Gamer PC :)

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sodele, da ich nun mehrere Jahre mit meinem P4 auf 3 Ghz und ner Radeon 9800 pro rumgamlle, suche ich was neues.

    Finde es ist irgendwie ein guter Zeitpunkt mit dem

    - Intel Core 2 Duo E8400

    -> Das ist aber eigentlich auch schon das einzigste was wirklich drinne sein sollte :P

    Bei der Graka hab ich überlegt was es sein soll. Ne HD3870 (vielleicht auch x2) oder ne 8800GT?! ... Ich spiel eig. nur TO, wobei auch UT3 und Cod4 dann ordentlich laufen sollten. Auch sollte es wieder bisschen länger halten :)

    Als Ram dachte ich an 4 GB ?! Weiß aber auch nicht so richtig, was da wirklich gut ist vielleicht reichen ja auch 2, die dafür schneller/besser sind?!

    Also ich hab im Endeffekt etwas über 1000 Euro... zur Not auch bis 1200 denk ich. Interessant wäre auch zu sehen, inwieweit sich eine WaKü gutmacht oder nicht?

    Von Mainboards hab ich jetzt nicht so die Ahnung :>

    500 GB Festplatte wäre von nöten, man munkelt da ist ne Seagate recht gut?!...

    Irgendwie komm ich in der Masse der Angebote nicht klar :)
  • naja, ist zwar gut aber etwas übertrieben
    sogar Cod4 läuft auf meiner 7900GT relativ gut

    hier mal mein Vorschlag:
    E8400 175€ - wie du wollen ;)
    Gigabyte EP35 DS3 90€
    4GB Corsair Cl4 DDR2-800 84€
    A+case XClio 42€
    500W BeQuiet! 66€
    8800GTS G92 Club 3d 243€
    2*Seagate Barracuda 250GB - mM nach besser, weil du Raid nutzen kannst 102€
    LG GH20 Sata 40€
    ----
    gesamt ca. 850€ mit Zusammenbau

    edit: für ne Waku kannste nochmal 300-400€ dazurechnen
    lohnt auch nur wenn du ein Silent-PC willst oder wenn du übertakten möchtet
    z.B.
    Nexxxos XP Bold 35€
    Aquacomputer aquagraFX 80€
    Watercool HEATKILLER® MB-SET Gigabyte-1 100€ [nicht unbedingt notwendig]
    Laing DDC-Plus 70€
    NexXxoS Xtrem III 360mm 50€ oder größer wenns passiv sein soll
    Kleinkram wie Lüfter, AGB, Anschlüsse, Schläuche, WLP 70€
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Hallo,

    an was für ein Betriebssystem hast du denn gedacht?! (XP oder Vista)

    Würde dir momentan zu einer nvidia GraKa raten... 8800 GT bietet sich hier an!

    Wenns ein bisschen länger halten soll, kann ich dir empfehlen etwas mehr in das MoBo (~ 150€) zu investieren, damit auch alles auf einem aktuellen Stand ist und auch eine gewisse Zeit gut aufrüstbar bleibt!

    /edit: Meiner Meinung nach ist WaKü nur sinnvoll wenn man 1. Ahnung davon hat und 2. einen leistungsstarkes / übertaktetes System hat, das mit "normaler" Kühlung nicht auskommt...
    - Gruß ZaLaD -
  • @ZaLaD
    teurere Mainboards müssen nicht immer zukunftsicherer sein, meistens unterscheiden sie sich in verschiedenen Ausstattungsvarianten, z.B. Sli, bessere Kühlung (mit Heatpipes), Firewire, mehr USB-Anschlüsse, mehr RAID-Optionen, mehr OC-Einstellungen/Potential
    zukunftssicher wäre dann vllt. eins mit DDR3-Unterstützung wie das Gigabyte GA-EP35C-DS3R
    welche Ausstattung man braucht muss jeder selbst entscheiden (ich brauch z.B. kein Firewire oder 6xUSB oder SLi)
    wie schon gesagt: bei Wakü vorher unbedingt informieren!

    PS: Notebooks sind im normalfall nicht unbedingt spieletauglich
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Ich möchte kein Notebook.

    Als Betriebssystem hab ich zur Zeit XP, denke auch das ich dabei bleiben werde, da ichs ja hier hab. Spare mir damit die Kosten :)

    Also wird es wohl eine Geforce 8800 GT, ist die denn viel besser als die Radeon 3870 ?! Die x2 ist ganz schön Stromfresser munkelt man. Ach und um nochmal zum Ram zu kommen. Lohnen sich 4GB oder tun es auch 2?! :)
  • 8800Gt ist etwas schneller und etwas teurer als die HD3870
    2GB tun es auch, außerdem kannst du unter XP 32bit nicht ganze 4GB nzuten
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • 4gb reichen sowas von locker.. 2 gb reichen schon..

    btw: cod4 kann man auch mit meiner radeon 9600 und atholon 3000+ zocken ;)

    wenn du dir schon nen high-end pc kaufst würde ich auch kein windows xp benutzen, da auf windows xp kein directx10 funktioniert

    ich würd mir 4gb ram holen (wenn du schon so viel geld ausgeben willst..) denn rams sind zur zeit noch sehr sehr günstig... die ram-preise sollen nächstes halbjahr glaub ich auch wieder steigen..

    ansonsten würde ich eher zur zusammenstellung von yeti als von Abteilungton tendieren..

    für cod4 reicht die zusammenstellung locker.. und es dir wirklich wert 1200€ für nen pc auszugeben? ich find das für nen pc schon ganz schön viel.. wie gesagt daher würd ich zur zusammenstellung von yeti tendieren
  • so ein mist,

    kauf dir lieber ne 8800gts 512mb g92 chip die hat mehr leistung als ne gt mit 1gb,wenn du schon 1200€ ausgeben willst.
    Ram würd ich 2gb von ocz nehmen und den e8400,
    sonst würd ich die zusammenstellung von abteilungton nehmen

    oder von yeti,die ich persönlich fast besser finde weil es einfach viel günstiger ist,das geld kannst du sparen um später mal nachzurüsten,nach einem jahr zb.

    Greetz
  • ja schon meine is halt um einfach alles aus dem geld raus zuholen dafür hat er aber auch pcie 2.0 was man von yetis config nicht behaupten kann und laut der aktuellen pc games hardware

    zitat " user von mainboards mit keinem pcie 2.0 und solch eine karte darauf betreiben haben im schlimmsten fall 10 % verlust leistung " ;)
    [SIZE=2]Bevorzugte : Framer [/SIZE],
  • AP35 ls Mobo würd ich das GIGABYTE P35 DS3 empfehlen, da hat die Graka was zum Leben^^. CPU is meiner Mienugn nen Q6600 ganz jut, man kann sagen was man will, aber Crysis läuft mit ner 8800 GTS 512 super (AA is aus, bring eh nix, Wasser sieht damit noch dämlicher aus^^). dazu 4 GB RAM - 800/1066 je nach Wahl. Ich lag bei meinem mit 1222 gut im rennen - Da war aber XP auch schon drinn. Netzteil von BeQiet, Kühler von Arctic Cooling. Ich hab mit Zahlmann ect. keine Erfahrung. Ne 500GB Samsung dürfte da reichen...
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • RAM kannste ruhig 4GB nehmen, bei den Preisen heutzutage kann man da gerne zuschlagen....
    RAID kann ich dir persönlich nicht empfehlen, da die Zugriffszeiten hochgehen und du gerade während das OS läuft häufiger mal kurze Hänger hast. Außerdem ist das Mehr an Geschwindigkeit nicht zu spüren, schau lieber das deine 500GB Festplatte nur 2 Platter hat, da haste mehr von. Desweiteren sind die Onboard RAID Chips ziemlich bescheiden, ein weiterer Grund kein Onboard RAID zu realisieren.
    Ansonsten als Prozessor entweder den E8400 oder den Q9300, auf die alte Riegen alá E6x5x würde ich nicht mehr setzen genauso wie auf die Q6xxx Riege.
    Ansonsten yetis Konfig bis auf die HDDs.
  • 4GB RAM sind im Hinblick auf VISTA schon nötig, immerhin liegt die empfehlung bei 2GB und meine persönliche Erfahrung war immer, die Empfehlung kann man locker nochmal verdoppeln.

    Wenn es aber unbedingt nur 2GB sein dürfen, sollten es zumindest Marken wie Kingston oder Infineon etc. sein, bei denen Du in einem halben Jahr noch die Chance hast den RAM nochmal nachzurüsten!
    !!!Wichtig!!!
    -in einzelnes RAM-Modul läuft langsamer als zwei Module mit halben Speicher
    -bei späterer Nachrüstung unbedingt Identische Module nachkaufen sonst kanns Probleme und Instabilitäten bzw. Geschwindigkeitsverlust geben, da die Module u.U. in den Kompartibilitäts-Modus umschalten
  • Hallo,

    Ich selbst schaue gerade selbst nach einem neuen PC der viel Leistung für wenig Geld bieten soll - was gar nicht so einfac ist.

    Hier mal mein momentan favorisierter PC:

    CPU: Dual Core E8400
    Mainboard: ASUS P5N-D (Prio hier ist für mich die SLI-Schnittstelle und 2 "echte" PCIe 16x slots)
    Festplatte: 2x 250GB von Seagate im RAID 0
    RAM: 2x 1GB im Kit (vorerst nur 2GB)
    GraKa: ne EN8800GT 512MB
    Netzteil: Bequiet E5 550W

    dazu kommen natürlich diverse Lüfter - schön leise natürlich

    als BS hab ich Vista 64Bit ins Auge gefasst (zukunftssicher soll es ja schon sein)
    zusammen wird das dann so um die 850€ kosten je nach Hersteller und versandhändler

    sicher bin ich mir allerdings nur bei einer Komponente: es wird "nur" ein Dual-Core. Quad-Core ist einfach vom Preisleistungsverhältnis zu schlecht. So gut wie keine Software schaft es mehr als 2 Kerne "gleichzeitig" zu nutzen. Die meisten Programme nutzen sogar nur einen Kern, d.h. in vielen vergleichen ist dann ein Dual-Core mit 3GHz schneller als ein Quad mit nur 2GHz.

    Zu den anderen Komponeten nehm ich gern Rat an.:D
  • raveteddy schrieb:


    sicher bin ich mir allerdings nur bei einer Komponente: es wird "nur" ein Dual-Core. Quad-Core ist einfach vom Preisleistungsverhältnis zu schlecht. So gut wie keine Software schaft es mehr als 2 Kerne "gleichzeitig" zu nutzen. Die meisten Programme nutzen sogar nur einen Kern, d.h. in vielen vergleichen ist dann ein Dual-Core mit 3GHz schneller als ein Quad mit nur 2GHz.

    Zu den anderen Komponeten nehm ich gern Rat an.:D



    genau richtig !endlich einer der die selbe meinung teilt wie ich^^

    Nein ich finde die konfig richtig gut,aber ich würde ne 8800 gts als graka nehmen oder auf die 9800er serie warten und da dann ne gt oder gts oder was es da auch dann geben wird nehmen.Sonst is es ne sehr gute zusammenstellung.

    Greetz
  • playboy schrieb:



    Nein ich finde die konfig richtig gut,aber ich würde ne 8800 gts als graka nehmen oder auf die 9800er serie warten und da dann ne gt oder gts oder was es da auch dann geben wird nehmen.Sonst is es ne sehr gute zusammenstellung.

    Greetz


    ne GTS kommt vlt noch in Frage, aber die 9800er Serie würde dann wohl meinen finziellen Rahmen sprengen:D - oder kennt da zufällig jemand die erwarteten Preise?