Wer hat Fragen zum ASUS EEE?

  • Neuigkeiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wer hat Fragen zum ASUS EEE?

    Hallo allerseits,

    z.Z. habe ich das EEE hier. Wenn jemand von euch
    sich nicht sicher ist ob er ihn sich holen soll und
    Fragen hat, dann fragt!

    Weiter unten gibt es Details

    Gruß
    sixpac
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln -> gelöscht
    MfG xlemmingx
  • Fang doch erst mal an ein Infos über das Gerät zusammen zu tragen, damit man sich darüber ein Bild machen kann(Da war Dein anderer Thread zum Thema informativer aufgebaut.;) ). Desweiteren kannst Du doch auch schon mal Einblicke gewähren, wie Du das Gerät bisher findest. Stärken, Schwächen, Leistung usw.
  • ich hatte auch mal überlegt mir nen Eee zuzulegen. Aber der kleine Speicher hat mich extrem gestört (trotz SD-Karten erweiterungsmöglichkeit)

    auf der Cebit wird momentan der neue Eee vorgestellt. Der soll im Sommer kommen, ein 8,9" Display haben (der erste hat 7" glaub ich) und 12 GB speicher.
    Das Gerät ist dann aber 100€ teurer als seine Vorgänger.

    Aber durchaus eine überlegung wert zu warten. Zumal T-Mobile und ASUS wohl auch noch eine Modell mit HSDPA Modem und vorinstalliertem Windows XP vorstellen.
    Ich lese mir die Signaturregeln durch, bevor ich eine Signatur erstelle!
  • Also dann fange ich mal an:

    Der Zwerg hat gerademal die Größe eines Buches und ein Gewicht von < 1kg. Das Weis (Perlmutweis) sieht ziemlich edel aus und erinnert eher an ein ibook als an ein Asus.



    Der EEE lässt sich einfach aufklappen (ohne einen Entriegelungsknopf) und gibt damit die Sicht auf das ein wenig zu klein gewordene Display mit seitlich verbauten Lautsprechern, die kompakte Tastatur und das Touchpad frei.
    Vorne rechts zeigen LEDs die Zustände wie Ein/Standby (blinkend), SSD-Zugriff, Batteriebetrieb und WLAN.
    Ein netter Gag ist die sich über dem Display befindende Webcam.



    Auf der linken Seite befinden sich LAN, eine Modemanschlussatrappe, ein USB Anschluss, Lüftungsschlitze und die Micro und Kopfhörer Buchsen.



    Auf der rechten Seite findet man einen SD Kartenleser, zwei weitere USB Anschlüsse ein VGA Out Anschluss und einen Kingston Schlitz.



    Auf der unteren Seite ist die Batterie, Lüftungsschlitze und eine Klappe für den Ram Speicher.
    Das eingebaute Micro und der Resetknopf befinden sich ebenfalls auf der Unterseite.
    Einen Zugang zum Festplattenspeicher sucht man aber vergebens.


    Zur Zeit läuft er noch mit der mitgelieferten Linux Version (die einen XP ähnlichen Look hat). Für mich als verwöhnten Klick klick (Windoof Benutzer)
    nicht das Optimalste, deswegen kommt nach der RAM Aufrüstung XP drauf.

    Trotz des Linux findet sich auch der durchscnitts Windoof User zurecht (solange er nichts instal. muß), somit ist Schreiben, Surfen und einiges mehr ohne weiteres möglich.





    Bisheriges Fazit (wird aktualisiert):

    Aussehen und der Preis: gut
    Verarbeitung: gut
    Lautsprecher: gut
    Akku: befr. 2,5 Std

    Negativ:

    - zu kleiner Monitor
    - Touchscreen fehlt
    - schlechte Webcam
    - schlechte Maustasten
    - kein DVD Laufwerk (bei der Größe eigentl. ok)

    Trotz des kleinen Monitors ist der EEE eine sehr leistungsfähige und günstige Alternative zu PDAs und Subnotebooks. Schon heute gibt es für geübte Bastler Anleitungen wie: (Festplatten) Speicher aufrüsten oder Bluetooth und DVB einbauen.
    Bei ebay sieht man ab und zu einen umgebauten EEE mit Touchscreen, deswegen bin ich mir sicher, dass es bald viele unterschiedliche Umbau-kits zu kaufen geben wird.

    Die Fotos sind nicht von mir, mann muß das Rad nicht zwei mal erfinden ;)
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln -> gelöscht
    MfG xlemmingx
  • Akku-Laufzeit

    Hallo,
    ich bin auch Besitzer dieses kleinen, schnuckeligen Etwas.
    Ich bin mit meiner Investition von 299€ sehr zufrieden.
    Die Akku- Laufzeit lässt sich, meiner Erfahrung nach, auf fast 4 Stunden erhöhen, wenn man das Wlan ausschaltet und die Standarthelligkeit etwas reduziert.
    Gruß RedEagle
  • Ich würde behaupten, dass es in Anbetracht des Displays ok ist.
    Wenn du Opera installierst, musst du nicht mehr so viel scrollen,
    da das Bild angepasst wird.

    Zieh dir gleich die deutsche Version, damit ersparst du dir das lästige Eindeutschen.
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln -> gelöscht
    MfG xlemmingx
  • Hay....
    hat einer von euch ahnung ob solche Programierprogramme wie DELPHI 7 auch auf Linux laufen...???
    außerdem wollt ich fragen ob alle normalen schon etwas älteren spiele wie zB. GTA Sankt Andreas, Stronghold Crusader oder Anno 1503 auch auf Linux funktionieren....???
    muss ich die Spiele auf denn Eee trauf machen, oder kann ich die auch von USB stick oder einen anderen externen Speichergerät aus spielen?!
    lohnt es sich für den Eee sich ein sepperaten CD/DVD Laufwerk anzuschaffen?!....
    Danke schon mal im vorraus für die Antworten...
    Gruß mod.ctv
  • Ich hätte eine Frage:

    Ist das Display von hinten stabil gegen erhöhten Druck?

    Physikalisch gesehen müsste es das schon sein, da die Fläche sehr klein ist (wenn du bei einem 15' in der Mitte mit einer einer Spitze draufdrückst kann es sein, dass das Display von hinten bricht).
    "Der Klang eines Wortes hat nicht nur eine Bedeutung, er ist eine Bedeutung."
    (Pietro Bembo 1525)
  • @ 2501: Das Ding fährt andauernd in meiner Tasche rum und muß so einiges ertragen, bisher läuft es einwandfrei.
    Im Internet gibt es ein paar Tests wie eee fällt aus mehreren Metern Höhe runter usw. und es läuft trotzdem. Ich habe die Anschaffung nicht bereut
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln -> gelöscht
    MfG xlemmingx