Externe Festplatte E/A Gerätefehler

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Externe Festplatte E/A Gerätefehler

    Hallo,

    also habe gestern auf meiner externe Festplatte linux installiert,
    bei der installation ist etwas schief gelaufen.

    Naja egal denk ich, boot erstmal wieder windows und formatier die Platte.
    Wollte auf die Platte zugreifen und auf einmal spuckt er mir folgendes aus:

    Quellcode

    1. Auf E:\ kann nicht zugegriffen werden.
    2. Die Anforderung konnte wegen eines E/A- Gerätefehlers nicht ausgeführt werden.



    Habs auch nochmal versucht mit dem HP disk storage tool zu formatieren, der zeigt mir jedoch an das die platte 1mb gross wäre.

    Jmd idee wie ichs wieder hinbekomme?


    Gruß

    Ps: DIe platte ist von Treckstor 160gb
  • Ich würde ein Festplattentool der Hersteller empfehlen. Google mal nach "Herstellername Festplattentool". Mindestens müssten Hitachi Drive Fitnesstest und Samsung Storage Manager gehen. Mit einem derartigen Tool würde ich die Platte durchformatieren. Oder Du probierst Partition Magic oä. Gute Erfahrungen habe ich mit Acronis Produkten gemacht. Es liegt bestimmt nur daran, dass die Linux Partitionen nicht erkannt werden und windows.
  • Midgards Sohn schrieb:

    Ist auf dem Rechner standardmässig Windows drauf?
    Wenn ja versuch mal h2testw_1.3 einfach mal googlen! ist eigentlich für USB- Sticks aber das Programm testet den gesammten Speicher, und dann kannst du ihn formatieren und neu starten!
    MfG Midgards Sohn
    est


    Hi,

    also habe das programm in verschiedenen versionen getestet und bei allen versionen kommt das wenn ich die externe festplatte angewählt hab, das er sie nicht lesen kann,

    eigentlich gebe ich ja nicht so schnell auf aber bei diesem fall ist die platte glaub ich hin... fahre morgen mal nach Mm mal sehn ob sie die zurücknehmen, ist noch garantie drauf da sie erst vor 3wochen gekauft wurde, was würdet ihr denen als begründung liefern warum sie nicht mehr funktioniert?

    Einfach sagen das sie nicht/nicht mehr erkannt wird?

    Gruß
  • chess1 schrieb:

    Wahrscheinlich wurde ein Linux Boot angelegt und die andere (noch unsichtbare) Partition kann Windows nicht lesen.
    Ein Festplattenmanager (Partition Magix oder ähnliches) sollten die Partition wieder freigeben können.



    hab ich ja mit partition magix schon probiert jedoch gibts es keine version die unter vista funktioniert bzw ich hab sie nicht gefunden.

    Gruß
  • OK ich hab mich mal etwas umgehört, als erstes probier mal die Festplatte komplett vom System zu entfernen (auch Gerätesteuerung und Datenträgerverwaltung) (evtl. an einen andern Rechner anschliesen) dann versuchen ob sie normal erkannt wird und formatieren!
    Sonst kannst du auch eine Komplettformatierung (mit Bootblocks - hab ich noch nie gemacht) probieren, soll auch helfen!
    Alle Angaben sind ohne "Gewehr".
    Aber vielleicht hilft ja was und wenn kannst du immernoch probieren sie loszuwerden!
    MfG Midgards Sohn