ihren schei* dickkopf hat. und für immer dann auch da bleiben müssen... das is das was mich abschreckt... dass jetzt schon alles geplant wird:eek: dass man nix auf sich zukommen lassen will....:eek:
    .:-- Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch --:.