TIME for Kids umgehen

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TIME for Kids umgehen

    HEy FSB'ler!

    Folgendes Problem.
    Wir haben bei uns im Gymnasium neuerdings eine Filtersoftware, die verdhindert dass schüler auf bestimmte seiten mit bestimmtem Content zugreiffen können.
    Diese Software wird auf einem Server der Schule installiert (in unserem Fall ist das der Server der das routing übernimmt) und der alle ein und ausgehenden Internetverbindungen prüft. So ist es nichtmehr möglich bestimmte seiten aufzurufen die bestimmte wörter etc enthalten... Die PC's der Schüler laufen alle auf Windows Xp, Browser ist Firefox.
    Gibt es eine möglichkeit dieses Filter zu umgehen wenn ja, wie würdet ihr das machen?
    Am besten so, dass es keiner merkt ;)
    Alle Rechtschreibfehler sind pure absicht und enthalten eine unterschwellige Botschaft mit der ich Versuche die Weltherrschaft an mich zu reissen!
  • Also wenn der Filter die Adresse filtert, sprich die enthaltenen Namen, dann nimm einfach die IP Adresse... die bekommst du raus, indem du einfach folgendes machst:

    Start -> Ausführen -> cmd -> Enter

    ping 3w.adresse.de

    Ip wird angezeigt und die gibst du mal in den Browser ein...


    mfg michi
  • Du pöses, pöses Kind, einfach die Schutzmaßnahmen außer Kraft setzen wollen ;)

    Ich würde es mal mit Webproxys versuchen, bei uns in der Schule funktioniert Vtunnel.com is here to help you beat internet filtering! ganz gut.

    Eine andere Möglichkeit ist etwas Trickreicher. Dazu muss man die Hilfefunktion eines Microsoft Produktes aufrufen (z.B. der rechner unter zubehör), dann auf die Titelzeile (da wo das X zum schließen drin is) einen rechtsklick setzen, da auf "zu URL springen" klicken und den Hilfebox-internen Browser benutzen.

    Wie es bei dem Dings mit Sicherheit aussieht weiß ich nicht. Benutzung auf eigene Gefahr und ohne Gewähr.
    [SIZE=1][/SIZE]
  • Selbst probieren ist angesagt!
    Wer's nicht selbst schafft, hat's nicht verdient.
    Ich hab's geschafft, und nun surft leider mein ganzer Kurs mit.
    Aber es hat sich geloht, mein Lehrer stellt die Sperre vor jeder Stunde ein, womit das Surfen nicht möglich ist.(bis ich die Lücke gefunden habe)
    :)
    Tipp 1: Es lohnt sich die Admin- und Installationsanleitung von dem Ding mal anzugucken, auf der Hersteller-HP.
    Tipp 2: Du musst schon etwas grips in den Fingern haben um es zu schaffen, die Sperre gibt's nicht umsonst.
    Tipp 3: Die Warnseite wird ja angezeigt, und zur Herstellerseite kommst du ja auch immer, damit sollte ein engagierter Schüler schon die Umgehung hinkriegen.

    Für Langzeitschläfer stehe ich per PN zur Verfügung. :)
    mathes72
  • Eine Möglichkeit wäre noch, einen Proxy zu verwenden, der sämtliche Worte wie Freeware... und kaufen... und was dem blöden Filter alles nicht gefällt.(Auf mehr Seiten will ich ja gar nicht^^) in Grafiken umwandelt. Der Filter durchsucht bei uns nämlich immer nur die Websiten nach diesen Worten, ich kann aber einen Ping an svz senden. Könnte ja aber auch sein, dass da der Router antwortet. Was meint ihr?

    lg CoolerFreak