Russland dreht Deutsch- land den Ölhahn ab

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Russland dreht Deutsch- land den Ölhahn ab

    Der russische Ölriese Lukoil hat seine Lieferungen nach Deutschland ausgesetzt. "Wir sind mit den Preisen nicht zufrieden", sagte ein Unternehmenssprecher der russischen Nachrichtenagentur RIA-Nowosti, nannte aber keine Einzelheiten. Nach Angaben des Sprechers hätte Lukoil im Februar 520.000 Tonnen Erdöl an Deutschland liefern sollen. Mit dem Lieferstopp verstoße Lukoil aber nicht gegen geltende Verträge mit deutschen Abnehmern.



    Was sagt Ihr dazu??

    Also Ich finde das eine Frecheit, man hätte doch einfach nur sagen können, das Sie das nicht ok finden und das die Preise geändert werden sollen und nicht gleich den Hahn zudrehen, oder was??

    Quelle: Rohöl: Russland stoppt Öl-Lieferungen nach Deutschland

    [SIZE="1"]Uploads:[/SIZE] 1 2 3 4
  • Hallo!

    Ich denke das sind nur Drohgebärden. Russland kann es sich nicht leisten so mit Deutschland bzw. der EU umzugehen. Sowas wird in Zukunft häufiger passieren. Daher ist eine schnellstmögliche Energieunabhänigkeit für Deutschland anzustreben. Oder wir machen es wie die Amerikaner und rasseln mit dem Säbel.

    CU Asso
  • Öl- und Gasvorräte werden in den nächsten zwei Jahrzehnten knapper und danach sehr knapp.

    Wer sie besitzt hat Macht.

    Ich befürchte, dass dieses Beispiel - oder auch die Machtspiele mit der russischen Lieferung nach Weißrussland - nur der Anfang sind.

    Und dass um Öl auch Krieg geführt wird, ist jedem klar, der den Krieg um Kuwait und den Einmarsch im Irak verfolgt hat.

    Z.
  • Wegen Öl wird kein 3. Weltkrieg angefangen, glaub mir ;) Das obige Zitat bezog sich auf die bereits um das Öl geführte Kriege und sollte als Beweis gelten, dass es diese Kriege gibt. Aber von einem Krieg gleich auf Weltkrieg zu schliessen, ist dann doch etwas sehr weit hergeholt.

    Wenn schon Weltkrieg, dann schon eher um Wasser ;)
  • Ganz schön hart schrieb:

    Wenn schon Weltkrieg, dann schon eher um Wasser ;)


    Um Wasser :D :D

    Ne Ne Ne!!!

    Ich würde aber schon jetzt doch eher sagen, das ein 3. Weltkrieg durch Öl enstehen wird, weil wen die großen Ölkonzerne dan die Hähne mal wirlich zudrehen, dann drehen alle durch usw. die Amis nehmen alles dann wieder falsch auf und dan gehts los!!

    [SIZE="1"]Uploads:[/SIZE] 1 2 3 4
  • Ich versteh aber net warum wir immer noch öl benutzen....

    ich mein, die industre hat 100% schon alternative antriebe im safe.....nur rückense die net raus, weil ma ja mit öl noch dermassen geschäfte machen kann :(
  • RinTinTigger schrieb:

    ich mein, die industre hat 100% schon alternative antriebe


    Na klar haben die das, aber hmm, hast auch recht das man miut Öl gut Kohle machen kann, aber die Frage ist ja dann, warum rücken die die Sachen nicht raus! Ich denke mal, die rücken damit noch nicht raus, da Sie bestimmt denken, das es dann auch zuschnell aufgebraucht ist oder so, die haben sich da bestimmt irgendwas komisches dabei gedacht, aber was das wissen halt nur die!!

    [SIZE="1"]Uploads:[/SIZE] 1 2 3 4
  • Vergisses, die Rücken die Sachen solange nciht raus, wie der Trottel "mensch" noch mehr als 100$ pro barrel zahlt. So siehts aus, dann kommt der nächste antrieb,der immer ncoh irgendeine teure ressource nutzt, solange, biss die welt eh schon am A is......
  • Schön, aber auch hier wird die Industrie nicht hergehen und weil sie so "UMWELTBEWUSST" ist, die Technologie supergünstig hergeben, damit jeder zum Umweltschutz beitragen kann, nein, die werden auch hier wieder absahnen.

    Ich finde das eine Frechheit.
  • Aber das mit der Erdwärme, das umbauen das ist jeden selbst überlassen ob er es macht oder nicht, aber ich denke mal, wenn es wirklich dramatisch ist, werden die Leute sich es schon hohlen, also wen der Öl oder Gas Preis deutlich weiter steig und das wird er, aber auch durch die Erdwärme spart man sehr vile Geld so wie ich das mitbekommen habe, aber ist halt auch sehr teuer:(

    [SIZE="1"]Uploads:[/SIZE] 1 2 3 4
  • Was wollt Ihr warum regt Ihr Euch so auf?

    Wir leben in der freien Marktwirtschaft - hier geht`s nur um Profit. Ist doch von den meisten so gewollt.

    Das ist die Quittung.

    Die Nachfrage bestimmt in der Marktwirtschaft den Preis. Kann mir einer sagen warum der Ölmulti das noch weiter begründen soll.



    Änder das System - dann braucht Ihr darüber nicht debattieren.

    Zum Beispiel:
    Ein System, in dem die Rohstoffe der Erde allen zu vernünfigen Preisen zur Verfügung stehen.
    Ein System, in dem der Mensch im Mittelpunkt steht.
    Ein System, in dem die Arbeit nicht nur zum Wohlstand Einzelner beträgt sondern zum Wohl aller.

    Ein kapitalistisches System - auch wenn es demokratisch ist - ist ein menschenfeindliches und profitsüchtiges System.

    Tip:
    Schafft Eure Kohle nach Andorra oder Monace zur Zeit ist Liechtenstein zu unsicher.

    Charlo
  • Charlo schrieb:

    Ein System, in dem die Rohstoffe der Erde allen zu vernünfigen Preisen zur Verfügung stehen.
    Ein System, in dem der Mensch im Mittelpunkt steht.
    Ein System, in dem die Arbeit nicht nur zum Wohlstand Einzelner beträgt sondern zum Wohl aller.


    Zu mir würde es heißen, ich sei zu utopisch, aber genau das will ich haben!
    Gibts das bei Aldi im Sonderangebot? :D

    Lg
    RamsesV
  • RamsesV schrieb:

    ....., aber genau das will ich haben!
    Gibts das bei Aldi im Sonderangebot?




    So etwas wird es nie im Sonderangebot geben.
    Da werden schon die Kap. dafür sorgen.

    Als Utopie halte ich es nur z.Zeit - wie wärs wenn man etwas dagegen macht?

    Die DDR hat doch mit der friedlichen Revolution uns einen Weg gewiesen: WIR SIND DAS VOLK - leider auf dem Weg zum Kapitalismus.
    Sollte es keine anderen Weg geben?

    Charlo
  • Es gibt andere Wege, aber im Moment scheint es so als läge das Urheberrecht darauf in den Händen derer, die diese Wege nicht gehen wollen...

    Was dagegen tun? Gern!
    Haben wir ohne Gewalt ernsthafte Chancen? Ich glaube nicht.
    Ich würde trotzdem gern darauf verichten.

    Aber ein bisschen Offtopic gehn wir grad schon ;)
    => Diskussion wieder in Richtung Öl, Scheichs und Putin.

    Lg
    RamsesV
  • Ich denke dass die ganze Welt nochmehr probleme mit Russland in dieser Hinsicht bekommen wird, denn die Leute die dort an der Macht sind haben gemerkt wie schnell sich die Internationale Staatengemeinschaft auf sie zubewegt wenn kein Öl mehr fliesst
  • Wer auch aus solch kleinen Nachrichten nicht jetzt schon seine konsequenten Rückschlüsse zieht...
    wird es in ein paar Jahrzehnten...bzw. vllt. sogar schon Jahren auf die harte Tour lernen müssen...
    Der Kampf um Ressourcen, Rohstoffe und deren Endprodukten ist schon seit Jahren voll im Gange....und schlägt sich nach und nach auch vermehrt auf ALLE "Preise" nieder....
    Ob nun teils hier oder dort sogar in versteckte oder offene Kriegen
    oder anderswo in Mangel oder Verknappung herauslaufend....
    die Unterschiede liegen eh nur im Detail,
    spürbar werden sie deshalb aber doch für Alle immer häufiger ;)

    Sich hier jetzt auf Russland oder andere Staaten gedanklich einzulassen,
    bringt gar nichts :D
    Änderungen können immer nur vor Ort im eigenen Verhalten entstehen...;)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • aber ich finde das der immer steigende Ölpreis auch einen entscheidenen vorteil hat. denn je teurer das öl desto schneller lassen sich die menschen alternativen einfallen.
    es gibt ja auch noch ein passendes sprichwort dazu: Not macht erfinderisch!

    mfg
    raziel49
  • Ich glaub, dass das nur leeres Geschwätz ist, um die Preise in Deutschland hochschiessen zu lassen:D , und falls das wirkich passiert, naja,:D wie mein Vorposterschon sagte Not macht erfinderisch:D :D
    [SIZE="2"][COLOR="Blue"]Kriege kommen und gehen, aber meine Soldaten stehen ewig.
    Einen echten Kämpfer erkennt man daran, dass er wieder aufsteht wenn er auf die Schnauze gefallen ist[/SIZE]
    [/color]
  • raziel49 schrieb:

    aber ich finde das der immer steigende Ölpreis auch einen entscheidenen vorteil hat. denn je teurer das öl desto schneller lassen sich die menschen alternativen einfallen.
    es gibt ja auch noch ein passendes sprichwort dazu: Not macht erfinderisch!

    mfg
    raziel49



    Schon wieder ein Erfinder. Wer soll denn hier erfinderisch tätig werden? Der Arbeitnehmer, der 80 km täglich zur Arbeit fahren muss. Eventuell auch noch unter Mindestlohn arbeiten muss.

    Der kann ja getrost mit dem Fahrrad fahren. Oder soll er den Wohnsitz wechseln - wäre doch eine Alternative.

    Unser Stat kassiert doch das Meiste an den steigenden Ölpreisen. Darum wird es auch keine Absenkungen geben.
    Hier machen beide ganz tolle Gewinne. Man sollte doch einmal prüfen, wie viel Politiker in der Energiewirtschaft tätig sind oder auf deren Gehaltslisten stehen.

    Schroeder hat doch gezeigt, wie so ein Weg bereitet wird. Hat noch einer Hoffnung, dass die anderen es besser machen?

    Öl und Energie bedeutet Macht.

    Wünsche allen viel Spaß bei: Not macht erfinderisch.

    Lebt von Harz IV, dann braucht sich keiner mehr Sorgen über steigende Preise machen - auch eine Alternative. Nur im Rentenalter wird`s dann aber wieder eng, den meisten Rentnern geht`s dann bedeutet schlechter. Aber Not macht dann auch hier wieder erfinderisch.


    Karl Marx hat in seinem Manifest geschrieben: "Ein Gespenst geht um in Europa - das Gespenst des Kommunismus."


    Ich sage Euch aber: Das Gespenst hat sich gewandelt - es ist das Gespenst des Kapitalismus".


    Charlo