Mein PC Startet aber kein Bild und kein Pieps beim Start

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein PC Startet aber kein Bild und kein Pieps beim Start

    Hallo, liebes Freesoft-board Team mein Name ist Marcus ich scheien nu hier zu sein war abr schon einmal bei euch Angemeldet aber mei nAkkount wurde gelöscht, das spielt aber jetzt keine Rolle mehr.

    Mein Problem wer das mein PC nicht mehr Startet:

    Also ich hatte vor einen Lüfter einzubauen aber kein Steckplatz dafür gefunden und dan wollte ich es lassen und dan habe ich aus neu gir mal die stäbe raus genomme diese dinger der Arbeitsspeicher habe ein GB zwei mal 512 MB und dan habe ich sie wider rein gemacht, und wenn ich jetzt den PC Starten wiel geht es nicht also er geht an aber mein Monitor geht nicht an und es macht nicht Pieps beim Angehen, habe schon daran gedacht die Bios Batterie raus zu zichen aber wollte euch erstmal fragen was ich machen soll.
    Und wenn ich die Bios Batterie raus zichen soll ihn welcher reinen folge alles.
  • also ich hab manchmal das gleiche problem.
    ich drück dann n paar mal den ein und aus schalter hinten am pc und irgendwaann startet er wieder.kann vielleicht sein dass das netzteil zu wenig strom liefert.ansonsten so wie ich weiter machen.


    mfg
    DaNikolaus
  • Der Arbeitsspeicher ist aber der Selbe wie vorher, oder? Die Batterrie kannst Du stecken lassen, oder ist Dein Mainboard schon älter als drei Jahre? Mit dem Einbau Deines Lüfters stelle ich mir die Frage, was für ein Steckplatz Du hier meinst? Ein Kühler wird entweder auf eine CPU gesetzt, oder am Gehäuse verschraubt. Gut es gibt ja heute auch schon SnapIn Verschlüße, aber die brauchen keine Steckplätze. Nun gehe ich mal davon aus, das Du den Lüfter auf der CPU meinst und hierfür den Stromanschluß suchest, oder? Der ist immer in der nähe der CPU und nennt sich CPUFAN. Kannst Dich ja halt noch einmal melden, wenn was unklar scheint.

    MfG, rafra!
  • Solltest Du versucht haben den Rechner ohne laufenden CPU-Kühler gestaret zu haben, dann denke ich das die CPU im Arsc.. ist. Kommt drauf an, wielange der Rechner an war und was für eine CPU gesteckt ist. Intel hält eigentlich eine Menge durch, aber AMD nicht mal 5 Sekunden, denn dann ist die CPU Geschichte und kann ausgebaut werden, weil Chipsatz geschmolzen ist und somit keine Funktionen mehr hat! Kleiner Nachtrag nur am Rande!!!

    Gruß, rafra!
  • Dann sitzt dein Arbeitsspeicher ( Riegel ) vielleicht nicht richtig in der Fassung.
    Entferne ihn nochmals und setze dann erst einen ein und starte deinen PC mal.
    Sollte er nicht starten,entferne den Riegel und setze den anderen mal ein und starte erneut.
    Sollte er beim ersten schon starten,setze den zweiten hinzu,und schau,ob wieder alles funktioniert.

    Gruß
    Schlaui