Gebrannte Platinum unbrauchbar!!!???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gebrannte Platinum unbrauchbar!!!???

    So, was bisher passierte:

    Brannte einige Daten-DVDs und hab dann eine wieder mal zur Kontrolle ins normale DVD-Laufwerk eingelegt. Dieses hatte ordentliche Probleme die Dateien zu finden bzw. damit was anzufangen. Also in den Brenner eingelegt. Der konnte sie ohne Probleme lesen. Hab dann die vorher gebrannten DVDs ausprobiert. Gleiche Symptome.
    Also ältere DVDs hergenommen und im DVD-Laufwerk ausprobiert. Alles normal. Verdacht: Der Brenner hat was. Meinen Computertechniker verständigt. Der hatte einen Brenner auf Lager. Am nächsten Tag rein das Ding und alles war dasselbe.
    Hab schon etliche Platinum-Packungen aufgerissen und es ist völlig egal aus welcher Packung ich den Rohling nehme. Hab diese Packungen allerdings gleichzeitig gekauft.

    Leute, das ist kein Scherz. Der 1. April ist noch weit.

    Kann es sein, dass Platinum eine ganze Produktionsserie verhaut hat oder hat jemand eine andere logische Erklärung???
  • Hast du die Rohlinge immer mit der gleichen Geschwindigkeit gebrannt ?
    Hat der Brenner die neueste Firmware ? Hast du es mit anderen Rohlinge versucht, und genau so mit den gleichen Daten, Programm und Geschwindigkeit wie mit dem Platinum Rohling gebrannt ?
    Wenn ja, dann tausch die Rohlinge um. Zumindest hier in Deutschland ist das kein Problem.
    Gruss GeneSimmons
  • Hallo, ich nehm auch Platinum und hatte diese Erfahrung auch schon mal gemacht. Es hat sich bei mir herrausgestellt das die DVD's an einen ungünstigen Ort lagen und zwar lagen die ein paar Tage lang mit direkter Sonnenbestrahlung auf dem Schreibtisch. Seitdem lagere ich sie an einen dunklen Ort.

    mfg Steppel
  • Servus Rosso

    Hast du nicht vielleicht eine Chance die Rohlinge mal bei einem Kumpel zutesten, und da halt mal so 3-5 DVD's zubrennen und sie dann bei dir zuhause zutesten ?

    El Rosso 78 schrieb:


    Also ältere DVDs hergenommen und im DVD-Laufwerk ausprobiert. Alles normal.


    Waren die besagten "älteren" DVD's, gebrannte oder Orginale ?

    Wenn es nämlich gebrannte waren, ist das echt merkwürdig (falls es tatsächlich die gleichen Platinum Rohlinge waren, wie die die jetzt mucken machen)

    Bin mir zwar nicht 100% sicher, aber war das nicht so das, obwohl man zwar wie in deinem Fall -Platinum-Rohlinge- benutzt, es sich nicht immer um die selben Scheiben handelt.
    Mit anderen Worten ausgedrückt : Die sehen zwar gleich aus (selbes Cover, selbe Beschriftung) aber die Scheibe an sich ist von nem andren Hersteller/Werk gefertigt worden.

    Kannst das ja vielleicht mal überprüfen ob es sich tatsächlich um das selbe Produkt handelt.
    Gibt da doch bei den Brennprogs (zumindest kenn ich das von Nero) so ein Tool wo man sich die genauen Eigenschaften der Rohlinge anzeigen lassen kann.
    Da steht zwar immer recht viel was einem eh nichts sagt, aber da steht auch immer der Name des Herstellers der Scheibe.

    Kann ja sein das Platinum irgendwann mal ihren Zulieferer der "Pur"rohlinge gewechselt hat, und nun ihre Etiketten auf andere Scheiben presst, und du deshalb Probs hast.


    ps:
    Hatte übrigens auch mal nen übles Prob, und zwar mit Sony Rohlingen, hab dann auf TDK gewechselt, und seitdem hab ich meine Ruhe.
    Wäre ja, falls du das Prob nicht anders lösen kannst vielleicht auch ne möglichkeit, das du auf ne andere Marke wechselst.
    Ist zwar immer so eine Sache, wenn man sich auf eine Marke eigeschossen hat dann zuwechseln, aber nun gut, die Hauptsache ist ja das man Ruhe hat ;>

    Viel erfolg
    mfg
  • Platinum hat doch gerne mal ein bisschen Ärger mit den Rohlingen. Du solltest mal andere Rohling ausprobieren und prüfen ob die gleichen Symptome auftreten. Falls ja, liegt das am Brennprogramm bzw am System. Falls nicht, hast du die Erklärung ;)
    Don't worry... Be happy ;)
  • Hallo!

    Vielen Dank für Eure wertvollen Tipps.

    Haben den Brenner getauscht und es passierte das gleiche. DVD-Laufwerk konnte sie nicht lesen. Jetzt geben wir wieder den alten rein und dafür tauschen wir das DVD-Laufwerk. Mal sehen ob dies wirklich eine Leseschwäche hatte.
    Heute werde ich allerdings die neu gebrannten DVDs in der Arbeit testen.
  • Benutze auch unter anderen Platinum Dvd´s und Cd´s zwar nur für meinen Rechnerbedarf..zum DVD schauen nehme ich aber TDK!
    Hatte aber sonst nie grössere Probleme mit Platinum
  • El Rosso 78 schrieb:


    Kann es sein, dass Platinum eine ganze Produktionsserie verhaut hat oder hat jemand eine andere logische Erklärung???

    Das wäre eine Möglichkeit. Wahrscheinlicher ist es aber, dass Dein Brenner mit diesen Rohlingen nicht klar kommt, weil die Firmware nicht aktuell ist. Oder wie hier schon geschrieben wurde, dass Du die Rohlinge falsch gelagert hast (zu warm, Licht).

    Ansonsten kannst Du ja mal andere Rohlinge versuchen. Ich würde die von Verbatim empfehlen, welche meiner Meinung nach immer noch die Besten sind. Bei denen kann man eigentlich nichts falsch machen.
  • Das mit den Rohlingen ist immer dasselbe, die sind alle recht minderwertig oder eben shice teuer.
    Jeder muss selbst eine 'Billigmarke' finden, mit der er bzw sein Brenner zurecht kommt.

    Dass schnell beschriebene schlecht gelagerte selbsgebrannte DVDs binnen kürzester Zeit Schrott sein können muss aber auch jedem klar sein.
  • aLeX-YO schrieb:

    Ich weiß auch warum alle Verbatim empfehlen xD
    Wegen COMPUTER BILD xDDD
    Da waren die ja auch Testsieger !
    Oder?

    Oh, die waren wirklich Testsieger in der Computer Bild?
    Da haben die wohl ausnahmsweise mal etwas vernünftiges geschrieben. ^_~

    Also nein, nicht wegen der blöden CB. Ich persönliche verwende Verbatim Rohlinge schon seit Jahren und bin immer sehr gut damit erfahren. Aber wenn man so viel gutes über Verbatim hört, dann muss ja auch etwas dran sein, nicht wahr? ^_~