Xp Pro ( warnung Raubkopie)

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Xp Pro ( warnung Raubkopie)

    Ein bekannte bat mich ihm zu helfen.
    seit einer Aktualisierung bekommt er immer wieder fenster das er keine Orginal version hat.
    wie kekommt das man wieder Weg.

    ich wuste auch keinen rat:gelb:
  • Nein! Das heißt er kann es weg bekommen, wenn er bei Microsoft die Software kauft. Ansonsten kann er sich die Software auch überall da wo sie gehandelt wird kaufen, das hat aber dann den bitteren Nachgeschmack, das er Windows neu intallieren muß und ich weiß aus Erfahrung das dies die wenigsten Kunden wünschen!

    MfG, rafra!
  • Es geht doch irgendwie, frag mich aber nicht wie. Als erstes würde ich mal die Windows Updates deaktivieren, sonst passiert dir es immer wieder mit der Meldung. Ich hatte das Problem auch schon mal, ich hatte dort eine Einstellung geändert und ich glaube mich zu erinnern das es auf einer Microsoft Seite war. Zumindest war am Anmeldebildschirm die Meldung nicht mehr zu sehen das es sich um kein Original handelt. In der Taskleiste erscheint dann aber ein Sternsymbol worauf man aber verzichten kann.

    Vielleicht konnte ich dir ein wenig weiterhelfen

    mfg Steppel
  • Hi Steppel, weise Worte die Du hier in den Raum stellst. Wo genau hat Du denn etwas verändert? Das ist Schwachsinn, denn wenn Du dies umgehen willst, hilft es Dir nicht die Update auszuschalten und so zutun, als wäre jetzt alles in Butter. Stell Dir mal vor andi35447 würde Deinen Rat befolgen und es tun mit der Abschaltung der Updates. Anschließend geht er ins Internet und wird widererwartent erkannt, weil eine Raubkopie auf seinem Rechner installiert ist. Vergesse einfach die Aktion mit solchen Berichten und bringe andere nicht dadurch in Gefahr!

    Gruß, rafra!

    Was er wirklich tun kann, habe ich bereits im ersten Beleg angesagt.
  • also ich werd aus rafra´s erstem post nich schlau...

    les ich das nur falsch, oder ergibt das irgendwie kein sinn? vllt kommata falsch gesetzt oder so?
    warum bei mikkisoft kaufen? weil man bei anderen anbietern den rechner neu installieren muss? häääää?


    naja zum thema...

    @threadersteller.
    is es denn eine originale oder eine "originale-sicherungskopie" von xp?

    bei ersterem würde ich mich an mikkisoft wenden, bei zweitrem weg gibt es tools, die die wga prüfung wideer deaktivieren...
    falls du fragen hast zum zweiten fall, kannst dich ja per pm melden...

    mfg
  • man o man

    ist das wieder ein tag hier:D

    ist doch ganz einfach zzzzz:depp:

    1.wenn es eine orginale ist,kommt das abundzu vor das windows so reagiert

    abhilfe einfach bei MS anrufen und schildern

    2.vielleicht eine orginale kaufen;)

    3. wenn es eine "andere" version ist,funzt das auch ohne alles neu zu machen

    solltet die beiträge mal genauer lesen und nicht drauf los schreiben

    vorgehensweise ist key wechseln mit keygen gibts hier,danach den WGA-

    Patch ausführen spaß haben

    oder einfach nur den WGA-Patch ausführen danach ist bzw wird windows

    wieder als gültig erkannt:D

    und lasst den schwachsinn mit kaufen und so,wenn man nicht helfen kann

    und nur vermutungen hat sollte man nicht schreiben !!!:depp:

    hoffe es hilft dem threadstarter etwas weiter:D

    falls du den WGA brauchst,send mir eine pn

    gruß wakiya:drum:


    edit oh ich war zulangsam:)
  • Tja, man sollte sich schon durchlesen was man da als update runterlädt.
    Da ist dein Bekannter selbst schuld.
    Doch, nichts ist verloren. Brauchst dir keinen neuen Crack runterladen (hilft eh nichts. das update bleibt bestehen) oder neu aufsetzen, du kannst das aber mittels Systemwiederherstellung wieder grade biegen.

    Gruß
    Broken Sword
  • Xp Pro ( warnung Raubkopie)

    Es Gibt eine abhilfe,aber ich weis nicht ob das hier nicht bestraft wird.
    Es heist KB905474-Uninstaller.exe
    Dann kann man nur autoupdate machen. Kein Online wo GDI abgefragt wird.