Maus leuchtet wenn PC aus ... Strom auf usb ?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Maus leuchtet wenn PC aus ... Strom auf usb ?

    Nabend allerseits...

    Ich muss sagen das ich es sehr nervig finde, dass wenn ich meinen PC ausschalte, anscheinend immernoch Strom aufm USB-Port ist. Gibt es nicht ne Möglichkeit das irgendwie auszustellen ? (Habe im Bios irgenwdie nichts gefunden...)

    Ich habe ein "asrock am2nf3" Mainboard.

    Bis jetzt mach ichs halt immer so, dass ich hinten den Netzschalter aussmache damit der PC ganz aus ist, und nich noch die Maus und die Tastatur leuchtet.

    Wenn jemand nen Rat hat wär ich Dankbar...

    Greetz Ajur
  • âllso ich denke mal
    das ist bei allen lasermäusen so und bei tastaturen mit leuchte
    man kann das halt net anders ausstellen außer man zieht das kabel raus oda stellt den pc am knopf hinten aus
    hab nen mauspäd das angeschlossen wird bei usb und das mauspäd leuchtet und sind auch noch 5 usb stöpsel mit enthalten
    und das leuchtet auch wenn ich das net rauszieh
    das hat hals USB so ansich
  • Das ist so nicht korrekt... habe dieses Mainboard jetzt seit ca. 2 Monaten. Bei meinem alten Mainbaord hatte ich das Phänomen vom Strom aufm USB nicht gehabt wenn ich den PC runtergefahren habe und er dann aus war. Er war dann einfach aus und gut wars :D Erst jetzt mit dem Mainboard ist das so ...

    Irgendwie muss man das doch wo ausstellen können :(
  • Wie man das vom PC her ändert, kann ich Dir leider nicht sagen.

    Bei mir war das auch. Ich habe mir einen Mehrfachstecker mit Ein- und Ausschalter für den PC besorgt, den klicke ich nach dem Herunterfahren aus.

    Seitdem bekommt auch die Maus ihren Schlaf ;)
  • Hehe @Yimmi ... Habs auch so geregelt seit 3 Wochen, das ich alles was mitm PC zu tun hat an ner Mehrfachsteckdose drann ist. Ich mach also das Netzteil vom PC aus und dann n och die Mehrfachsteckdose. So is da endgültig Schicht im Schacht!

    Trotzdem find ich es ärgerlich das das wohl bei den neuen Mainboards so ist...

    @lothar95 Nein ich habe keine Funkmaus.

    @vatrixxx Öhm ... ich müsste irgenwdo eine haben. Aber irgendwie glaub ich das ich da außer Treiber fürs Board nix drauf finden werd :) Habe halt gehofft jemand von euch weiß ob und wie man das ausstellen kann! (Bei Google bin ich auch nich so fündig geworden, da ich nicht weiß wie man das "Phänomen" richtig bezeichnet)

    Greetz
  • Darüber hab ich noch nicht nachgedacht... Aber im Zuge des jetzigen Nachdenkens fällt mir grade auf, das die Maus und Tastatur zwar USB Anschlüsse haben, ich die allerdings mit diesem Adapter an den PS/2 Anschluss hinten drann habe !!! :boing:
    Also ist das problem gar nicht, das USB Strom drauf hat, sondern das die PS/2 Anschlüssse Strom drauf haben ... Man bin ich ne Pfeiffe :mad:
  • Hallo, ich habe alles über eine Master-Slave Steckdosenleiste geregelt. Die Leiste wiradu aktiviert, wenn ich den Monitor einschalte. Dadurch vergesse ich nicht, irgendein Gerät auszuschalten. Zusätzlich habe ich noch am PC eine USV. Indem Moment eines Stromausfalls wechselt meinPC in den Ruhezustand.
  • Die neuen Boards lassen immer n bisschen Strom zu damit der PC schneller hochfährt. Dadurch sind auf Maus und Tastatur noch Strom. Es gibt auch Tastaturen mit Ein/Aus Knopf, dieser funktioniert auch nur mit Strom. Das ist ganz normal.

    Einfach wäre es entweder, eine Steckerleiste zu nutzen die man ausschalten kann oder einfach am Netzteil hinten den Schalter umzulegen.
    Don't worry... Be happy ;)
  • Hm ich sehe schon, dass es wohl keine Alternative dazu gibt wie ichs bis jetzt geregelt habe. Schade eigentlich, dass man nicht einfach irgendwo ausstellen kann, das auf PS/2 Stecker kein Strom drauf sein soll wenn PC aus ist. Wenn doch noch jemand weiß wies geht bitte schreiben :)

    Ansonsten Dank euch allen.

    Greetz
  • Strom am USB Port

    Hallo,

    ich denke das ist ein Grundsätzliches Problem. Da der PC über Software abgeschaltet wird, gibt es auch die Möglichkeit ihn wieder über SW einzuschalten. Deshalb bleibt das Netzteil und ein Teil des Mainboards immer bestromt.
    Ich hab das mal gemessen, das sind im Auszustand ca 5-10Watt. Also übers Jahr gerechnet kann das schon einiges(ca 5-10Euro) werden.
    Der Verbrauch den die Leuchte der Maus verursacht kann man da schon vernachlässigen (sins wohl irgendwelche 0,1-0,3 Watt). Darum ist der Rat der hier schon aufgetaucht ist den ganzen PC mit Monitor über die Steckerleiste auszuschalten der Beste.
    Mit der Methode habe ich keine Änderung der Bootgeschwindigkeit bemerkt, allerdings geht natürlich kein Wake on LAN. Keyboard o.ä.

    Ciao