Digitalen Sender mit Parametern einstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Digitalen Sender mit Parametern einstellen

    Hallo,

    gerade ist mir die Frage in den Kopf geschossen, ob ich in meinem Satellitenreceiver ein digitales Programm auch mit verschiedenen Parametern einstellen kann!?
    Ich meine damit, dass man beim analogen Receiver z.B. die Frequenz, Polarität usw einstellt und dann das Programm auf einen Programmplatz stellen kann.
    Geht sowas in der Art auch beim Digitalreceiver?
    Hab mir mal die Belegungsliste eines bekannten Satellitenbetreibers besorgt und nun könnte ich damit meine Programme nach Wunsch ordnen…
    Leider hab ich gerade nicht meine Bedienungsanleitung des Receivers parat, aber die Frage ist einfach mal allgemein gestellt ;)
    Danke schon mal für die Antworten


    Gruß
    Nemo
  • Super, das hört sich schon mal gut an! Probiere ich dann später mal aus.
    Nur mal zur Info: Welche Parameter müssen da eingestellt werden?

    Folgende Kurzzeichen sind z.B. neben Frequenz, Transponder und Satellit in der Tabelle angegeben.
    Was haben diese zu Bedeuten?
    Es werden ja mehrere Sender über eine Frequenz verbreitet, also muss diese irgendwie aufgeteilt werden ;)

    SR..........FEC..........SID.......VPID........Audio...Pol.
    27500.....3/4.........10163.....3807.......3808.G....V


    Danke

    Gruß
    Nemo
  • SR = Symbolrate
    FEC = Forward Error Correction (ist eine Art Fehlerkorrektur z.B. wenn mal schlechtes Wetter ist und das trotzdem noch ein stabiler Empfang gewährleistet ist)
    Pol = sind die Pole Horizontal oder vertikal
    Aud = Audio PID
    VPID = Video PID
    SID ist glaub ich die Frequenz

    Kommt drauf an was du für ein Sender empfangen willst, warum nimmst du nicht die automatischen Sendersuchlauf, scannst alle Sender ab die es gibt, speicherst sie und verschiebst sie nach deinen Vorstellungen?
  • Hab ich gestern mal gemacht.
    Blind-Scan und dann waren aber alle Sender total durcheinander.
    Im Moment bin ich mit meinen Listen zufrieden, nur die ein oder andere Änderung würde ich noch gerne machen ;)
    Da wäre die Möglichkeit einfacher...

    Frequenz ist in der Liste nochmal separat aufgeführt.
    Oder ist SID ne Art "Unterfrequenz" - also Modularität oder wie man das nennt!?