T-Online-StartCenter will ständig Internet-Verbindung herstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • T-Online-StartCenter will ständig Internet-Verbindung herstellen

    Hallo @ all,

    habe ein ziemlich nerviges Problem auf meinem Büro-PC (Vista Home Premium):

    Der PC ist nur über ein Modem ans Internet angeschlossen, Provieder ist T-Online (leider!).

    Wenn ich eine Verbindung zum Internet herstellen möchte, muss ich das immer über den T-Online-StartCenter machen.
    Das ist soweit auch ok.
    Aber wenn die Verbindung getrennt ist (sie darf einfach nicht die ganze Zeit bestehen, da noch ein anderer PC die gleichen Zugangsdaten hat und dieser keine Internet-Verbindung herstellen kann solange meiner verbunden ist) versucht der StartCenter ständig eine Verbindung herzustellen.
    Das ist total nervig und stört mich extrem bei meiner Arbeit.

    Wir haben hier mehrere Pocket-PC´s die mehrmals täglich mit diesem PC synchronisiert werden müssen.
    Auch jedesmal, wenn ein Pocket-PC angedockt wird, will der StartCenter eine Internet-Verbindung herstellen.

    Weiß jemand, wie ich das unterbinden kann?
  • Dann will irgendwas ins Internet...

    Das kann Windows selber sein... (Updates....)

    Bei meinen Eltern hab ich die "Direktwahl" aktiviert (unten links beim T-Online Symbol).

    Wenn sich jetzt ein Programm verbinden will komm eine Meldung, in dieser Meldung gibts einen Haken "Auswahl merken" (oder so).

    Dieses haken klickst du an und entscheidest dann für jedes Programm ob es ins Inet darf oder nicht (Zulassen oder Ablehnen).

    Wenn das Programm das nächste Mal kommt, nimmt die Software automatisch die Entscheidung vom letztem Mal (weil du hast ja den Haken gemaccht)
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Unten links bei der Uhr...

    Im Startcenter gibts auch irgendwas mit Direktwahl...

    EDIT:
    natürlcih RECHTS :löl:
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Hi Earthling!
    Wenn das nur beim Andocken zur Synchronisation passiert, musst du im Synchronisationsmanager den Haken bei "Internet" rausnehmen.
    Leider kann ich dir nicht mehr genau erklären, wo der ist; hab den PDA nicht mehr.
    Aber danach wollte der nur noch nach Aufforderung mit dem Internet verbinden.
    Sorry dass ich nichts Genaueres mehr sagen kann; musst halt mal schauen...
    Grüsse
    Brainsucker
    [SIZE="1"]Mir könnet Älles - außer Hochdeutsch [/SIZE]

    Im Moment leider viel unterwegs, Antworten können dauern!
  • Habe im Info-Bereich gar kein Symbol....

    Inzwischen hab ich herausgefunden, dass ich für die Direktanwahl den Verbindungsassisten bereitstellen muß.
    Aber das funktioniert leider nicht.
    Wenn ich im StartCenter die Option Verbindungsassistenten bereitstellen auswähle kommt erst die Meldung, dass er bereitgestellt ist, aber wenn ich dann nochmal nachsehe (zum konfigurieren) steht da, dass der Verbindungsassistent nicht aktiv ist und ich ihn erneut bereitstellen soll.....

    Mann, ist das ein Krampf..........



    edit:
    Hab´s irgendwie geschafft, glaube der Neustart war letztendlich die Lösung, dass der Verbindungsassistent jetzt aktiviert ist.

    Danke für eure Hilfe! Ohne DOcean wäre ich gar net auf die Idee gekommen, danach zu schauen.
    Das mit den Pocket-PC´s läuft jetzt auch - nix mehr, das ständig stört!