Iomega Ultramax 1TB_WinXP_Windows verarscht mich!! Hilfe!

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem gelöst ... Iomega Ultramax 1TB_WinXP_Windows verarscht mich!! Hilfe!

    Hallo FSB'ler

    Habe wieder ein mal ein Problem und so hoffe ich IHR könnt mir helfen.
    Also ...

    Hardware...

    Notebook CoreDuo 1.66
    2GB Ram
    120GB Festplatte
    WinXP (upgedatet, also soweit aktuell)

    Problem...
    Habe eine externe Iomega Ultramax (2HD) 1TB Speicherlösung.
    Nun ist es so, habe 361GB belegt und noch etwa 600GB frei.
    Dies wird so angezeigt, in allen möglichen Orten, Explorer, Datenträgerverwaltung ... etc ...
    Nun kopiere ich Daten hin und her, sprich räume mein CHAOS auf auch
    sichere ich sämtliche Daten meiner PC's.

    Nun kommt aber die Fehlermeldung, dass nicht genügend Datenspeicher
    vorhanden sein ... die Meldung Datenträger bereinigen folgt... mache ich das
    wird wohl der Papierkorb geleert, jedoch hätte es auch ohne dies zu tun
    noch genüüüügend Platz. Folge ich der Anweisung den Datenträger zu
    bereinigen ändert sich auch nichts, sprich kann nichts mehr darauf kopieren.
    Ist doch KOMISCH ... oder ?? Hilfe Hilfe ... Windows verarscht mich doch
    wieder einmal ... oder ???? :mad: :flag: Bill Gates

    Nach einem Neustart von Notebook und HD läuft es wieder ... kann ja
    wohl nicht die Lösung sein. Braucht XP etwas um mit so grossen Disk's
    umgehen zu können? Gemäss Iomega benötigt es keine Treiber oder dergleichen... wird zudem auch nicht angeboten....

    Kennt jemand das Probem? Wäre wirklich super wenn mir jemand helfen könnte... :)

    Besten Dank im Voraus ...

    grüsse
    piotr pan ..
  • Sorry .... war wohl zu voreilig ...

    Laufwerk ist in Fat 32 formatiert ... dies lässt eine maximale Dateigrösse
    von 4GB zu, habe nun gemerkt, dass meine Fehlermeldung nur dann kommt,
    wenn in den zu verschiebenden Ordnern ein DVD Image mit über 4GB
    Dateigrösse drin versteckt war ... naja ... demfall selber schuld ...

    Werde es nun NTFS - isieren ... dann klappt es auch mit den grossen
    Dateien ...

    Facts about Dateisysteme:
    -------------------------------------------------------------------------
    NTFS
    Maximale Größe 2 TerraByte (16 ExaByte theoretisch)
    Maximale Dateigröße Nur durch die Größe des Datenträgers beschränkt.

    FAT32
    Maximale Größe 2 TerraByteB (Unter XP können nur Platten bis 32 GB formatiert werden).
    Maximale Dateigröße 4 GB

    FAT
    Maximale Größe 4 GB
    Maximale Dateigröße 2 GB
    -------------------------------------------------------------------------

    Sorry auch an BillGates ... obwohl ... ;)

    So hoffe ich vielleicht hilft dieses Thema jemand anderen ... :)

    Grüsse

    pp