Bekommt der Bund das durchgesetzt?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bekommt der Bund das durchgesetzt?

    MoiN!!

    Habe vor ca. 2 Wochen im Radio gehöhrt das Deutschland bald ein rauchverbot in Deutschen Stadien einführen will, was meint Ihr und sagt ihr dazu, können die das durchsetzen und bringt das überhaupt was?

    Also meiner Meinung nach können die das schon duchsetzen, aber ob es was bringt denke ich mal eher nicht, weil irgendwie bekommen die ehh die Kippen in die Stadien und bvor die dagegen kontrolieren sollten die mal lieber aufpassen, das die keine Leuchtröhren mit nehmen, oder so, also die teile die Leuchten die die gerne mit ins Stdaion nehmen, also ich sage, das bekommen Sie durchgesetzt, aber gegen das kontrolieren da fehlt dann wieder was!!

    Jetzt seid Ihr dran!! Bin gespannt auf eure Meinung!!

    [SIZE="1"]Uploads:[/SIZE] 1 2 3 4
  • Ne 100%ige Sicherheit gibt es sicherlich nicht, dass nicht mehr geraucht wird, aber eine drastische Reduzierung. Meiner Meinung nach bringt es also doch was.

    Ich frage mich an dieser Stelle nur, wo der Sinn eines solchen Rauchverbots sein soll.
  • ich schätze auch mal, dass sie das durchsetzen. Es kann hierbei keine 100% sicherheit geben, aber ich denke mal schon, dass sie einen sehr großen teil reduzieren können. eine Prozentwert kann ich leider nicht tippen, denn wer weiß wie intensiv gegen das Rauchverbot vorgegangen wird.

    Aber was bringt es denn? es stinkt halt weniger, aber ich finde nicht, das es so gravierend ist. war schon etliche male im stadion (Frankfurt). sowohl steh- als auch sitzblock und da war es nicht so schlimm. im stehblock wird doch zum teil was anderes geraucht als normale kippen^^

    naja, ich als nichtraucher fände es natürlich besser, wenn ich nirgends mehr vom rauch "belästigt" werde, aber den rauchern wird das verbot wohl nicht gefallen. und totale suchtis haben dann bestimmt auch ein problem während dem spiel auf die außenanlage zu wechseln, um eine zu qualmen. und das 45mins oder 2*45mins auszuhalten ist bestimmt für viele nicht so einfach.

    Trotzdem wird es meiner meinung nach durchgesetzt, obwohl es einem großteil der Zuschauer nicht gefallen wird.

    mfg oFFic3r
    Alle Rechtschreibfehler die ihr findet, dürft ihr behalten;)
  • otze schrieb:

    ..
    Ich frage mich an dieser Stelle nur, wo der Sinn eines solchen Rauchverbots sein soll.


    Wenn ich mit meinem Sohn im Stadion sitze und ein paar starke Raucher sitzen direkt um uns rum, deren Rauch einem ständig ins Gesicht bläst, ist das einfach widerlich. Uns beide stört das schon. Wenn man dann die Raucher freundlich bittet, in eine andere Richtung zu blasen, dann funktioniert das im Stadion meistens nicht so, was i.d.R. an ignoranten Rauchern liegt.
  • MusterMann schrieb:

    Wenn ich mit meinem Sohn im Stadion sitze und ein paar starke Raucher sitzen direkt um uns rum, deren Rauch einem ständig ins Gesicht bläst, ist das einfach widerlich.


    Sehe ich auch so. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, wie das mit der Kontrolle gehen soll. Die können doch nicht in der Fankurve einzeln Leute rausfischen, das gäb doch Krawall.

    Vielleicht am Eingang die Durchsuchungen auch auf Kippen ausdehnen und nicht nur Flaschen wegnehmen.

    Ich bin da aber skeptisch, ob das durchsetzbar ist.

    Z.
  • also ich glaube jetzt in der Zeit wo man selbst die normalen Nichtraucherschutzgesetze kippen wird, siehe Hessen, glaube ich nicht dass die das Aufrecht halten werden ... dass ist halt das dumme an der Demokratie, man hat soviele Rechte dass man halt einfach mal so ne Eingabe / Beschwerde schreiben kann und dann müssen sich Richter drum kümmern.

    also ich glaub die werden es probieren, aber entweder aufgeben, oder spätestens ein halbes Jahr nach in Kraft tretten vom BuVerfGericht gesagt bekommen "ähäh ist nicht!" ...

    worin der Sinn dieser Aktion steckt weis ich nicht, sehen tu ich keinen!
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • Ich finde ein Rauchverbot an sich schon sinnvoll, vorallem weil ich das genauso wie MusterMann sehe. Es ist einfach widerlich als Nichtraucher dauernt im Nebel zu hocken.
    Aber dass das im Stadion durchsetzbar glaub ich nicht....allerhöchstens in den VIP Logen wo die Zahl der Gäste überschaubar bleibt.
    Aber dort stört es die wenigsten :rolleyes: .

    mfg

    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam
    Get the Best -> Get [FONT="Franklin Gothic Medium"][COLOR="DarkRed"][SIZE="2"]Opera[/SIZE][/color][/FONT]
  • Also ich denke nicht, dass man in irgendeinem Fanblock in Deutschlands Stadien das überwachen kann. :hot:
    Ich finde auch, dass es in einem Stadion gar nicht so stört, da es ja offen ist und der Rauch abziehen kann. Die Zigaretten ins Stadion zu bringen ist gar kein Problem, bei diesen laschen Kontrollen. Da könnte man ne Bombe reinschmuggeln und die würden es net merken. :D

    mfg
    MR KEY
    [SIZE="2"][COLOR="SlateGray"]"Sir, we're completely surrounded!" -- "Excellent, this means we can attack in any direction."[/color][/SIZE]
    [COLOR="Silver"] |Key-Blog || Meine PS3 || Mein System | [/color]
  • Ich finds auch total sinnvoll....bin ncihtraucher und reagiere sehr
    heftig auf zigarettenrauch und ähnliches....daher erwarte ich geschützt zu werden, egal wo ich bin. und das rauchen nunmal schädlich is ist erwiesen. auch wenn jetzt die nächsten kommen und sagen "weist du was du alles machst was schädlich is??" mir egal. Ich möchte NIRGENDWO rauch. und ich finds schade, dass man dieses verbot in kneipen mit einer Clubgründung umgehen kann!
  • Da die Stadionbetreiber (Stadt/Verein etc.) das Hausrecht haben,
    gibt es rechtlich doch gar keine Probleme ;)

    Sinn macht es insofern auch schon deshalb,
    da überall in öffentlichen Bereichen auch das klare Recht auf NICHTbelästigung durch schädigende Drogen eigentlich sogar selbstverständlich sein sollte....
    ob es nun Auswirkungen von Bier, stärkerem Alkohol, Tabak oder auch anderem, tw. noch härterem Zeug sind.

    Die all zu oft zu beobachtende Tendenz einfach anzunehmen,
    alles was nicht explizit verboten wäre, sei doch erlaubt, geht halt in einer Massengesellschaft nun mal so nicht.
    Rücksichtnahme sollte eher selbstverständlicher werden
    und wenn Bitten von Belästigten nichts bewirken.....
    Muss man halt Regeln aufstellen...wie überall sonst auch im Leben ;)

    Aber...
    wie beim sau schlecht umgesetzten und im Vorherein eher sogar schlampig vorstrukturierten Nichtrauchergesetz,
    sollten sich Stadionbetreiber dazu halt vorher auch etwas einfallen lassen....
    wie z.B. Raucherzonen in den Pausen bzw. evtl. auch Raucherzonen in den div. Stadionbereichen, die man je nach Resonanz ja auch ausweiten bzw. eingrenzen könnte.

    Alles was sinnvoll ist
    und VORHER auch gut überlegt und auf Praxistauglichkeit ausgiebig getestet wurde,
    ist doch für Alle gut und muss doch auch keine zwangsläufig große Einschränkung persönlicher Freiheiten bedeuten.

    Aber eben...nur dann :D
    und daran hapert es ja leider zu oft bei allen möglichen "Schnellschüssen" :)
    Cui bono? et ... Quis custodiet ipsos custodes?
    frei übersetzt: Wem nützt es? und ... Wer kontrolliert die Kontrolleure?

    Seit Sommer 2013 seltener online!
  • Ich Prinzip finde ich ein Anti-Zigaretten Gesetz okay.
    Aber das der Staat z.B. in Kneipen eingreift, welche dem Wirt gehört geht mir persönlich zu weit

    Klar, die Angestellten müssen geschützt werden, aber es kann nicht sein, dass Eltern dann zu Hause vor ihren Kindern rauchen dürfen.
    Schlagen ist doch auch verboten.

    Also anstatt ein komplettes Rauchverbot im Stadium zu geben sollte man lieber das Rauchen im Auto, zu Hause vor Kindern verbieten.
  • also ich finde es einfach mal für nicht durchführbar denn ein Stadion mir XX tausend Zuschauer und den Emotionen zu überwachen ist einfach mal nicht zu schaffen

    2ten ich bin selbst Nichtraucher und wenn sich die Nichtraucher zusammen schliesen würden hätte es schon lange Kneipen und so gegeben in dennen nicht geraucht wird

    aber ich finde es schade das zu allem ein Gesetz geben muss
    Wer ReCtScHrEiBfEhLeR findet darf sie behalten
  • Im Stadion sollte man doch sowieso nicht rauchen, sondern auf das Spiel konzentrieren :D
    Mann sollte sich lieber auf wichtigeres konzentrieren wie z.B am WE im Fussballspiel Nürnberg gegen Frankfurt das war ja echt Scheiße von denen!
    Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.Benjamin Franklin
  • Ich glaub schon, dass das durchgebracht werden könnte:D Wer raucht schon im Stadion, wenn er Bier saufen kann:D (ne spaß) Die idee an sich ist ja ganz zoll, aber wie das Raucherverbot in lokalen, wirds bestimmt nen Ausweg geben:D
    [SIZE="2"][COLOR="Blue"]Kriege kommen und gehen, aber meine Soldaten stehen ewig.
    Einen echten Kämpfer erkennt man daran, dass er wieder aufsteht wenn er auf die Schnauze gefallen ist[/SIZE]
    [/color]
  • ich würde mal sagen das kriegen die durch ich bin selber rauchen und ich finde zur zeit alles scheißein deutschland man darf nicht mehr rauchen wo mann will eswird alles teurer und keiner verdint mehr sondern nur weniger der staat ist scheiße und das werden die auch durchbekommen
  • Ich Prinzip finde ich ein Anti-Zigaretten Gesetz okay.
    Aber das der Staat z.B. in Kneipen eingreift, welche dem Wirt gehört geht mir persönlich zu weit

    Klar, die Angestellten müssen geschützt werden, aber es kann nicht sein, dass Eltern dann zu Hause vor ihren Kindern rauchen dürfen.
    Schlagen ist doch auch verboten.

    Also anstatt ein komplettes Rauchverbot im Stadium zu geben sollte man lieber das Rauchen im Auto, zu Hause vor Kindern verbieten.
  • lilafoks schrieb:

    ich würde mal sagen das kriegen die durch ich bin selber rauchen und ich finde zur zeit alles scheißein deutschland man darf nicht mehr rauchen wo mann will eswird alles teurer und keiner verdint mehr sondern nur weniger der staat ist scheiße und das werden die auch durchbekommen


    Dann weiß ich eine gute Lösung für dich: Hör auf zu Rauchen, dann musst dich nicht über diese Gesetze aufregen und sparst so auch einiges an Geld.