Programm schließt sich wieder?

  • C++

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Programm schließt sich wieder?

    hallo,
    ich habe ein problem mit meinem programm in c++. ich habe vor einigen tagen angefangen in c++ zu programmieren und habe folgendes programm geschrieben.

    C-Quellcode

    1. // 2.cpp : Definiert den Einstiegspunkt für die Konsolenanwendung.
    2. #include <iostream>
    3. using namespace std;
    4. int main() {
    5. cout << "Bitte geben sie eine ganze Zahl ein: ";
    6. int a;
    7. cin >> a;
    8. cout << "Das Ergebnis von 'a' mal zwei << a*2/n";
    9. cout << "Das Ergebnis von 'a' mal zwei mal drei << a*2*3/n";
    10. return 0;
    11. }
    Alles anzeigen

    das programm soll eine zahl zuerst verdoppeln und das ergebnis anschließend verdreifachen. doch warum gibt mir die konsole keine ergebnisse aus? was mache ich falsch? :confused: :confused: :confused:
    danke im voraus,
    yuri
    “ WikiLeaks has probably produced more scoops in its short life than the Washington Post has in the past 30 years ”
    — The National, November 19, 2009
  • Da das Programm fertig ist, schließt sich das Programm...
    Ich mach das mit Borland... befehle können bei dir anders heißen..

    a) entweder hinten nach der Befehl (im int main) getch(); -> heißt soviel wie... gib einen char ein...
    b) mit cin müssts auch gehn.. leg mach einfach char b;
    cin >> b; (auch ganz hinten im int main)
    c) einen Befehl: System (Pause); gibts auch noch.. (auch hier im int main)

    hf beim proggen :D
  • FeliX_22 schrieb:


    Müsste es nicht so heißen:

    Quellcode

    1. cout << "Das Ergebnis von 'a' mal zwei ist " << a*2\n;
    2. cout << "Das Ergebnis von 'a' mal zwei mal drei ist " << a*2*3\n;



    Ja stimmt die Anführungszeichen waren auch falsch gesetzt.


    FeliX_22 schrieb:

    Und ja, getch() ist ein Muss.

    So so :)
    Ich benutz des nie, bin ich jetz ein schlechter Mensch?? ^^
    [SIZE="1"]i'm a signature virus. copy me into your signature to help me spread. - smart questions[/SIZE]
  • so, ich hab mir mal eure antowrten und vorschläge angeschaut und ausprobiert, aber ich nun hab ich noch ein problem:

    C-Quellcode

    1. // 2.cpp : Definiert den Einstiegspunkt für die Konsolenanwendung.
    2. #include <iostream>
    3. using namespace std;
    4. int main() {
    5. cout << "Bitte geben sie eine ganze Zahl ein: ";
    6. int a;
    7. cin >> a;
    8. cout << "Das Ergebnis von 'a' mal zwei << a*2\n";
    9. cout << "Das Ergebnis von 'a' mal zwei mal drei << a*2*3/n";
    10. int b;
    11. cin >> b;
    12. return 0;
    13. }
    Alles anzeigen

    das ist mein code. nun schließt sich das programm zwar nicht - aber als "ergebnis erhalte ich nun a*2 und a*2*3, d.h. mein programm rechnet nicht ? :confused: :confused: vielen dank nochmal^^ edit: wenn ich die anführungszeichen so verändere wie ihrs gesagt habt krieg ich ne fehlermeldung?
    lg yuri
    “ WikiLeaks has probably produced more scoops in its short life than the Washington Post has in the past 30 years ”
    — The National, November 19, 2009
  • Es gibt da noch ein weiteres Problem.

    So sieht dein Code wahrscheinlich gerade aus:

    Quellcode

    1. cout << "Das Ergebnis von 'a' mal zwei" << a*2\n;
    2. cout << "Das Ergebnis von 'a' mal zwei mal drei" << a*2*3\n;


    Das Escape-Zeichen "\n" muss innerhalb von Anführungsstrichen stehen.
    Eine mögliche Lösung wäre also:

    Quellcode

    1. cout << "Das Ergebnis von 'a' mal zwei" << a*2 << "\n";
    2. cout << "Das Ergebnis von 'a' mal zwei mal drei" << a*2*3 << "\n";


    Alternativ kannst du auch endl verwenden:

    Quellcode

    1. cout << "Das Ergebnis von 'a' mal zwei" << a*2 << endl;
    2. cout << "Das Ergebnis von 'a' mal zwei mal drei" << a*2*3 << endl;


    Ich hoffe, da hat sich jetzt kein neuer Fehler eingeschlichen :D

    MfG

    Marcellus
  • das wäre nett =), ich hab mir zwar eines bei amazon gekauft, aber da fehlen einige erklärungen wenn man noch nie programmiert hat -.-
    “ WikiLeaks has probably produced more scoops in its short life than the Washington Post has in the past 30 years ”
    — The National, November 19, 2009
  • dankööö,
    find ich nett von dir =)
    schreibst du mir dann ne pm? danke =)
    lg yuri
    “ WikiLeaks has probably produced more scoops in its short life than the Washington Post has in the past 30 years ”
    — The National, November 19, 2009