Neue Festplatte

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neue Festplatte

    Hi Leute,

    ich möchte mir eine neue Festplatte zulegen, da mir meine alte zu wenig Speicherkapazität hat (120 GB) und ich finde das ihre Zugriffszeit sehr langsam ist. So kann ich nicht die volle Leistung meines PCs ausnutzen, da die Festplatte meistens dem CPU "hinterherhinkt".

    Welche Platte würdet ihr mir empfehlen?
    Sie sollte
    1. Nicht zu teuer sein.
    2. Schnell und leise sein.
    3. mindestens 300 GB Speicherkapazität haben.

    Gruß
    Mercator
    Upps: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | IPV1 | IPV2 | IPV3 | IPV4 | IPV5 | IPV6 [color="#f5f5ff"]很好, 你会中文![/color][SIZE="1"][COLOR="SeaGreen"]GRÜN[/color]=ON ROT=OFF [/SIZE]
  • Samsung 500GB HD501LJ 7200U/m 16MB

    die hab ich mir zweimal geholt is des beste was es zu dem preis gibt.
    99euro da kamma net meckern. hab samsung schon immer und hat noch nie en platten crash. finger weg von trekstor

    Mfg Mario
    ---
    wenn du weniger als 500gb holen willst,kann ich dir nur raten nein,des preis-leistungs-verhältnis is zu schlecht.
    aber leider sind 1000gb zu teuer:D :D
  • Also bei den tatsächlichen Zugriffszeiten unterscheiden sich Festplatten eigentlich nur selten in beachtlichem Maße - die mit 7200rpm haben ~9ms, die mit 10000rpm (bei SATA-Platten nur die WD RaptorX 4,6ms).
    Dass die effektiven Zugriffszeiten bei dir recht lang sind, liegt womöglich daran, dass du nur eine Partition mit sehr vielen Dateien hast, die womöglich sehr fragmentiert sind - könnte aber auch an was anderem liegen (geknicktes/kaputtes Kabel?)

    Zu empfehlen sind aus meiner Sicht momentan die Samsung HD501LJ, die HD753LJ und die HD103UJ.
    Alle sind relativ leise und kühl und haben für ihre Größe recht hohe Lese- und Schreibraten (die hd501lj 60 - 65 MB/s, die hd103uj 90 bis 95 MB/s, die 753 dazwischen).
    Das beste Preis-/GB-Verhältnis hat man momentan bei der hd753lj, dicht gefolgt von der 500GB-Variante. Bei der 1TB-Version ist es schon wieder nicht mehr soo gut.

    fu_mo
  • Also das mit "dem CPU hinterherhinkt" kann ich nun ja nicht so ganz nachvollziehen (man sollte vlt. eher nach dem Chipsatz sehen), aber eine neue, schnellere Platte ist nie verkehrt.
    Ob ich da aber nun unbedingt Samsung nehmen würde ist sicher Geschmackssache; vtl. kannst du die 6-9 € mehr investieren und auch mal eine Seagate oder Maxtor in deine Überlegungen mit einbeziehen. IM würde ich auch unbedingt zu 500GiB raten; da kriegste am Meisten für dein Geld.
    Ich tausche ca. 25-40 def. Platten/Jahr (Population ca. 2500 Maschinen); der Samsung-Anteil beträgt ca. 40%. Seagate o. Maxtor nicht mal die Hälfte.
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • Ich würde Brainsucker recht geben da ich mit maxtor auch gute erfahrungen mache und gemacht habe,
    aber ich würde wenn du nicht viel ausgeben wilsst doch lieber eine schnelle 300GB nehmen als eine mit500GB da es doch Preisschwankungen von minimal 50€ gibt (soweit ich das sehe)
    mfg cool-rider
  • Brainsucker schrieb:

    IM würde ich auch unbedingt zu 500GiB raten; da kriegste am Meisten für dein Geld.

    Also wenn man mal bei geizhals.at/de nachschaut, kostet ein GB bei der günstigsten 500GB-HDD (Samsung HD501LJ) 15,1ct. Noch günstiger ist dieses Verhältnis bei der HD753LJ mit 14,1 ct/GB.
    Eine Frage noch: Wieviel Platten der jeweiligen Hersteller verkauft ihr denn? Solltet ihr doppelt so oft Samsung verbauen wie ihr Seagate verbaut, wäre es kein Wunder, wenn ihr mehr Garantiefälle mit Platten von Samsung habt ;)

    Cool-Rider schrieb:

    aber ich würde wenn du nicht viel ausgeben wilsst doch lieber eine schnelle 300GB nehmen als eine mit500GB da es doch Preisschwankungen von minimal 50€ gibt (soweit ich das sehe)
    mfg cool-rider

    Also im Normalfall sind größere Festplatten aufgrund der höheren Datendichte schneller - von daher verstehe ich nicht, was man für eine "schnelle 300GB" nehmen soll^^
    Welche mit 10 000 rpm und 300GB gibt es afaik auch (noch) nicht, weshalb die auch schon mal rausfallen..
    @Threadstarter: An deiner Stelle würde ich mir je nach Budget eine Platte mit einem Speicherplatz von bis zu 750 GB kaufen - je weiter du darunter kommst, desto schlechter ist das Preis-je-GB-Verhältnis - ebenso wie bei 1 TB-Platten.

    Welche Marke nun die beste wäre, ist ein Thema wo es viele Meinungen zu gibt^^
    Die einen - wie Brainsucker - sagen, Samsung wäre schlecht und Seagate wäre gut, die anderen schwören auf Western Digital und halten Seagate für Mist und wieder andere halten Samsung für die momentan beste Wahl - wie mich z.B. :)
    Prinzipiell habe ich mit allen eben genannten Herstellern nur gute Erfahrungen gemacht.

    fu_mo
  • Moinsen Mercator

    Ich schwöre ja auf -Western Digital- und bin damit sehr zufrieden.

    Aber so geht es ja bekannter maßen den meisten. Fast jeder schwört auf seine Marke (ausser man hatte damit ne menge Probs ;>)

    Da ich nicht weiß ob du IDE/SATA1/SATA2 oder gar eine SCISI haben möchtest, und auch nur angegeben hast ab einer Größe von 300GB, und "nicht zu teuer" ist auch eine angabe die im Auge eines jeden weit auseinander driften kann ;>
    Darum kann ich dir da nun keine einzelne Platte direkt empfehlen, da die Liste denn ~ 30 Vorschläge beinhalten würde :D

    Aber mein Tip ist halt eine WD Platte.
    Kannst dir ja mal einpaar anschauen, und falls du dann eine nährere Auswahl getroffen hast, diese hier nochmal Posten. Dann kann man ja weiter schauen.

    mfg
  • Kauf dir die Samsung HD501. Die gibt es schon für unter 80,- wenn du mal ein wenig im Netz suchst. Ich habe von der Serie 3Stück, wobei eine 'ne 400er ist. Solltest sie aber gleich mit Anti-Vibrations-Gummis in 'nem Laufwerkschacht montieren. Dann hast du auch keine Brummgeräusche von der Platte zu befürchten.

    cya,
    yabaVR
  • Ich kann Dir diese Seite hier empfehlen Festplatten Test um die richtige platte zu finden. Du kannst hier ja nach der Gesamtnote ordnen. Ich würde aber natürlich eher ne Fesplatte aussuchen, die die note 1,5 hat und von 10 zeitschriften getestet wurde als eine die nur von einer getestet wurde und ne 1,0 bekam.
  • Für richtig geile Performance und Platz ohne Ende empfehle ich die Samsung Spinpoint F1 mit 1 TB. Habe sie selber und ich muss sagen die rockt :drum: ! ist sogar schenller wie die Raptor!