P35 oder X38

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin,

    ich möchte mir in nächster Zeit nen neunen Gamer-PC zulegen, damit ich Spiele wie Crysis auf High-End Einstellungen spielen. Darum wüsste ich gerne, welches Mainbord, also mit nem P35 oder nen X38 Chipsatz, ich kaufen soll hinsichtlich der Leistung, P/L, ...


    Schon mal danke im voraus.
  • Also erstmal hättest du auch beide Fragen in einen Thread packen können; ich hoffe es kommt nicht noch ein ATI oder NV, 2GB oder 4GB,... Thread :rolleyes:

    Und dann kannst du dir einige Zusammenstellungen und Meinungen zu P35 oder X38 und auch Dual vs. QuadCore auch in diversen schon vorhanden Threads durchlesen:
    freesoft-board.to/f300/neuer-gamer-pc-270454.html
    freesoft-board.to/f300/rechnerzusammenstellung-280760.html
    freesoft-board.to/f300/gamer-pc-281503.html
    freesoft-board.to/f300/neuer-p…g-ist-gefragt-279211.html
    freesoft-board.to/f300/intel-q6600-vs-e8500-280763.html

    X38 hat den Vorteil, dass du PCIe 2.0 hast... kann, je nach Spiel, zur Zeit vllt. bis zu 10% mehr Leistung bringen. Kannst ja auch mal paar Tests dazu durchlesen, ob es dir das wert ist. (Computerbase oder PCGH afair 03/08)
    Bei Dual vs. QuadCore gibts sicherlich viele verschiedene Meinungen, es gibt zur Zeit noch nicht viele Anwendungen, bzw. Spiele die wirklich QuadCore unterstützen, also würde es eigentlich noch nichts nützen. Allerdings bin ich selbst der Meinung, dass wenn man das Budget hat und einen relativ zukunftssicheren PC haben will (was ist bei PC-HW schon "zukunftssicher"^^), dann kann man auch ruhig zu einem Quad greifen. Zumal der auch gut zu übertakten ist, also das Argument "für den gleichen Preis bekommt man einen höhergetakteten DualCore" kann man ziemlich schnell wieder wett machen ;)

    MfG Nulli
  • Ich habe ein nagelneus und zurzeit der beste mainboard
    mit Rechnung und Garantie
    ASUS P5E3 PREMIUM/WIFI-AP Socket775 ATX FSB1600 Intel X48 AD1988B-8CH HD Preis:330 Euro im Laden kosten die mainboard 380-450 Euro
  • Ich persönlich finde ein X38-Board lohnt sich nur wenn man auch SLI/ Crossfire betreiben will. Sonst braucht man auch "nur" ein P35 Board, wobei ich das Gigabyte P35-DS3 oder auch DS4 sehr empfehlen kann.
  • Sehe ich genauso.
    Wenn man vorhat SLI oder Crossfire zu benutzen, dann lohnt sich ein x38 erst richtig.
    Sonst reichst ein P35 vollkommen aus. Der Aufpreis lohnt sich meiner Meinung nach nicht wirklich.
    Wie gesagt wenn du SLI oder Crossfire willst bzw. brauchst :D dann x38,
    sonst reicht ein P35 vollkommen,
    Außer du hast das nötige Kleingeld um dir den kleinen Leistungsschub zu gönnen.

    MFG
    ADEL
  • Den Leistungsschub gibt es eigentlich auch fast nicht.

    Mit einem P35 Board kannst du genauso gut übertakten wie mit einem X38 Board finde ich. Ich komme mit meinem E6600 locker auf 400MHz und auch noch höher, was ich aber gar nicht brauche;)
  • P35 rockt ohne Ende. Hab ich auch und ich zock Crysis mit allen Details auf 1280x1024 Pixel :D (mehr is bei meinem Monitor leider ned drin).

    Das P35 von Gigabyte gibts ja soweit ich weiß in verschiedenen Ausführungen, musst halt schauen was du alles brauchst (Firewire, wieviele USB 2.0, e-Sata usw.)
  • Die Gigabyte P35-xxx Boards sind schon große Klasse, hab selbst das DS3 und kann genauso wie chIm3rA Crysis auf High zoggen, was aber eher an Grafikkarte und CPU liegt (8800 GTS G92 und E6600 @3,6 GHz)

    @Nullchecka

    Danke für die Info;)
  • Eindeutig P35, den "möglichen" Geschwindigkeitsvorteil für deine Spiele spürst Du eher beim Übertakten des Prozessesors, als beim Wechsel zum neueren X38.
    Und in einem Halben Jahr ist eh alles wieder alt. Von daher würde ich an dieser Stelle sparen. Investiere lieber in einen ordentlichen Prozessorkühler, dann bekommst Du bei den Intelprozessoren deutlich mehr Leistung fürs Geld.

    Ich empfehle ein Gigabyte P35. Ich selbst habe das P35-DS3P und bin äußerst zufrieden.
  • chIm3rA schrieb:

    P35 rockt ohne Ende. Hab ich auch und ich zock Crysis mit allen Details auf 1280x1024 Pixel :D (mehr is bei meinem Monitor leider ned drin).
    usw.)


    Wenn ich das richtig verstehe is der chipsatz so geil dass man zb mit ner gforce4 crysis auf high spielen kann oder wie^^.also das du crysis auf hohen details spielen kannst liegt am wenigsten am chipsatz .Aber ich versteh net wie man ALLE DETAILS auf 1280x1024 stellen kann^^also bei mir kann man nur von low bis very high einstellen^^

    back to topic

    wie nulli schon gesagt hat bringt der x38 nur was wenn du cf benutzen willst,oder halt unbedingt nen pcie2.0 brauchst,sonst von der leistung her ,wird es zwar einen unterschied geben aber ich behaupte jetzt einfach mal ,dass man den unterschied nicht merkt.

    Greetz
  • würde auf ein board mit x38 setzen es gibt dazu sicher geteilte meinung aber ein x38 board hat ddr 3 was zukunfts sicherer is und vor allem viel wichtiger pcie 2.0 was die aktuellen grafik karten haben dazu gibts natürlich auch geteilte meinung die ein sagen bringt nich viel die andern sagen bringt 10 % mehr leistung !
    [SIZE=2]Bevorzugte : Framer [/SIZE],