Hardware nicht richtig erkannt?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hardware nicht richtig erkannt?

    Hi @ all!

    Ich habe das Problem, das mein Gerätemanager (Vista 32Bit) folgendes Gerät nicht richtig erkennt:

    Intel(R) ICH8M LPC Interface Controller - 2815

    Kann mir jemand sagen, was das für ein Gerät ist und wo ich dazu einen Treiber finde? :)


    greetz,

    Frido
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][SIZE="1"]Was kommt nach dem Tod?!
    "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man kriegt." (Forest Gump)[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"]** Mein FS-B Blog **[/SIZE]
  • Es sind alle Geräte in meinem Notebook richtig erkannt, und ich vermisse auch nichts! :confused:
    Das ist es gerade, was mich so verwirrt ... :(
    Ich werde nachher mal auf der Seite vorbei schaun! ;)


    greetz,

    Frido
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][SIZE="1"]Was kommt nach dem Tod?!
    "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man kriegt." (Forest Gump)[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"]** Mein FS-B Blog **[/SIZE]
  • Ja, eine SATA Festplatte habe ich in meinem Laptop! Aber wie gesagt nur eine, also kein Raid ...
    Sonstige Ideen, wofür "Intel(R) ICH8M LPC Interface Controller - 2815" gut sein könnte?

    @PonsBest: Ich habe leider auf der Seite nichts passendes gefunden! :(





    greetz,

    Frido
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][SIZE="1"]Was kommt nach dem Tod?!
    "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man kriegt." (Forest Gump)[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"]** Mein FS-B Blog **[/SIZE]
  • Das müsste der TPM Sicherheitschip sein. Der richtige Treiber dafür müsste "79za05ww (Atmel TPM (Trusted Platform Module) device driver for Windows Vista 32-bit, XP, 2000 - ThinkPad)" sein.
    Lenovo Support & downloads - Atmel TPM (Trusted Platform Module) device driver for Windows Vista 32-bit, XP, 2000 - ThinkPad


    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Firecat schrieb:

    Das müsste der TPM Sicherheitschip sein. Der richtige Treiber dafür müsste "79za05ww" sein.


    Danke Firecat für den Ratschlag! :)

    Doch leider hat sich nichts an dem Problem geändert!
    Ich habe mir den von dir genannten Treiber heruntergeladen und installiert. Doch wird nach wie vor das o.g. Gerät nicht richtig erkannt ... :(

    Auf der Herstellerseite meines Notebooks (One.de) konnte ich leider auch keine Informationen finden ... :confused:

    Was nun?



    Kann jemand etwas mit der Hardware ID anfangen?


    greetz,

    Frido
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][SIZE="1"]Was kommt nach dem Tod?!
    "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man kriegt." (Forest Gump)[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"]** Mein FS-B Blog **[/SIZE]
  • Es handelt sich hier um den im Chipsatz integrierten Controller für SATA-Laufwerke ICH8M (Mobile) von Intel. Wenn du den Chipsatz-Treiber von deiner MoBo-CD geladen hast, sollte der funktionieren.
    Da deine Platte anscheinend zufriedenstellend funktioniert, fehlt dir vermutl. ein Device-Treiber für ein an diesen Controller angeschlossenes Gerät und zwar in deinem Fall ITE8709.
    ich meine, an einem FJS-Notebook dasselbe Problem gesehen zu haben; gelöst wurde das damals durch Download des Treibers.
    Da ONE keine eigenen Rechner herstellt, kann ich mir durchaus vorstellen, dass bei dir ein MoBo von FJS drinsteckt; ergo: schau mal bei denen auf der website.

    Edit:
    Schau mal hier, der hat's wohl gelöst:
    (gelöscht, hat Zalad schon gepostet)
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!