Suche für Biologie Facharbeit.

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche für Biologie Facharbeit.

    Hallöchen

    folgendes Problem: ich muss mich jetz so innerhalb der nächsten Zeit für ein Facharbeitsthema entscheiden.

    Die vorgegeben Themen handeln alle von entweder Verhaltensforschung (2 leider scho weg) oder von Bakterien in Tümpel oder Weiher, sowas ähnliches. Hat jemand von euch ein interessantes, nich all zu komplexes Thema zum Vorschlag? Hilfe dringend gesucht :)

    Danke im Vorraus,

    MFG Steve12
  • Was verstehste denn unter einer Facharbeit?
    Seitenumfang, Reproduktionsanteile?
    Ich würde mich prinzipiell eher auf die Verhaltensforschung stürzen, finde ich spannender und insgesammt auch leichter zu raffen!

    Zum Beispiel: Aggressives Verhalten

    Da kannste zunächst mal im Tierreich gucken. Welche Formen a. Verhaltens gibt es und wozu dienen sie. Dann kannste die physiologischen Aspekte(Testersteron, Adrenalin) untersuchen und als letztes den Blick auf den Menschen lenken! Könnte man auch mit einer Interessanten Diskussion verknüpfen: Was bringen härtere Strafen bei Gewalttätern?
    Es gibt eine aktuelle Studie, die zeigt, das Gewaltverhalten süchtig macht, also im Endeffekt eine Krankheit ist!
  • Ja Facharbeit is bei 10-20 Seiten. Eher dsa 2tere

    Kann man Testoseron ect mit Schulmittel (gut ausgerüstet) nachweisen?

    Bei welchen Tieren könnte ich das untersuchen? Selbst bei Mäusen oder sowas? xD

    Reproduktion darf ich mit einbringen aber es soll eben auch ein praktischer selbstausgearbeiteter Anteil dabei sein.

    Danke schonmal
  • Kann man Testoseron ect mit Schulmittel (gut ausgerüstet) nachweisen?

    Bei welchen Tieren könnte ich das untersuchen? Selbst bei Mäusen oder sowas?


    Zu beidem muss ich leider Nein sagen. Testoseron Nachweise kenne ich mich nicht aus mit. Das scheitert aber an einer anderen Stelle: Du darfst keine Experimente mit Tieren machen! Ein Regenwurm würde grade noch gehen, aber Mäuse und Ratten, bei denen man sowas üblicherweise nachweisst, keine Chanche!

    Einen praktischen Teil in Verhaltensforschung halte ich für nicht praktizierbar.
    Alle Versuche würden zumindest Mäuse vorraus setzen, zumal das in Laborversuchen meist Knockout(also genetisch manipulierte) Mäuse sind.

    Die einzige Möglichkeit wäre sich ne Videokamera zu schnappen und bestimmte Verhaltensweisen zu filmen. Entweder nachgestellt *gähn* oder aber aus dem echten Leben gegriffen.