Galileo: Raubkopierer Part 1/2

  • Umfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In Part 1 hies es

    "Es haftet, auf wen der Computer angemeldet is"

    Die meinen wohl eher den Inet-Anschluss, den Computer werden nit angemeldet

    Nochdazu können mehrere PCs an einem Inetanschluss hängen(über Router), wie soll dass dann funktionieren ? :D

    €dit: An einer Stelle in dem VID hat ma nen RS-Link gesehen, obwohl der Bericht über Tauschbörsen is
  • Mhm Polizisten haben leider nicht so viel Ahnung, deswegen muss er mit kommen..... Nicht jeder kann einen PC als solchen identifizieren:D
    _______________________
    Edit:
    Was für ein Gelaber! Schlechter gehts wohl nicht! Sowas von einseitig! Diplom-Arbeit und Urlaubfotos sind weg... Ich glaubs auch
  • Komischer Bericht es wird von Tauschbörsen gesprochen und BearShare gezeigt und dann kommt auf einmal in 7:02 des Videos ein Rapidshare Link und gezeigt wie das funktioniert wird wieder mit einem P2P Symbolbild.
  • Ich habe mir den Bericht im Fernsehen, damals angeschaut und das war ganz heftig und vorallem, wenn man Arbeitslos ist !
    Das einzige was ich mich frage, warum der ganze PC einbehalten wird und nicht nur die Festplatte, so gesehen ist es ja auch Diebstahl, was die Polizei da treibt !
  • Eigentlich ein alter Hut.

    Wer sich so "blöd" anstellt, alles auf dem Computer zu lassen hat selbst schuld.

    Wofür gibt es externe Platten?

    Auch gibt es genug Programme, die die IP verschleiern. Wer sich in diesem Bereich betätigt, sollte sich für diesen Zweck auch einen extra Computer anschaffen.


    Charlo


    warum der ganze PC einbehalten wird ?

    Weil er für die Polizei und Staatsanwaltschaft zum Tatwerkzeug zählt - und damit ist es Rechtens.
  • hmm, jo, ich hab den Bericht live im Fernsehn gesehen, ich Frage mich was die dann mit den ganzen Teuren PC's und Notebooks machen. Können ja nicht ewig eingelagert werden.

    Und es heist ja, die Besitzer bekommen die Computer nie mehr wieder (warscheinlich vor allem die Teuren)

    drängt sich nun bei mir logischerweise die Fage auf: Der Fettsack dealt doch wohl nicht mit PC's? :D
    Währe nen Lukrativer nebenverdienst, schnell mal son beschlagnamtes Notebook für Cash zu verticken.
    Und wenn ich mir mal die "Firma" mal so angucke, ist schnell nen Schlupfloch gefunden womit es niemanden auffält, dass der Computer weg ist.

    Und eine 2te Frage:
    Wenn ich kurz zuvor alle Daten vernichtet habe, keinerlei gebrannte CD's besitze usw. dh. Die keinerlei Beweise gegen mich in der Hand haben (Die kommen ja nicht nur wegen den IP Adressen, hab den Fettwanst schonmal in ner Anderen Sendung gesehen, da wurde einer vom Kumpel verpfiffen) was dann?

    Ich würde dann warscheinlich diese Firma sammt der Polizei der Bundesrepublik Deutschland auf eine enorm hohe Summe verklagen (darf ich, wenn sie keine Beweise haben und nichts gegen mich in der Hand haben, somit umsonst mich belästigt haben)
    Die hohe Summe würd ich als Schmerzensgeld deklarieren, für meine Verlorenen Urlaubsfotos, meine Doktorarbeit usw.

    Tja, da würd ich schon ne 5 Stellige Summe Verlangen, (würd mir auch zustehen)

    Und zu den Mitarbeitern in dieser Firma: Find ich ist nen genialer Job, kannst den ganzen Tag legal illegal Sachen runterladen.
    Und wenn gerade Keiner Hinguckt... Zack, externe 1TB Festplatte angeschlossen und alles Kopiert ;)
    gestern standen wir noch vor dem Abgrund, heute sind wir schon einen Schritt weiter...
  • Ach ... eigtl. lustig ... wer lädt den heute noch bei Tauschbörsen? ... selbst schuld kann man dann nur sagen ...
    und wenn man bei RS lädt können die NIX machen ... es sei den RS baut einen IP Speicherprogramm ein(was die haben) was dann die IPs an die Bullen weiterleitet (was die nicht machen)... was geschäftsschädigend wäre ... darum machen die das nicht ... und wenn würden die einen darauf hinweisen müssen ;)

    Ich lade nur bei RS oder auf Servern ...
    Limewire und so wat habe ich schon seit 2 Jahren nicht mehr ^^
    [SIZE="4"][FONT="Verdana"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren!
    [/FONT][/SIZE]
  • Man ist das ein fettes Schwein :D
    Ich würde sagen die Höchststrafe wurde schon vergeben

    Musik lade ich sowieso nicht, warum auch? Damit so ein fettes Schwein mein PC abziehen kann?

    Kleiner Tipp, wenn der bei euch klingelt, nicht die Festplatten in den Kühlschränken verstecken. Eher im Fitnessraum

    Boah is der FETT

    Ich habe ja nichts gegen Dicke, aber sowas ... meint er kann sich mit seiner Wampe aufspielen "oh, ich bin so wohlhabend und passe nur diagonal durch die Tür"

    Hoffentlich erstickt er mal an seinem Sicherheitsgurt, sah sowieso schon sehr knapp aus
    warum der ganze PC einbehalten wird ?

    Weil er für die Polizei und Staatsanwaltschaft zum Tatwerkzeug zählt - und damit ist es Rechtens.

    Was Recht ist, oder zu Recht gemacht wird ... ein himmelweiter Unterschied
    Wartet sehe nur ich das oder schiebt der übergewichtige in seinem Auto eine Gebrannte CD in sein autoradio

    Ne, das wär zu klasse gewesen ^^ Ist wohl ein Original was der Klotz da mit seinen Fettfingern rein schiebt

    Btw.: Muss ich das Mastschwein eigentlich reinlassen?
    Stellt euch vor der kippt tot um, den kriegt man nur noch in Einzelteilen aus meiner kleinen Bude
    Ganzes Parkett versaut ... wer bezahlt das?
  • XDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXDXD
    Da fällt mir auf ich wohne wirglich im 5ten Stock ohne Fahrstuhl bis der oben ist (ich habe mal nachgemmesen ich glaube der passt gar nicht durch das Treppenhaus) sind die Festplatten schon längst entsorgt und die Cd's sind eh bloß Sicherheitskopien von einem Kumpel.
    EDIT: da fällt mir ein ich brauche noch einen neuen PC mal anrufen bei dem Typen wozu gibt es Telefonzellen der Euro ist es mir wert.
  • vollkommener Mist diese Reportage, erst gehts um Tauschbörsen und auf einmal laden sie von RS ...

    dass ist nur Panikmache mehr nicht, ganz ehrlich wenn der dicke da vor meiner Tür steht, würd ich ihn auslachen!

    ... und die verteilen Listen, alta, sitzen womöglich in einem Lan und drucken sich noch Listen aus O.o ...
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • Jetzt ma ohne scheiß, für wie naiv halten einen die Medien? Das die deutschen jeden shice kaufen is klar aber sie für so dermaßen dämlich zu halten. Naja das schlimme daran is ja das viel zu viele Leute diesen Sachen glauben.

    Ja klar die Musikindustrie macht (laut einer Umfrage sponsort by BMG) millionenverluste :rolleyes:

    Leute, das die Medien für euch denken ist ja schön und gut aber ihr habt selber ein Gehirn, also benutzt es auch ;)

    mfg Atomius
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht![/Center]
    [Center]Mein digitaler Penis[/Center]
  • Also ich finde es eigentlich unverschämt, dass die die PCs, Notebooks usw. behalten und nicht mehr zurück gegeben werden!! Das ist für mich ja schon fast Diebstahl.
    Und außerdem ist es sehr ungerecht, wenn man von nem Arbeitslosen mit Kindern Bußgeld verlangt, das der im Leben nicht bezahlen kann. Für die isses ne Katastrophe und die Industrie lacht sich ins Fäustchen.
    Bei solchen Fällen sollte die Strafe minderer ausfallen, wegen den Umständen. Gibts bei anderen Verbrechen ja auch.
    Aber eigentlich ist der Film, wie schon gesagt, Panikmache für Leute, die sich mit sowas nicht so gut auskennen. Unterhaltsam war der Beitrag ja auch :)
  • Cybaerchen schrieb:

    wenn der dicke da vor meiner Tür steht, würd ich ihn auslachen!


    LOL :D Da mach ich doch gleich mit

    Absoluter Nonsens dieser Bericht. Klar wird der eine Typ geschnappt und dann sagt er auch noch so BLÖD "Ich dachte ja, dass man mich nicht erwischt" :löl: :weg: Die sollen sich mal bessere Schauspieler holen :D

    Naja wenigstens wars recht unterhaltsam, hab gerade immer noch nen Lachflash :D Vor allem das Ende war die Krönung "Vielleicht klingelt er ja gleich.. bei ihnen?" ROFL :öm: genial
  • Ich finde es nicht in Ordnung, das die Polizei, den ganzen PC behalten darf, nur weil es zur Tatwaffe ( mal ausdrücklich gemeint ) dazugezählt wird !
    Für mich ist das auch Diebstahl, denn dann frage ich mich, was die mit den ganzen PC machen, wenn man die nicht mehr zurückbekommt wird !
    Ich möchte nicht wissen, wie oft die Polizei sich selbst an diese guten PC bedient und zu Hause stehen haben und denen nicht gehört , denn vernichtet werden die sicher nicht !

    Die festsplatte können sie haben, aber den PC nicht und da würde ich gerichtlich vorgehen und sie auf Diebstahl verklagen , auch wenn die Chancen schlecht stehen!
  • Ohhh jeeee

    Die sollten sich mal überlegen warum das so viele Luete eig machen !!!


    Wenn ich Sprit selber günstig und einfach herstellen könnte würde ichs auch machen !!!