Medion MD 2000 startet nach Prozessortausch nicht mehr

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Medion MD 2000 startet nach Prozessortausch nicht mehr

    Hallo liebe Freesoft-Boarder,
    im Zusammenhang mit diesem Faden freesoft-board.to/f14/schnelle…md-2000-board-283102.html hab ich den Prozessor ( 1,24 Ghz, Bezeichnung von oben nach unten: INTEL 01 MALAY/ Pentium III-S SL5LW / Q207A066-0391 / 1266;512;133;1,45 )nun ausgewechselt. Leider startete der PC damit nicht. Er gab nur einen Piepton von sich und das wars. Die Leselampe vom Floppy leuchtet durchgehend, gelesen wird aber nichts. Ja, macht nichts, dacht ich mir, tu ich eben den 667 Mhz wieder rein. Leider startet er damit auch nicht mehr. Und nun ist meine Tochter stinksauer :devil: , weil sie nicht spielen kann. Hat jemand eine Idee, wie ich das Teil wieder zum laufen bekomme? Für sachdienliche Hinweise bin ich sehr dankbar.

    Grüße von Mystera.

    PS: Tonfolge ist 1x lang und 2x kurz, also warscheinlich ein Graka-Fehler. Aber an der hab ich doch garnichts gemacht!
  • Ich hab doch geschrieben du sollst nen 1ghz rein setzen :)
    Setzte die alte CPU rein-Netzteil vom Strom trennen- die CMOS Batterie raus und an den Polen(aufm Mainboard nicht an der Batterie) einen Kurzschluß machen. 2-3 sek. warten. Cmos Batterie einsetzen. Stromkabel anschließen, überprüfen ob RAM und Gk. richtig sitzen und starten...
  • Hallo Camelrider, ja stimmt, hast Du geschrieben. Aber die CPU hat nichts gekostet....
    Hab Deine Anweisungen ausgeführt. Erstmal vielen Dank für den Tipp. Es geht aber nur bis zum "Willkommen" Bildschirm. Wenn dieser erscheint, gibt der PC einen kurzen Piepton. Der Willkommen-Bildschirm bleibt dann stehen, die Maus (USB) ist beweglich. Wie komme ich denn wieder an das vollständige XP?

    Gruß von Mystera
  • Ausschalten, neu starten im abgesichertenmodus dann schauen was im gm. los ist kann auch sein das du eine falsche Auflösung oder so was hast das problem ist das man nicht davor sitzt :)
    und deinstalliere mal dein antiviren programm im abgesichrten mod.

    (abgesichertem modus kommt man nach dem einschalten mit der f8 taste)
  • Hab jetzt den abgesicherten Modus auf dem Schirm. Als erstes hat er über die Zeiteinstellung gemeckert. (1.1.1999 auf XP, na das kann nicht gehen.)Die hab ich korrigiert. Dann noch die Grafikauflösung geändert, die war auf den niedrigsten Wert. Weis gar nicht, ob der Bildschirm diese unterstützt. Ein Antivirenprogramm hat er nicht, weil der PC keine Internetverbindung hat. Da ist nur das nackige XP Prof. drauf und die Spiele.
    Neustart...:drum: es geht wieder! :D

    Vielen Dank für Deine Hilfe. Fühle Dich von meiner Tochter virtuell geknuddelt.:)
    Das nächste Mal hör ich auf Dich.

    Viele Grüße von Mystera.