passive (silent) Grafikkarte

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • passive (silent) Grafikkarte

    Hi,

    über Grafikkarten und Leistung existieren ja schon viele Posts. Nur über passive Vertreter habe ich nichts gefunden.
    Ich habe einen Wohnzimmer-PC, momentan mit NVidia Geforce 6100 onboard Chip. 2GB DDRII Speicher und einem 17" TFT 1280x1024er Auflösung (DVI Anschluss). Weiter werkelt ein AMD Athlon x2 3800+ auf dem Gerät.

    Die Spiele die momentan auf der Kiste gespielt werden sind Simulationen wie Siedler II NG und Anno 1701. Da ich bei Anno schon die Details runterschrauben muss, möchte ich gern eine passive Grafikkarte bzw. einen sehr leisen Lüfterpendanten nachrüsten. Der PC läuft den ganzen Tag.

    Ausgeben möchte ich um die 100 Euro +/- 20%.

    Ich bin auf Eure Vorschläge und Erfahrungen gespannt.
  • Ich geh mal davon aus du hast PCIExpress und nich LowProfile...

    zB gibts von Asus eine 8600 GT...

    siehe:
    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

    oder eine HD3650

    siehe:
    ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

    Wobei du trotzdem die Hitze aus dem PC bekommen solltest. (zB über Gehäuselüfter)

    Für 100 Euro kannst du eigentlich nich viel verkehrt machen bei den Karten, solange es mal die (fast) neuste Generation ist...
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]