Langsamer 100MBit/s Onboard-LAN-Port

  • WinXP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Langsamer 100MBit/s Onboard-LAN-Port

    hallo
    ich habe an meinem rechner mit windows xp professional und dem msi kt3v-l mainboard folgendes problem:
    während andere auf meinen rechner per netzwerk mit normalen geschwindigkeiten von ca. 50 MBit/s auf mich zugreifen können, kann ich von anderen rechnern daten nur mit maximal 20 MBit/s kopieren. auch wenn ich auf einen anderen rechner zugreife, benötige ich mehrere sekunden, damit mir alle freigestellten ordner angezeigt werden. genauso verhält es sich bei unterordnern.
    bei netzwerk spielen, wie counterstrike oder soldier of fortune 2, ist der ping allerdings im bereich von unter 100 millisekunden. das ist bei allen anderen ebenfalls so.
    ich habe es bereits mit treiberupdates von msi und via (habe den via 333 chipsatz) versucht, brachte aber ebenfalls nichts.
    nochmal ein paar daten:
    alle laufwerke laufen im dma modus, bei mir, wie bei den anderen rechnern auch. an der festplatte liegt es also nicht.
    habe die win xp eigene firewall ausgeschaltet.
    die anderen rechner arbeiten mit win 98 se und win xp home/pro.
    benutze ausschließlich kat5 kabel. also ist es auch keine schwäche der kabel.
    wenn ich das netzwerkkabel bei mir einstecke, kommt die meldung "netzwerkverbindung wurde hergestellt" (oder soetwas in der art) "übertragungsrate: 100Mbit/s"
    habe es sowohl mit meinen n-way mini-8-port-switch versucht, als auch mit anderen switches und mit einem kat5 crosslink-kabel.
    festplatte ist nie ausgelastet.

    wer hierfür einen tipp hat, kann mir den mal geben. denn es nervt echt, wenn ich für 5 gb daten ne stunde oder so brauche.
    ich habe das hier bewusst ins windows-forum gepostet, weil ich einen einstellungsfehler vermute.
    mfg
    HimmelsTeufel


    P.S.: nen bios update habe ich noch nicht versucht, weil ich mir das nicht ganz zutraue. habe das noch nie gemacht ud auch noch nie ne brauchbare anleitung dafür gefunden.
  • haste mal im bios nach den netzwerkkarteneinstellungen geschaut (ist ja onboard) kann mir zwar ned vorstellen dass es daran liegt aber vllt findest du ja was (bei meinem board muss ich auch halbzeit irgendwelche erweiterungen sei es ram oder speed des agp platzes einstellen)
  • die karte is auf fullduplex gestellt, sehe ich an der status-led am switch.

    habe es mit bis jetzt 6 verschiedenen pcs ersucht und immer das gleiche.

    mein netzwerk läuft mit dem bekannten via chip, nicht mit einem von novell oder 3com.

    was für nen triber von ner anderen netzwerkkarte soll ich denn nehmen?