Erfahrungen mit Prepaid-Karten in den USA

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfahrungen mit Prepaid-Karten in den USA

    Ich fliege nächsten Monat in die Vereinigten Staaten. Ich spiele mit dem Gedanken mir eine Prepaid-Sim-Card für das amerikanische Mobilfunknetz zu holen. Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht? Welche Anbieter sind gut / zu empfehlen?

    Über Google bin ich auf Cellion gestoßen. Was haltet ihr davon. Danke für eure Antworten!
    Schon Konfuzius sagte: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät
  • ganz egal für welchen Provider du dich entscheiden wirst, achte darauf, dass dein Handy ein Triband Handy ist.......sonst wirst du keine Anbindung bekommen, da in den USA eine andere Frequenz genutzt wird.
  • hatecore555 schrieb:

    ganz egal für welchen Provider du dich entscheiden wirst, achte darauf, dass dein Handy ein Triband Handy ist.......sonst wirst du keine Anbindung bekommen, da in den USA eine andere Frequenz genutzt wird.


    ich denke mal das er das weis.
    und wenn du mal genauer hinschaust gibt es kaum noch dualband handys.
  • Ich finde Cingular/AT&T ist der beste Provider, aber man sollte schon ein Quadband Handy haben, da die in vielen Regionen mit 850 MHz arbeiten. Oder man kauft sich ein billiges Handy im Walmart. Aber sie haben die groesste Flaechendeckung und sind auch recht guenstig.

    Gruss

    micha69124
  • Ich hab mir jetzt Cellion geholt - keine Grundgebühr, keine Anmeldegebühr
    Gespräche im US-Fest und Mobil-Netz kosten 0,29 Euro; ins deutsche Festnetz 0,19 Euro die Minute und ins deutsche Handynetz 0,35 Euro.

    Eine Sms innerhalb der USA kostet 0,19 Euro nach Deutschland kostet eine SMS 0,29 Euro

    Das Angebot finde ich recht fair, vor allem weil ich keinerlei Verpflichtungen oder Mindestumsatz habe :)

    In ein paar Wochen werde ich posten ob alles gut funktioniert hat. Ich fliege übermorgen :blink:
    Schon Konfuzius sagte: Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät