Schneide-Programm (Videobearbeitung)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schneide-Programm (Videobearbeitung)

    hi leute,
    und zwar müssen wir für die schule ein film drehen und ich wollt euch mal fragen welches videobearbeitungsprogramm ihr mir da empfehlen könnt um die einzelnen szenen zusammen zuschneiden vielleicht mit paar übergangseffekten.
    dann hab ich noch eine frage un zwar gibt es ein programm wo man in dem video also in dem bild was gerade läuft was rausschneiden kann und dafür jemand anders reinsetzen kann?? ein beispiel damit es deutlicher ist: eine videoaufnahme von einer rede von angela merkel... da will ich jetzt ihren kopf runter schneiden und meinen drauf also nur ein teil vom bild weg und dafür ein anderen ausschnitt einfügen. hoff es ist für jeden verständlich was ich suche ;) ^^

    Gruß Sn!C
  • Meine Erfahrung nach ist Sony Vegas nicht ganz so einfach zu bedienen.........
    Ich würde dir Ulead VideoStudio 11 an Herz legen.
    Zu deinem 2. Anliegen:
    Das kann man meiner Meinung nach nicht einfach so einstellen mit einem Klick, das wird relativ schwer und für dich als Laie bzw. Normaler (Schätz ich mal sonst würdest du hier ja nicht fragen..?) ist das whrscheinlich unschaffbar ohne anständigesTutroial, wenn das reicht.
  • So, und nun ich noch mit der 3. Empfehlung:
    Ich benutze seit Jahren Magix Video DeLuxe 200x; angefangen mit 2002 und jetzt aktuell 2007. Ist relativ einfach zu bedienen und nicht so hungrig wie z.B. Adobe Premiere.
    Mit Ulead habe ich keine guten Erfahrungen, allerdings war die letzte Version die ich getestet habe die V8.
    2. Das geht mit Magix relativ einfach; du benutzt dazu die sog. Bluebox. Du läßt dich einfach vor einem blauen (Himmel) oder grünen (Wiese, Gras) Hintergrund filmen, rufst Bluebox auf und legst die zweite Szene mit der Maus über die erste. Ganz easy!
    Bei Magix ist übrigens auch ein guter Toneditor mit FX dabei (wen wunderts bei Magix).
    Wenn du keinen HighEnd-PC mit 4GB und DualCore hast, würde ich dir eher zu einer etwas älteren Version raten, z.B. 2005; die tuts genauso und ist schneller. Hat halt nur 16 Videospuren; die neue hat 32, aber ich hab das noch nie ausgereizt.
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • Movie Maker ist für kleine Schnitte ganz brauchbar, aber für größere Filmdatein, die erst vom Camcorder oder Player geladen werden müssen sehr unzureichend. Die Bildsequenzen werden einfach zu langsam. Dafür lassen sich kleine Bildsequenzen ganz gut zusammenfügen und mit eigener Musik/Ton überspielen.
  • Hi,

    also Programme mit kürzerer Einarbeitungszeit: Windows Movie Maker, Magic X, Pinnacle Studio.

    Wenn Du mehr Möglichkeiten auch in der Tonbearbeitung suchst - ist ähnlich wie Unterschied zwischen günstigen Cams zu SemiProfi Cams, dann:

    Liquid Edition - habe ich schon länger. Adobe Premiere, Vegas. Avidxpress. Viele andere brauchen dann extra Hardware für den PC.

    Auf jeden Fall würde ich auf ein Programm setzen, wo es auch Lern DVD´s dazu gibt. Die wird auch um 2 Uhr früh nicht ungeduldig. Da kommst Du dann schnell zur Sache. Andere Progis würde ich nicht mehr nehmen, da dickes Handbuch lesen für mich zu "trocken" ist. Außerdem zeigt Dir der "Lehrer" auf der Lern DVD auch am Bildschirm mit der Maus wie es geht.

    Meines Wissens gibt es diese für Liquid Edition, Adobe Premiere, Studio und auch Magic X. Aber dann ist es eher schon aus. Daher eher ein solches Progi.

    fg
    silk99
  • Sn!C schrieb:

    okay vielen dank für eure antworten werd dann mal schauen mit welchem programm ich am besten zurecht komme

    Gruß Sn!C


    Hi,

    also das mit dem zurechtkommen ist ja gut. Aber viel wichtiger íst, daß Dein Rechner auch zurecht kommt.

    Die meisten aufwändigen Progis verlangen gute Hardware.
    Meistens sind die Supermarktrechner nicht so gut für Videoschnitt geeignet.

    :D Sonst wirst Du auch eher nicht so gut zurechtkommen.

    Lies vorher immer die Hardwareanforderungen! Hoffentlich hast Du auch in den einzelnen Bauteilen keinen "Flaschenhals" der Dich ausbremst. Weiters sollten Mediadaten, Projektdaten und Renderdaten auf physisch getrennten Laufwerken liegen. Bringt Performance beim Scruben über der Timeline und beim Abspielen von der Timeline.

    fg
    silk99:drum:
  • Hey, ka ob du noch Hilfe brauchste...
    However,
    ich benutze Vegas 7.0 , wobei man Low-produktionen eigentlich schnell hinkriegt, wenn man bissel Grips hat :)

    mein syst: 1 gig ram
    3 GHZ przi
    x850 Pro/GTO wobei die graka sicher nicht so entscheidend ist ;) und es geht eigentlich wunderbar :)

    [angeber] hier sind 2 videos die ich damit gemacht hab.
    aufgenommen mit Fraps (deswegen ruckelt es)
    YouTube - WINTERLAN, CS DEMO 07-08
    YouTube - WinterLAN, 2tes Video, CS SKILL DEMO :=)
    [/Angeber]
    man kann aus dem prog sicher SEHR viel rausholen :)
    hoffe ich konnt noch helfen.
  • Also, hatte bisher Adobe Premiere gearbeitet, recht simpel. Dann kam Edius Pro, sieht erstmal nicht wirklich mächtig aus..... dann natürlich noch die üblichen verdächtigen wie Ulead,... Aber nichts geht über Sony Vegas (cracken braucht man es nicht unbedingt, man findet 30 Tage Trials zu 6, 7 und 8 auf der Sony page :) - damit ist man erstmal bedient. Gut fand ich, das es Leute gibt die Scripts für Vegas schreiben. So war es möglich, meinen Film in DV Qualität zu schneiden und dann per Klick die HDTV Daten reinzuholen (es war aber nötig die HD Kamera einmal im DV und dann im HDTV Mode auszulesen). Trotz flottem Rechner ist HD Content nicht schön zu bearbeiten..

    Will damit nur sagen, Vegas bietet über diese Scripte noch viel mehr Möglichkeiten.
  • ja ich kann dir für den "normalen" Bedarf MediaStudio Pro 8 ans Herz legen, da es nicht so hardwarehungrig ist. da kannste uch mit nem laptop in der schule schneiden und mit keyframes kann man das mit dem Kopf machen...

    MfG Oliver95
    Du suchst eine Übernachtung 4free? Wirf im Bus nen Rucksack in die Menge und schrei >für Allah<
  • ich habe seid neustem auch sony vegas 7 und kleinere sachen versuchst.ich muss sagen mir gefällt es sehr gut,man muss sich nur einarbeiten.

    aber ein prob hab ich.wenn man mit fraps aufnimmt ruckelt das manchmal so,gibs da alternativen?