Asterix & Obelix bei den olympischen Spielen

  • Review

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Asterix & Obelix bei den olympischen Spielen

    Hey,

    hab mir gestern mal den Film gegeben und ich muss sagen, er
    hat mir entgegen der Erwartung sehr gut gefallen. Als Fan der alten
    Comic-Filme hatte ich anfangs bedenken, dass der Streifen die Umsetzung ins "Reale" nicht ganz überzeugend schafft. Jedoch wurde ich eines besseren belehrt. Ein guter Plot, Witz in Situation und Wort sowie liebenswerte Hauptdarsteller und Nebendarsteller machen den Film zu einem Abend-Erlebniss für die ganze Familie.

    Pluspunkte:
    Characterbesetzungen mit den Altmeistern Depardieu und Delon, sowie mit guten deutschen Bekannten wie Bully, Michael Schumacher (incl Jean Tod!)
    Sportfans kommen natürlich auch auf ihre Kosten, so haben Zinedine Zidane und Basketball-Hengst Tony Parker ihre Auftritte.
    Business as usual: Sexy Mädels fehlen auch nicht, es geben sich Vanessa Hessler, Adriana Karembeu und Monica Cruz die Ehre.

    Minuspunkte:
    Die Geschichte ist recht gut durch dacht, jedoch wird sie, vermutlich um den Film auf Kinolänge zu schrauben, teilweise sehr gedehnt und man verliert als zuseher manchmal die Spannung/Faszination des Films. Auch mit gags und witzen wurde leider etwas gegeizt. Da hätte man mehr machen können.


    Fazit:

    Lust auf Unterhaltung gegen die Langeweile, mit Frau und den Kleinen?
    Ablachen und grinsen über Schumi und Zidane?
    Sexy Mädels und gut gebaute jungs?

    Für jeden ist was dabei und der FIlm ist sein "Eintrittsgeld" wirklich wert!


    LG

    Tigger