Outlook zu hause nutzen

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Outlook zu hause nutzen

    wenn ich outlook auch für den heimgebrauch zb mit web.de als server einrichte, wie arbeitet das dann? ich nehme mal an dass outlook die emails bei web.de abruft und man diese so in outlook lesen kann und auch über putlook über web.de verschicken kann.
    aber sind die emails dann trotzdem noch im posteingang von web.de enthalten, dh ich muss sie in web.de dann auch nochmal bearbeiten, löschen etc?
  • Standardgemäß werden die Mails an Outlook übertragen bzw. von dem Programm abgeholt -> danach sind sie auch nicht mehr auf dem Server.

    Du kannst aber, wenn du das nicht willst, in den Outlook-Einstellungen festlegen, dass Outlook Kopien auf dem Server behalten soll.

    Das ganze basiert auf dem Prinzip von POP3.
    Alternativ gibt es noch IMAP, hier wird das Outlook- und das Server-Postfach synchronisiert.
    Einfach mal die Begriffe in Wikipedia eingeben und durchschauen, falls du mehr wissen willst.
  • mhm wenn man es so einstellt dass die emails aus dem web.de konto abgeholt werden das sie dort nicht mehr drin sind, dann hat man doch das problem dass man nur noch von zuhause aus aus dem outlook zugreifen kann.

    und wenn man sich nur die kopien ins outlook schieben muss, dann muss man jede email quasi doppelt bearbeiten, einmal im outlook und dann nochmal in web.de

    klingt alles irgendwie nicht so prickelnd
  • Hallo!

    Ja, genau so ist es. Wo ist jetzt genau dein Problem? Wenn Outlook deine E-Mails abholt und die Kopien auf dem Server belässt, werden die Mails auf der Weboberfläche als gelesen markiert. Du brauchst dich dann auf der Arbeit, oder im Internet-Café nicht mehr darum zu kümmern.

    Ich sehe eigentlich kein Problem dabei.

    Gruß

    FeliX_22
  • Wenn dir das nicht gefällt, könnte ich dir die Verarbeitung über HTML empfehlen. Allerdings kann web.de nur POP3 und IMAP.

    Dann müsstest du Windows Live Hotmail nutzen (ist allerdings eh besser: mehr speichern, einfaches Synchronisieren zwischen Web und Outlook).