Wie sucht ihr im Internet?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie sucht ihr im Internet?

    Hallo zusammen!

    Wie sucht ihr im Internet? Egal ob über Google, Yahoo usw., wenn man mal was sehr spezieles im Internet sucht, dann findet man alles mögliche was man nicht finden will. Deshalb würde es mich sehr interessieren, wie ihr das macht. Benützt ihr Suchmaschinen? Was gibts für Tricks?

    Mfg.
  • suchen im internet

    hi,

    also als erstes kommt es darauf an was man sucht.!!

    tja dann kann ich nur sagen immer verschieden eingeben,z.b ein programm- problem das heist wie installiere ich ein pogramm oder programm installierung(en).!!

    oder aber du suchst nach diesem thema in einem forum,da sind meistens leute die das schon gefunden hatten oder haben und können eventuell dir nen LV geben.!!

    dann kann man noch nach andern suchmaschienen suchen,z.b einfach in google das wort suchmaschienen eingeben und da hab ich rausbekommen die hier PCFreunde.de > Liste aller suchmaschienen .!!!


    jo da gibst noch die eine oder andere möglickeit,aber wie gesat kommt drauf an was man sucht.!!


    mfg frostbeule
  • Erstaunlich, hier wird konsequent Suchmaschinen falsch geschrieben wird, selbst im verlinkten Forum. Ups, das ist ja verboten! :mad:

    EDIT:
    Um doch noch was zum Thema zu posten: Über Google finde ich eigentlich immer, was ich suche. Oft hilft auch eine Suche auf der jeweiligen Seite, wenn man weiß, bei wem man sucht.
  • @ sinasin1
    Übung...vielleicht :D
    wenn man weiss, wie und wo man suchen muss ;)
    Google't mal nach Suchalgorithmen bzw. richtig Suchanfragen stellen etc.

    Suchmaschinen....machen automatisiert auch nichts viel anderes.
    Bedingung ist immer, die richtigen Suchbegriffe einzugrenzen,
    bzw. gleich in den richtigen Sparten die Suche zu starten.
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • naja Pauschal zu sagen ich suche so oder so wird relativ schwieirg...

    wenn ich zum beispiel nach der bedeutung eines wortes suche: was bedeutet "wort"

    Ansonsten wenn ich nach bestimmten informationen suche gebe ich Stichwortartig relevante dinge ein.
    Dann lese ich die kurzbeschreibungen zu den jeweiligen suchergebnissen und klicke die wo ich der meinung bin das es das ist was ich suche an.
    Ist aber wie gesagt schwer zu sagen wie ich suche, da es sehr wichtig ist wonach ich suche ändert sich die art der eingaben, von einzel wörtern, zu stichwörtern bis hin zu ganzen sätzen falls ich nach etwas suche wo ich weiß das dieser satz drin vorkommt und relativ einzigartig sein wird.

    Finde ich etwas nicht direkt auf anhieb erhält man jedoch durch die suche die man nutzt Primäre informationen welche man sehr gut in den weiteren Suchverlauf einbeziehen kann. z.B. man sucht nach dem Datum einer veranstaltung weiß aber nicht wo, man sucht nach der Veranstaltung und findet eine seite wo dann nur der ort und nicht das Datum steht... kann man mit dieser information wo es stattfindet dann Veranstaltung/Ort eingeben und findet so evtl. die gewünschte information (Datum).

    Ist alles übungssache mit google und Co... desto öfter man diese nutzt desto besser findet man den eigenen weg um hier erfolgreich und schneller zum ziel zu gelangen.

    in diesem sinne.... viel erfolg beim Suchen *g*
  • Also 1. ich benutze Google nicht, sondern Yahoo weil ich Google nicht traue und weil das deutsche Google ausserdem zensiert ist.
    2. Mein Tip: Wer über das unzensierte amerikanische Google suchen will, der hat sicher schon gemerkt dass man das amerikanische Google nicht aufgerufen bekommt, weil man immer wieder auf die deutsche Seite zurück geleitet wird. Nehmt in dem Fall dogpile, das ist eine Metasuchmaschine die das amerikanische Google abfragt. Damit umgeht ihr z.B. politische Zensur.
    3. Eine Suchmaschine die nichts mitloggt ist devilfinder.com, auch sehr zu empfehlen als Alternative zu Google und Yahoo.