Suche Auto für max 2500€

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Auto für max 2500€

    Hi,

    hab seit paar Tagen meienn Führerschein und suche ein Auto für max 2500€ hättet ihr vll mal en Vorschlag hab mich hier und da scon durchgewellst aber ich find einfach keins, es sollte:

    - KEIN COMBI
    - MAX 1500ccm
    - Kein Fiesta

    wäre cool wenn ihr mal paar angebote von diversen seiten postet
  • Opel Corsa B wäre mein Vorschlag
    günstig in Versicherung, Ersatzteile und Verbrauch
    für 2500€ gibts genug auf dem Markt
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Ich würde dir einen Audi 80 bis Bj.91 empfehlen.
    Aber mit der 1,8er 90PS Maschine die ist am wirtschaftlichsten und braucht nur 8L auf 100km Umrüstung auf Abgasnorm D3 ist auch für 100€ (Twin Tec) möglich das spart viel Steuern und macht die 1800ccm bezahlbar.
  • Ich würde dir raten einen Vw Lupo zu kaufen !

    PRO
    -perfekt für den Anfänger !
    -knuffig klein
    -sehr sehr sehr sparsam! wirklich sparsam !
    -super günstig im Unterhalt !
    -sehr robust!
    -schneller stadtfiltzer
    -sehr wendig und man hat kiene probs mit den park plätzen !
    - sehr hohe Laufleistung und tunig Möglichkeiten


    CON

    -Kleiner Kofferraum
    -fährt spitze nur 160kmh
    -je nach typ Diesel generation 3l lupo anfälliger Motor
    -probs auf der autobahn die Beschleunigung ist nicht grad besonders



    Die Finger solltest du auf jedenfalls von :


    Opel Corsa ( schlimme krankheit ! ) Hände weg !
    Fiesta ......
    Italiener (katasmordus) die haben wir jeden Tag in der Werkstatt gehabt pfui !! liebe Leute die Autos kaufen bitte lasst die finger von den Italienern die bauen derzeit nur so billig wie möglich und der Kunde muss dran leiden! zb der Punto mein Gott bitte keine itakas ! der Fiat Uno ist bei denen die Mercedes klasse damals aber nun ne ne ne die bauen nur noch auf Profit. Und wenn jetzt jemand kommt und mir erzählt das er mit seinem Italiener zufrieden ist der gehe mit Gott! *G*



    also laut Statistik:

    Vw die ältern modelle sind noch sehr gut gebaut worden !

    und die Japaner die haben die Nase immer vorn die Autos gehen irgendwie nie put !

    Mercedes zu teuer und außerdem ist die neue Generation ein Elektronikfehler hoch 9 vorprogrammiert schade schade .



    [email protected]

    Der Audi 80 ist wirklich ein schönes Auto ! und super robust die Maschinen ab 1,8 sind so gut wie Unzerstörbar ! und sehr schönes fahrklima
    leider nicht für den Anfänger gedacht ! ich hatte den auch und auch den audi 90 mit 5 Zylindern eine Rarität !


    wenn du noch fragen hast wegen autos etc frag mich lieber vorher per pn *g*
  • Peugeot 306 bzw eine 206 bekommst auch schon in dem preisrahmen.

    Corsa B kannst nur kaufen wenn du mal unten drunter schaust also die Trägerrahmen sollten dort genau betrachtet werden und natürlich bei bj. 94-96 die beiden B säulen da bilden sich risse

    LG

    christian
  • *g*

    VW polo ab 1.2 unter 1.2 hast du nur ärger ! ist nicht schlecht ! naja versicherung teuer !( zuviele jugendlicher die dieses Auto haben und einen crash hingelegt haben laut Versicherung ! ) aber sonst nice verbrauch okay Quali auch sehr gut ! ersatzteile sind auch nicht schwer zu bekommen ! sollte schon in deine richtung gehen

    Peugeot Hände weg !! Franzis sind echt schlimmer finger wenn es um qualität geht
    Motor und Getriebe sind low budget geschweige ..... ! ! sieht gut aus aber mehr auch nicht ! bloss keine franz sonst wirst du unglücklich ! musste an den andauernd feststellen das die öl verlieren und dann als Krönung zylinderkopschaden gehört bei dennen zum Abendpogramm! und die Ventile klappern gerne nach einer bestimmten Laufleistung die wo sie es eigentlich nicht sollten !

    Mercedes C-lasse hihi frisst zuviel benzin und wenn was put geht ! bezahlst du ordentlich was auch wenn die so alt sind ! die Motren sind aber 1. Klasse. aber nicht für einen Anfänger gedacht. ausserdem kannst du da nicht bei solchen autos selber dran basteln.


    Corsa A und B das thema hatten wir ja schonmal ! FUI !!! ( soll ich noch ins detail) bitte per Pn !
  • Aso ich fahre einen Seat Ibiza ( der kostet wohl mehr als 2.5€ ) und hatte damit nie großartige Probleme dabei hat das Auto die 120k km schon längst runter, aso deine "Vorhersagen" treffen lange nicht auf alle Autos zu.
    [SIZE="2"]Ich überneme zur Zeit keine IP-Verteilung mehr, Anschreiben ist sinnlos.[/SIZE]
  • Seat aus dem Haus VW.....

    vorhersagen ? ....... ? halt den ball flach wenn du keine Ahnung hast ! ich rede von Erfrahrung und nicht aus lust und laune ! *g* bin seid 8 jahren in dieser Branche... ! und Unsere Meister seid 38 also ..... bin kein Guro nur kenne die Modelle haben jeden Tag bis zu 15 Autos im Haus da fehlt dem einen oder anderen oft eine Krankheit 2-3 mal auf und ist wirklich lustig sowas manschmal spielen wir was könnte der haben ! *g*
  • lldave17 schrieb:

    *g*
    Peugeot Hände weg !! Franzis sind echt schlimmer finger wenn es um qualität geht
    Motor und Getriebe sind low budget geschweige ..... ! ! sieht gut aus aber mehr auch nicht ! bloss keine franz sonst wirst du unglücklich ! musste an den andauernd feststellen das die öl verlieren und dann als Krönung zylinderkopschaden gehört bei dennen zum Abendpogramm! und die Ventile klappern gerne nach einer bestimmten Laufleistung die wo sie es eigentlich nicht sollten
    !


    Dies Kann ich NICHT bestätigen ich fahr nen 206 bj 98 195000 KM gelaufen mache jetzt zum 2. mal Zahnrihmen und kopfdichtung usw.
    ein austauschgetriebe hat er bekommen bei 140000 km 600 €.
    das wars an großen sachen sonst die Typischen sachen wie was als kinderkrankheit ist querlenker bei tiefen 206 die kannst alle 2 jahre neu kaufen.

    Bis heute fährt er wie ne eins
  • da hier einer was von Japanern gesagt hat,
    kauf dir bloß keinen Japaner, zumindest keinen älteren Modells

    erstens: wenn was kaputt geht, wirds sehr teuer
    zweitens: es kann auch passieren, das manche Teile schwer lieferbar sind
    Beispiel: Toyota, kaputtes Einspritzventil
    Toyota selber hatte erstma garkeins und wenn de das dann von irgend einem anderen Händler kaufst legste 150€ hin
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Ich hab mir vor knapp 1,5 Jahren nen 3er Golf TDI mit 90 PS Motor geholt.

    + sehr sparsam (50l Diesel reichen für knapp 1050km)
    + ausreichend Platz
    + SEHRRRR zuverlässig. Keinerlei Pannen, Störungen, Probleme etc

    - Hohe Steuer (knappe 337 EUR im Jahr, wird aber durch den superniedrigen Verbrauch kompensiert)
    - Versicherungsbeiträgt hoch
    - EURO 2 Norm, somit nur rote Plakette

    Kaufpreis damals: 2200 EUR, scheckheftgepflegt, abgekauft von einem Rentner, 1. Hand.... daher einfach nur TOP!
  • Grote schrieb:

    Dies Kann ich NICHT bestätigen ich fahr nen 206 bj 98 195000 KM gelaufen mache jetzt zum 2. mal Zahnrihmen und kopfdichtung usw.
    ein austauschgetriebe hat er bekommen bei 140000 km 600 €.
    das wars an großen sachen sonst die Typischen sachen wie was als kinderkrankheit ist querlenker bei tiefen 206 die kannst alle 2 jahre neu kaufen.

    Bis heute fährt er wie ne eins



    2 mal Kopfdichtungen ? ja dann ist gut ! Kauf dir einen Franzi ! die Krische auf der Sahne Austauschgetriebe ! ja also leute man kann auch ohne 2 mal kopfdichtung( oder meinst du Ventildeckeldichtung) und einem Austauschgetriebe leben danke das du meine Erfahrung zu den fanzis bestätigst !

    also querlenker, Kopfdichtung sind ja keine verschleissteile ! ( Getriebe erst recht nicht) was du vergessen hast sind die radlager die gerne von sich hören lassen bei dem Model *g* und die Antriebswelle auch sehr anfällig.
  • Darkwipe schrieb:

    Ich hab mir vor knapp 1,5 Jahren nen 3er Golf TDI mit 90 PS Motor geholt.

    + sehr sparsam (50l Diesel reichen für knapp 1050km)
    + ausreichend Platz
    + SEHRRRR zuverlässig. Keinerlei Pannen, Störungen, Probleme etc

    - Hohe Steuer (knappe 337 EUR im Jahr, wird aber durch den superniedrigen Verbrauch kompensiert)
    - Versicherungsbeiträgt hoch
    - EURO 2 Norm, somit nur rote Plakette

    Kaufpreis damals: 2200 EUR, scheckheftgepflegt, abgekauft von einem Rentner, 1. Hand.... daher einfach nur TOP!




    Genau das falsche Auto für einen anfänger

    Rote plakete ? super ! was bringt das er kann ja garnicht mehr in die stadt ? mal daran gedacht ?
    steuer zu hoch !
    Versicherungsbeiträgt hoch

    schade vor einigen jahren war der wirklich 1. klasse ! aber mit der neuen Steuerreform viel zu teuer !
  • lldave17 schrieb:

    Seat aus dem Haus VW.....

    vorhersagen ? ....... ? halt den ball flach wenn du keine Ahnung hast ! ich rede von Erfrahrung und nicht aus lust und laune ! *g* bin seid 8 jahren in dieser Branche... ! und Unsere Meister seid 38 also ..... bin kein Guro nur kenne die Modelle haben jeden Tag bis zu 15 Autos im Haus da fehlt dem einen oder anderen oft eine Krankheit 2-3 mal auf und ist wirklich lustig sowas manschmal spielen wir was könnte der haben ! *g*


    oh hilfe, wo haben se dich denn schon wieder entlassen. Du hast echt mal 0 Plan von Autos. Alleine Deine Tipps die Du von Dir gibst sind die totale Lachnummer...

    VW Lupo oder Polo billig im Unterhalt?
    Wo lebst Du? Die Motoren sind reine Spritschleudern und die Qualität lässt sehr zu wünschen übrig, in jeder Ecke klappert und knarzt es.

    Seat und Skoda!
    Als Berufsguru mit 125 Jahren Berufserfahrung solltest Du eigentlich wissen, dass alle, aber wirklich alle Teile aus dem VW Konzern stammen und diese Autos genauso zuverlässig sind wie VW.

    An einer alten C-Klasse kannst du sehr wohl selber rumschrauben, und die Ersatzteile sind spotbillig im Zubehör.

    Finger weg von Japanern. Wenn da nämlich mal was kaputt geht, dann zahlste Dich dumm und dämlich.

    also laut Statistik:

    Vw die ältern modelle sind noch sehr gut gebaut worden !

    und die Japaner die haben die Nase immer vorn die Autos gehen irgendwie nie put !

    Mercedes zu teuer und außerdem ist die neue Generation ein Elektronikfehler hoch 9 vorprogrammiert schade schade .


    Achja und traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.

    @Threadersteller
    Grundsätzlich sollte man für 2500€ keine Wunder erwarten. Aber das musst Du selber wissen. Entweder klein und sparsam und grüne Umweltplakette oder groß und keine. So einfach ist das... Für 2500€ ist die Auswahl nunmal begrenzt.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • @chicken

    der Wahre Mechaniker hats sich zur Wort gemeldet ! *g* man man ich versuche nicht ausfallend zu werden aber ......... auto braucht mehr als benzin und öl mfg !
    alten C klasse selber rumbasteln ? wenn ich sowas höre bekomme ich haare auf der Zunge !
  • lldave17 schrieb:

    vorhersagen ? ....... ? halt den ball flach wenn du keine Ahnung hast ! ich rede von Erfrahrung und nicht aus lust und laune ! *g* bin seid 8 jahren in dieser Branche... ! und Unsere Meister seid 38 also ..... bin kein Guro nur kenne die Modelle haben jeden Tag bis zu 15 Autos im Haus da fehlt dem einen oder anderen oft eine Krankheit 2-3 mal auf und ist wirklich lustig sowas manschmal spielen wir was könnte der haben ! *g*


    lldave17 schrieb:


    man man ich versuche nicht ausfallend zu werden aber ......... auto braucht mehr als benzin und öl mfg !


    Muss nicht kommentiert werden denke ich... :rolleyes:

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • lldave17 schrieb:

    Genau das falsche Auto für einen anfänger

    Rote plakete ? super ! was bringt das er kann ja garnicht mehr in die stadt ? mal daran gedacht ?
    steuer zu hoch !
    Versicherungsbeiträgt hoch

    schade vor einigen jahren war der wirklich 1. klasse ! aber mit der neuen Steuerreform viel zu teuer !


    Hö? Ich kann sehr wohl in die Stadt mit einer roten Plakette. Wenn man sich noch nen DPF einbaut, bekommt man 330 EUR vom Staat gesponsert (in Form einer Verrechnung mit der KFZ-Steuer) und hat dann die gelbe.

    Versicherung... das ist immer schwierig zu sagen. Zahle knappe 470 EUR in der Haftpflicht bei 85%.
  • dadurch dass sein Auto nur max 1500ccm haben soll hat er nicht so viel Auswahl an guten Autos, im Kleinwagensegment wird immer irgendwo gespart

    es wäre auch interessant zu wissen ob du viel selber machen kannst oder öfters in die Werkstatt musst?
    da du erst Führerschein hast, wirste denke ich niht soo viel draussen rum fahren, also eher ein Benziner
    gibts vllt. irgendwelche Vorzüge bezügl. der Marken?

    Versicherung + Steuern sollte nicht zu sehr vernachlässigt werden
    3er Golf ist da z.B. kein Musterbeispiel
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC