Golf oder Passat

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Golf oder Passat

    Hallo,

    Ich hab da mal eine Frage, aufgrund eines Diebstahls müssen
    wir notgedrungen ein neues Auto kaufen. Da es jedoch
    finanztechnisch kein Neuwagen bzw, kein Passat oder
    Golf der neusten Generation sein kann, brauch ich von euch
    einen Tipp.

    Entweder einen VW Passat Variant 2.0 130PS mit 130.000km für 14.000€ Erstzulassung 1/2005

    oder einen VW Golf IV 1.9 TDI 101PS mit 7.000km für 16.000€ Erstzulassung 4/2006

    Die Austattung ist beim Passat etwas besser jedoch macht mir
    die Kilometeranzahl zu schaffen bei dem Passet und ein früheres Auto
    hat mich eigentlich geheilt vor so vielen Kilometern, denn da war bei
    140.000 absolut schluss.

    Was schafft so ein Passat, manche Menschen schwören auf ihn!=?

    mfg. Chaosbohne
    [COLOR="Blue"]Suche[/color] Lieder der Band: Alexanders
    Dann noch: Je t'aime auf Deutsch und von CCR Bad Moon Rising auf Deutsch
  • Der Passat würde die selbe Laufleistung noch einmal hin bekommen. Aber interessanter ist der Golf, der 1.9 TDI ist ein schöner Motor, habe den auch gefahren. Was ist den der Golf für ein Baujahr? Wenn es einer der letztes ist, hast Du dann ein Fahrzeug mit ausgereifter Technik und das ist schon einmal nicht verkehrt. Natürlich hat der Passat mehr Platz aber ganz ehrlich, ich würde mir auch kein Fahrzeug mit einem km-Stand jenseits der 100T km holen.
  • Wo bitte hast du denn das Passat Angebot her? ... Finger weg ...
    Wenn ich einfach mal den Autoscout auf mache, finde ich problemlos Passats (Limusine wie auch Kombi) mit Laufleistungen unter 50TKM und guten Ausstattungen für 13 bis 15 kEuro.


    Und für 16.000 Euronen bekommst du auch schon einen Golf V mit brauchbarer Ausstattung und wenig Laufleistung.

    Schau dich lieber noch einmal auf dem Markt um, diesen beiden Angebote halte ich für völlig daneben.

    Gruß
    Invisible
  • Wenn der Golf auch ein variant ist, dann auf JEDEN Fall der. Lieber die 2K€ mehr investieren; mit 7000km ist der noch nicht mal richtig eingefahren:)

    Wenns aber kein Variant ist, dann ist das abhängig davon, wieviel Patz du brauchst. Da kann ich dir nicht raten, mußt du selbst wissen.
    Ich kann dir nur sagen, dass zwischen beiden in der Variant-Ausführung der Platzunterschied nur marginal ist; wir haben das hier getestet als eine Entscheidung wg. Geschäftswagen getroffen werden musste.

    Ich persönlich würde, wenn ich wählen müßte, den Golf nehmen, auch wenns etwas enger ist. Ist einfach jünger.
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • Die Kilometerlaufleistung betrifft nicht nur den Motor!!!

    Mag sein dass der Passat 130Tkm nochmals schafft - fraglich dabei aber was in diesem Zeitraum repariert werden muss, und das nicht nur am Motor. (Bremsen, Fahrwerk, Abgasanlage usw.)

    Außerdem scheint mir der Preis nicht wirklich günstig zu sein.

    Der Golf wäre imho interessanter. Bis bei dem ernsthafte Reparaturen kommen sollten noch einige Tausend Kilometer drin sein.
  • da musst du schon selber erstmal abwägen, ob du einen Diesel oder Benziner willst, welcher Motor/Leistung dir zusagt
    braucht ihr den Platz im Passat oder reicht ein Golf aus?

    würde persönlich lieber den Passat nehmen, die Kilometer steckt so ein Auto locker weg, wenn er regelmäßig gepflegt und gewartet wurde

    edit: Preis ist natürlich trotzdem nicht in Ordnung

    natürlich kann man auch keine Ferndiagnose geben, wie der Wagen vor Ort aus sieht kann man so nicht beurteilen

    OT:
    manche Leute denken ja auch, dass ein Auo mit 200000km nur noch die hälfte an Leistung hat :depp:
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Also das ist aufjedenfall ein Golf Variant.
    Und es sind beides Diesel.

    Wo bitte hast du denn das Passat Angebot her? ... Finger weg ...
    Wenn ich einfach mal den Autoscout auf mache, finde ich problemlos Passats (Limusine wie auch Kombi) mit Laufleistungen unter 50TKM und guten Ausstattungen für 13 bis 15 kEuro.


    Und für 16.000 Euronen bekommst du auch schon einen Golf V mit brauchbarer Ausstattung und wenig Laufleistung.


    Kannst du mir da mal einen Posten(golf V und so einen Passat, finde da nur welche ab 16.000€), ich bekomm schon ne Krise,
    denn den ganzen Tag auto hin auto her, ich weiß schon gar
    nicht mehr was ich machen soll,
    also den Passat lass ich erstmal beiseite, und ziehe den Golf in Betracht
    Denn der Platz reicht eigentlich aus(unser vorhergehendes war auch ein Golf IV Variant)
    aber ein bisschen mehr Leistung könnte er schon haben,
    jedoch gibt es nur sehr wenige Golf Variants mit 131 PS und
    mit so geringer Laufleistung.

    mfg. Chaosbohne

    Danke schonmal für eure Hilfe
    [COLOR="Blue"]Suche[/color] Lieder der Band: Alexanders
    Dann noch: Je t'aime auf Deutsch und von CCR Bad Moon Rising auf Deutsch
  • Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, das der 2.5 TDI nur
    16.000€ kostet, ich mein der hat ja wirklich alles.
    Xenon, Sitzheizung etc.
    Aber weißt du wie die Karre Verbrauch und bei den Steuern liegt?
    Ist doch bestimmt nicht wenig oder?

    EdiT: hab grad gelesen, das es so 8-10 L sind, dass
    ist dann wohl doch ein bisschen viel, ergo wird
    es wohl doch ein "nur" 101 oder 131 PS'ser

    Ansonsten gefällt mir dein dritter Link noch, gleich mal
    mit meinen Ellis reden ;), ach nee der ist Automatik

    Bleibt noch der zweite Link übrig, obwohl der nur 101 PS hat,
    ist das nicht für nen Passat ein bisschen wenig?

    Und der erste Link ist Privat, da bin ich mir derbe unsicher.

    mfg. Chaosbohne
    [COLOR="Blue"]Suche[/color] Lieder der Band: Alexanders
    Dann noch: Je t'aime auf Deutsch und von CCR Bad Moon Rising auf Deutsch
  • Der 2.5 wird so ok sein, wie du bei dir auch schon siehst, ist der im Unterhalt etwas teuer und die Karren will keiner haben, deswegen bekommst die meist günstiger ... sind aber auch bei weitem nicht so viel auf dem markt wie 1.9 TDIs.
    Spaß im leben kostet eben Kohle ...

    Muß es denn wirklich ein Volkswagen sein?
    Woanders bekommst du viel mehr Auto fürs Geld :o

    z.B.
    AutoScout24: Detailseite
    Jünger, weniger Kilometer und mehr Spielereien.
    So einen fahre ich seit 3 jahren und bin vollauf zufrieden mit der Kiste.

    oder auch ein sehr schönes Auto:
    AutoScout24: Detailseite