Xact DVB-S und DVBViewer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Xact DVB-S und DVBViewer

    Guten Abend allerseits,

    ich hab mal eine Frage.

    Hab ihr eine Idee, wie ich eine Xact-PCI Karte mit dem DVBViewer zum laufen bringe? Der InterVideo WinDVB läuft mit der Karte, aber der DVBViewer findet sie nicht. Verstehe nicht, warum DVBViewer nicht auf die Karte zugreifen kann. Wenn ich Win DVB starte, dann klackt die Karte immer, aber mit DVBViewer leider nicht. Hab keine Idee mehr.

    Vielen Dank schonmal.

    polo6nfahrer
  • ich glaub, dvbviewer basiert auf einem anderen core als win dvb? zumindest ist der support auch von programm zu programm verschieden... ich weis auch, das mein dvb-t-stick zwar in dvb-viewer, nicht jedoch in dvb dream läuft... von daher... guck am besten mal auf der homepage von dvbviewer nach, ob du da in einer kompatibilitätsliste deine karte findest... ^^ (bzw. guck auch mal, welches chipset drauf ist... damit kommst du auch weiter, weil eigentlich immer verschiedene hersteller das gleiche chipset verwenden und diese geräte - zumindest theorethisch - vom treiber gleich sind... )

    edit: ich hab jetzt mal ganz kurz GOOGLE bemüht... erstes ergebnis: (ich hoffe es ist in diesem fall erlaubt, geht in ein anderes forum, aber da steht das komplette problem beschrieben und wird auch genau erklärt!) hxxp://www.dvbviewer.info/forum/index.php?showtopic=24840&pid=181440&st=0&#entry181440

    wenn du dir das mal durchliest, wirst du weiter kommen... und ich habe auch eine 1020 von twinhan (unter anderem) und die läuft nur mit WDM-treibern und sonst nichts... ich hab mit der karte viel rumprobiert, aber... da geht echt nichts anderes... also: mit deiner karte wird dvb-viewer nicht laufen! aber: guck dir mal andere software auf, ich glaub das ist die DVBCORE.dll, basierend an. da bietet sich zum beispiel dvb dream an! (hxxp://www.dvbdream.org) ... ich benutz das programm selber und kann dir mit absoluter gewissheit sagen, das die 1020 von twinhan damit funktioniert. und das sogar sehr gut. musst nur evtl. beim einstellen auf folgendes achten: bei der satelitenkonfiguration musst du evtl. die bandbreite auf universal stellen... das musste ich bei mir aber auch bei allen anderen programmen machen... war so nen bug mit der karte... .-. [genau wie dieser bug mit dem channel-lock])


    edit #2: ich les mir gerade noch mal den ersten post von dem thread den ich da gepostet hab durch, guck so aufs datum... könnte sein, das du das selbst warst, der in dem forum gefragt hat... :P ... würde dann auch einiges erklären... aber ich denke mal, das dann auch dein problem erledigt ist... bzw. geklärt wurde...