Laptop als Vertragsverlängerung

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Laptop als Vertragsverlängerung

    :hy: Hallo,

    ich habe ein Angebot zur Vertragsverlängerung erhalten und wollte mal wissen was ihr von den Laptops haltet.

    Angebot 1:

    T-Mobile Relax 50 Vertragsverlängerung mit dem Fujitsu Siemens Esprimo V5535 T2370 für nur 359,99 EUR.

    Angebot 2:

    T-Mobile Relax 50 Vertragsverlängerung mit dem HP6720s für nur 289,99 EUR.



    leider habe ich nicht soviele Testberichte über diese Notebooks gefunden.
    Ich würde mit dem Laptop hauptsächlich Zuhause bzw. am Netz arbeiten, deshalb kann ich über einen nicht so tollen Akku hinwegsehen. Jedoch würde ich gerne mal in der Lage sein damit zu spielen wenn der Hauptrechner wierdermal durch die Frau benuzt wird. :fuck:

    Ansonsten will ich mit dem Laptop ein Netzwerk aufbauen und normale Anwendungen Mircosoft und Internet betreiben.

    Bitte gebt mir ein Feedback ob es sich hier um ein vernünftiges Notebook handelt oder ob es sinn macht lieber im Laden für ca 500-600 Euro einen zu kaufen.

    Gruß Vossibaer
  • Hallo,

    Die Notebooks sind recht ähnlich:

    "Fujitsu Siemens Esprimo V5535 T2370":
    - Prozessor ok
    - 1GB RAM
    - Grafik OnBoard Shared Memory

    Beim "HP6720s" ist es ähnlich:
    - nur Celeron Prozessor
    - 1GB RAM
    - Grafik OnBoard Shared Memory

    Die restlichen Daten vernachlässige ich mal! ;)

    Also man kann sagen, dass beide Notebooks eher nicht zum zocken geeignet sind, denn bei 1GB RAM kann nicht viel mit dem Grafikchip "geshared" werden! :D
    Aber für normale Anwendungen sind sie durchaus ausreichend...
    Jedoch könnten 1GB RAM für Vista etwas wenig sein!
    - Gruß ZaLaD -
  • Das sind keine Spiele Laptops. Das sollte und muss Dir klar sein. Nein es reicht nicht da einen weiteren Speicher Baustein reinzusetzen, da beide eine Grafik ON Board haben und nicht nur der Speicher das Problem ist. Sprich es ist keine eigene GK im eigentlich Sinn. Es ist ein Grafikkarten Baustein der auch dem Mainboard drauf ist und nie was taugt um Spiele auch nur im Ansatz vernünftig zu spielen. Wir lassen mal sowas wie Tetris etc wech. ;)
    Weiterhin wird Dir die Grafik on Board ein Teil Deinen eigentlichen Speichern klauen. Sprich von den 1Gb fallen in aller Regel 128MB oder 256MB weg.

    Lass die Finger von solchen Angeboten und stell Dir immer die Frage, warum Firmen sowas machen sollten, wenn sie doch genauso wenig wie Du zu verschenken haben. Das sind Köder Angebote und mehr nicht. Die Leute sehen, dass es einen Laptop für wenig / gar keine Zuzahlung gibt und freuen sich wie die kleinen Kinder. Das können meist nur Schrott Zugaben sein. Oder anders gesagt. Für ganz einfache Anwendungen ausreichend.
  • Hi,


    ich persönlich würde dir auch dazu raten, die Finger von solchen Angeboten zu lassen. Die Laptops, die man meist dort als Prämie bekommt, sind ihr Geld nicht wert. Sie sind meist nur sehr langsam. Ich habe bisher noch kein einziges Angebot bekommen, mit dem ich zufrieden gewesen wäre.
    Wenn du wirklich einen Laptop suchst, dann würde ich mir ein Modell aussuchen und den Preis bei idealo.de ne Weile verfolgen. Damit kannst du, wenn du es nicht von heute auf morgen brauchst, echt gute Preise erzielen.
    Lass dir lieber die Prämie in finanzieller Hinsicht auszahlen, wenn möglich.


    Gruß