Peugeot 306 - Radiotausch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Peugeot 306 - Radiotausch

    Hi,

    weiß jmd., ob das geht? Schließlich ist das Cd-Radio mit einem Display verbunden, das auch am Lenkrad gesteuert werden kann. Aber ich hätte gern ein mp3-fähiges CD-Radio...

    Danke,

    Dagerm08

    EDIT: Sorry, ist leider im Zweirad-Bereich gelandet. Wäre nett, wenn ein Mod das verschieben könnte!

    Mea Culpa!
  • na das würde mich auch interesieren, fahr zwar nen 307, aber das problem ist das gleiche, vorallem weil peugeot nen komisches bus-system benutzt

    würde mich über lösungsvorschläge sehr freuen
    [COLOR="Blue"][SIZE="2"][FONT="Arial Black"]meine Blacky[/FONT][/SIZE][/color]


    zusatzinfo : anfragen bezüglich IP´s anderer User werden von mir ignoriert
  • danke für den tip, das geht leider nicht so einfach, denn 1. mit adpter fält das display aus und 2. das schlimme an der ganzen sache, die elektronik spielt verrückt, habe es schon probiert
    [COLOR="Blue"][SIZE="2"][FONT="Arial Black"]meine Blacky[/FONT][/SIZE][/color]


    zusatzinfo : anfragen bezüglich IP´s anderer User werden von mir ignoriert
  • Danke für eure Links, werd mich mal da durchlesen.
    @HG-Buster: Du hast das schon probiert? Also auf das Display will ich auf keinen Fall verzichten. Und was passiert denn mit der Elektronik? Hab mich übrigens vertippt, ich hab auch einen 307.
  • bei mir haben nach ner weile alle lichter der amaturen geblinkt, dann fiehlen die blinker aus, und zum guten schluß mußte die eletronik resetet werden, zum glück blieb der bausstein heil, sonst wären 1000euro futsch gewesen
    [COLOR="Blue"][SIZE="2"][FONT="Arial Black"]meine Blacky[/FONT][/SIZE][/color]


    zusatzinfo : anfragen bezüglich IP´s anderer User werden von mir ignoriert
  • Peugeot 307 MP3 Radio

    dagerm08 schrieb:

    Hi,

    weiß jmd., ob das geht? Schließlich ist das Cd-Radio mit einem Display verbunden, das auch am Lenkrad gesteuert werden kann. Aber ich hätte gern ein mp3-fähiges CD-Radio...

    Danke,

    Dagerm08

    EDIT: Sorry, ist leider im Zweirad-Bereich gelandet. Wäre nett, wenn ein Mod das verschieben könnte!

    Mea Culpa!


    Ab Dezember 2006 oder vieleicht auch früher gibt es von Peugeot ein Radio welches MP3 kann. es ist das RD4 N3. dieses wird in den 307CC und im 307SW Tendence serienmäßig eingebaut. Wenn ihr ein serienmäßig eingebautes Radio habt was kein MP3 kann und auch das RD4 ist dann ist es das RD4 N1.
    Bei nachfragen bei Peugeot kommt die Antwort:
    Das RD4 ist nur in Verbindung mit dem JBL-Soundsystem MP3 fähig

    Bei dem RD4 in Ihrem Fahrzeug kann mit Hilfe eines Adapters (Teilenummer
    > 9706AG) ein externes Gerät angeschlossen werden z. B. ein MP3-Player. Der
    > externe Audioeingang muß über den Peugeot Vertragspartner frei geschaltet
    > werden.
    Die erste Aussage ist nicht richtig ich habe nach lagemhin und her ein RD4 N3
    gegen das RD4 N1 beim Peugeotvertragshändler austauschen lassen und es funktioniert alles einwandfrei.
  • Peugeot 307 MP3 Radio

    dagerm08 schrieb:

    Hi,

    weiß jmd., ob das geht? Schließlich ist das Cd-Radio mit einem Display verbunden, das auch am Lenkrad gesteuert werden kann. Aber ich hätte gern ein mp3-fähiges CD-Radio...

    Danke,

    Dagerm08

    EDIT: Sorry, ist leider im Zweirad-Bereich gelandet. Wäre nett, wenn ein Mod das verschieben könnte!

    Mea Culpa!


    Ab Dezember 2006 oder vieleicht auch früher gibt es von Peugeot ein Radio welches MP3 kann. es ist das RD4 N3. dieses wird in den 307CC und im 307SW Tendence serienmäßig eingebaut. Wenn ihr ein serienmäßig eingebautes Radio habt was kein MP3 kann und auch das RD4 ist dann ist es das RD4 N1.
    Bei nachfragen bei Peugeot kommt die Antwort:
    Das RD4 ist nur in Verbindung mit dem JBL-Soundsystem MP3 fähig

    Bei dem RD4 in Ihrem Fahrzeug kann mit Hilfe eines Adapters (Teilenummer
    > 9706AG) ein externes Gerät angeschlossen werden z. B. ein MP3-Player. Der
    > externe Audioeingang muß über den Peugeot Vertragspartner frei geschaltet
    > werden.
    Die erste Aussage ist nicht richtig ich habe nach lagemhin und her ein RD4 N3
    gegen das RD4 N1 beim Peugeotvertragshändler austauschen lassen und es funktioniert alles einwandfrei.
  • Grundsätzlich gibbet ein Adapterkabel bei Peugot, das eine Standard Pin Belegung des DIN Steckers herstellt ... aber ...

    Das alte Radio muss über die Diagnosesoftware in der Werkstatt im System abgemeldet werden sonst springt die Karre evtl. nicht an wegen permanent auflaufender Fehlemeldungen ...

    Das Display im Auto zeigt dann bei Einbau eines Fremdradios keine Sendermeldungen etc. an (ist ja klar ... bekommt keine Signale mehr)
    Lenkerfernbedienung geht auch nicht mehr ...

    Wenn der Wagen ein Display mit Bordcomputer hat muss das Display nach dem Radiotausch einmal abgesteckt und wieder angesteckt werden (dabei wird ein Reset des Displays ausgelöst) sonst geht die Anzeige nicht mehr aus, auch wenn Zündung auf aus ist.

    Das ganze kostet beim :D Peugot Partner so zwischen 10-20 eur, war jedenfalls beim 206 cc so ...

    Aber dann kannst du wirklich jedes Radio einbauen das du willst ... und in einen DIN Schacht passt ...
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • Danke für eure Beiträge.
    Die Lösung von holozfreak mit dem RD4 N3 scheint mir sinnvoll.
    BlaBla05, dsa ist natürlich super wenn man jedes DIN Radio einbauen kann, aber ich möchte nicht auf das Display verzichten, bin da etwas kleinlich :rolleyes:
  • Ich würde eine andere Lösung vorschlagen.

    Leider ist nicht geklärt, ob bei Dir ein RD3 oder ein RD4 eingebaut ist:

    RD3 -> alte Bussystem und nur einzeilige Anzeige im Display, kein Drehknopf

    RD4 -> neues Bussystem, silberne Stationstasten, Drehknopf für die Lautstärke, Steuerung der Fahrzeugkonfiguration......

    Ein RD3 würde ich gegen ein Zubehörradio austauschen. Mit einem Adapterkabel müssen dann die Pins vom Kabelbaum für den ISO-Anschluß am Radio umgestellt. Dieses kostet ca. 5-10 Euro. Alternativ kannst Du auch eine Box von Maxxcount einbauen, die Dir einen CD-Wechsler simuliert. An die Box kannst Du dann einen MP3-Player anschließen. Der CD-Wechsel-Eingang muss von der Peugeot Werkstatt über das Diagnosegerät freigeschaltet werden.

    Ein RD4 ist komplexer in das Bussystem integriert, da über dieses auch die Konfiguration des Wagens gesteuert wird. Ich würde es nicht ausbauen. Ein RD4 mit MP3-Funktion würde ich nicht einbauen. Kauf Dir doch bei Peugeot die USB-Box. Diese wird an den Wechselanschluß angeschlossen und dann zum Beispiel im Handschuhfach verbaut. Über diese kannst Du externe Speichermedien (z. B. USB-Stick oder externe Festplatte) oder einen Ipod direkt vom Radio steuern. Kostet wohl ca. 200 Euro zzgl. Einbau. Dann kannst Du Deine ganze MP3-Sammlung auf einen Stick kopieren.