PC bootet nicht mehr

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC bootet nicht mehr

    Hi

    der pc meines bruders funktioniert iwie nicht mehr.Also er geht an,ich komm auch ins bios und im bios wird mir auch alles angezeigt also ram cpu festplatte laufwerke und so werden alle erkannt,aber wenn er eigentlich das betriebssystem laden sollte kommt nur noch so ein bläulicher hintergrund bzw schwarzer hintergrund und es passiert nichts mehr.
    Ich hab schon versucht von der xp cd zu booten und wenn er sagt:Setup untersucht die hardware des computers,kommt wieder nix

    Was könnte das sein?
    Also ich glaub das die festplatte kaputt ist

    Zum system

    C2d 6600
    1gb ram
    asrock 4core dual vsta
    300w nt
    alte 80gb festplatte von wd

    Greetz
  • Das Problem hatte ich auch mal, da war allerdings ein Bootvirus dran schuld - könntest also auch mal in die Richtung gucken ;)

    Falls Du Infos diesbezüglich brauchst, sag mir einfach Bescheid

    Gruß yimmi
  • steck die Festplatte ab und versuch von CD zu booten ... dann weist du ob du recht hast
    "Der Leser dieses Postings erklärt sich damit einverstanden, den Inhalt sofort nach Beendigung des Lesens aus dem Gedächtnis zu streichen. Zuwiderhandlungen gegen die Vereinbarung werden als Raubkopieren verfolgt."™©®
  • Hallo,

    also wenn ein Virus im Master Boot Record sitzt, dann kann man leider gar nicht booten.

    Was Du zunächst versuchen kannst, ist im Bios die "Virus Protection Funktion" auf "Disabled" zu setzen und es dann nochmal mit der XP CD versuchen.

    Wenn das nicht geht, kannst Dich ja noch mal zu Wort melden ;)

    Gruß yimmi
  • also wenn die festplatte aussen is funktioniert die windows xp cd,
    die festplatte funktioniert auch,habse gerade bei mir im pc und die läuft ganz normal,

    kann ich jetzt auch von meinen pc aus den virus von der festplatte löschen?
    Greetz
  • hab das problem gelöst^^

    anscheinend war es ein kaputtes ide kabel fragt mich net wie oder warum ^^aber ich hab ein anderes kabel gennommen und es ging auf einmal

    Greetz und danke an alle die geantwortet haben
    playboy

    kann geclosed werden
  • Erstmal freu ich mich für dich das es jetzt geht.

    Zu dem ganzen Vorposter...Es existieren keine Boot Viren mehr die letzten funzenden wurden zu letzt 1998 eingesetzt und davon ab waren die nicht mehr schädlich weil fast jede Hardware, Software kombination sie unschädlichen machen konnten.
  • Joo Kamelreiter, bei Dir in der Wüste gibts die vielleicht nicht oder meinste ich hatte ne Fata Morgana auf meinem Rechner gehabt :P

    Benutzt mal google und gib mal Bootvirus xp ein, da wirst Du einiges zu lesen können ;)

    edit:
    @Kamelreiter :devil: :P
    Jeder hat ein Recht auf seine eigene Meinung, gelle
    Ich denke wir belassen es dabei, da es auch nicht zum Topic gehört und das Thema eh schon durch war. ;)
  • Yimmi ganz ehrlich ich möchte hier keine discussion anfangen aber es gibt keine Effektiven Boot Viren mehr die auf einem Rechner landen können wenn du einfach den Billigsten oder Kostenlosen Viren Programm drauf hast... wer nicht hinter einer firewall steckt bzw. sein Rechner nicht wenigstens mit irgend ein Viren Programm betreibt da kann man wahrscheinlich sogar einen Boot Virus noch von Wind. 3.1 drauf packen...:-) aber kannst ruhig im Google nach BOOT VIREN für xp suchen viel spaß bei der suche :)


    PS: Mein Nick ist Camelrider so möchte ich es auch geschrieben haben!
  • [sarkasmus] Immer mehr Bootviren sind akut vom aussterben bedroht. Um dieser Bedrohung entgegen zu wirken sollte jeder sein Virentool deinstallieren und so seinen Teil zur Erhaltung dieser wunderbaren Würmer beitragen.[/sarkasmus]

    Tschuldigung: Konnts mir nicht verkneifen :D
  • na da fall ich gleich vom hocker:D sowas gibts net mehr zzzz

    hier führ dir das mal zur gemüte:D

    Bootviren

    Boot-Viren sind die ältesten bekannten Computer-Viren. Sie nisten sich im Boot-Sektor oder Master-Boot-Record (MBR) einer Festplatte oder Diskette ein und speichern unter Umstไnden den ursprünglichen Code des Boot-Sektors in einem anderen Sektor. Der Virus wird aktiv und in den Speicher geladen, wenn der Rechner von der Festplatte gebootet wird. Danach lädt er den Original-Boot-Sektor, so dass eine Verไnderung nicht festzustellen ist und infiziert beim Herunterfahren des Rechners den Boot-Sektor aufs Neue.
    Bei diesen Bootviren ist besonders unangenehm, das vom Bios aus, alle im Rechner vorhanden Festplatten, Disketten oder Zip-Laufwerke und später eingefügten Laufwerke infiziert werden. So kann es sein, dass nach erfolgreicher Virenbeseitigung durch das Einlegen einer Diskette, die nicht "gereinigt" wurde, der Virus sich erneut einnistet.
    Natürlich k๖nnen im Code des Virus auch Schadroutinen sein, die bei bestimmten Anlไssen Aktionen ausführen, die dem Anwender schaden.
    Eine Entfernung ist mit Antiviren-Programmen nur m๖glich, wenn von einem schreibgeschützten noch nicht infiziertem Datentrไger gebootet wird, oder wenn eine Virenbeseitigung über das Internet erfolgt.

    oder hier ein interessanter bericht

    Angriff eines Bootvirus: In den Systembereichen versteckt - PC-WELT

    klar die gehen immer mehr zurück,das hat aber nichts mit hardware/software

    kombi zutun.könnte dir ja mal paar senden die ich noch in mein safe habe:D

    da hilft dir auch kein firewall,den umgehen diese.:D

    also erstmal etwas gründlich informieren,google ist voll davon,weiß nur nicht

    auf welchen seiten du schaust.

    so dies mal zur info.

    ps (werde keine v. versenden:D )

    gruß wakiya:drum:

    edit: konnte es net mehr zurückhalten,mußte mal gesagt werden sorry Mods
  • ich will ja nix sagen,aber ihr spamt hier nur noch alle rum,mein problem is doch schon gelöst.

    Ein mod jetzt bitte den thread closen,sonst wird hier nur unnötig weiter gespamt

    Greetz