W-Lan Problem!

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • W-Lan Problem!

    hi,
    Ich habe folgendes Problem :

    Wenn ich mit meinem Laptop übers W-Lan ins Internet gehen will und ich die Verbindung aktiviere connectet es kurz und dann stürtzt es wieder zusammen und das die ganze Zeit :-(!
    Hat von euch vllt. jmd Tipps woran das liegen kann ?
    Danke schonmal vorweg

    mfg stylez95
  • Hast du in deinem WLan Router ein MAC-Adressen Filter aktiviert? Falls ja, musst du die MAC-Adresse deines Laptops nocht hinzufügen.

    Die Adresse bekommst du folgendermaßen heraus:
    Als erstes:

    Quellcode

    1. Start / Ausführen / "cmd" eintippen


    Als zweites:

    Quellcode

    1. "ipconfig /all" eingeben


    Ich hoffe es hat daran gelegen! :)


    greetz,

    Frido
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][SIZE="1"]Was kommt nach dem Tod?!
    "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man kriegt." (Forest Gump)[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"]** Mein FS-B Blog **[/SIZE]
  • Hört sich einfach nach der Netzstärke an!
    Achte darauf das die Antenne des Routers senkrecht steht!
    Wenn sie senkrecht steht, nimm dein laptop, gehe zum Router und schu ob er es immer noch macht.
  • hi,
    Ich weiss das das jetzt sehr dumm ist, aber was ist hier von die mac-id ? :

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : stylez-68ca
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nFor
    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-17-31-5E
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.79
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1


    mfg stylez95
  • Hi!

    So sollte der Bildschirm dann aussehen:


    Achte darauf das du die MAC Adresse auch von deinem WLAN Adapter verwendest und nicht von deiner LAN Karte!

    MAC Adresse = Physikalisch Adresse ;)

    D.h. in deinem Fall hat dein LAN Adapter folgende MAC Adresse: 00-17-31-5E
    Diese benötigst du allerdings nicht, da es ja um dein WLAN geht. ;)
    Also probier das gesamt, von mir oben beschriebene Prozedere noch einmal durch.
    In deiner Kosnole muss eindeutig etwas von "Drahtlos" stehen (siehe Screenshot)!



    greetz,

    Frido
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][SIZE="1"]Was kommt nach dem Tod?!
    "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man kriegt." (Forest Gump)[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"]** Mein FS-B Blog **[/SIZE]
  • Welchen Router hast du? Hatte das Problem auch schon mal. Hat sich aber jetzt geändert, da ich jetzt eine Fritzbox habe. Vorher hatte ich den W500V von T-com, da konnte ich teilweise nur für kurze Dauer, später aber gar nicht mehr!
    [SIZE="4"] Bist du dabei - Tour 2008/2009 - Rosenstolz[/SIZE]