Monitor Acer AL2216W schafft Auflösung nicht.

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Monitor Acer AL2216W schafft Auflösung nicht.

    Hallo ihr Lieben.
    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
    Ich habe vor 4 Monaten einen Acer 22 Zoll Monitor mit meinem Rechner gekauft (Vista 32-bit). Eine Nvidia Geforce 8400 GS war drin. Bei einem Hochfahren hatte ich auf einmal riesengroße Icons. Auch konnte man auf einmal die Auflösung nicht mehr einstellen. Daraufhin haben wir vom Hersteller eine neue Grafikkarte bekommen. Auch diese löste das Problem nicht. Dann war der Rechner beim Hersteller und kam heute zurück. Und noch immer haben wir das gleiche Problem mit dem Monitor. Dann haben wir eine uralten 19 Zoll Monitor angeschlossen. Bei ihm kann ich ohne Probleme die Auflösung 1600 X 1200 einstellen. Somit kann es ja nicht an der Grafikkarte liegen,oder?
    Auch sagt uns der Rechner, dass der Treiber aktuell ist.
    Ist denn der Monitor nun kaputt, oder hat noch jemand ne andere Idee?
    Danke schon mal für Eure Antworten.
    LG momo11:hy:
  • Das ist auf jeden Fall kein Monitor-problem.

    Hier handelt es sich um ein Treiber-prob mit dem Monitor. Versuch mal den Treiber für den TFT zu deinstallieren(falls nicht der Windowsstandardtreiber verwendet wird) und den Treiber für den Mon zu installieren. Dann sollte das Ganze funktionieren. Evtl. liegt es auch an der Treiberversion der Graka. Da gibt es manchmal auch Kombatibilitätsprobleme mit manchen Monitoren. Das Prob hatte ich in meiner alten Firma mal. Anderer Graka-Treiber drauf und das Ding lief wieder wie eine 1.


    Hoffe ich konnte dir helfen

    Greetz Doc
  • Hi.
    Danke für Deine Antwort. Ein Treiber war nicht dabei. Wurde von Vista automatisch erkannt. Es ging ja auch 3 Monate gut und jetzt auf einmal nicht mehr. Habe eben auf der Acer Seite nen neuen runtergeladen. Der geht irgendwie nicht....Und ich habe doch keine Ahnung.....
    trotzdem lieb, dass Du mir helfen wolltest..;-((

    LG momo11:hy:
  • Also dann ein Crash-Kurs zum Treiber installieren:

    Du gehst auf den Gerätemanager, dann auf Anzeigegeräte, dann auf Monitor (Standard oder ....), dann auf Treiber aktualisieren, dann wählst du deinen Treiber aus und fertig ist.


    Deinen Graka-Treiber kannst du auch mal aktualisieren vielleicht nützt es was.

    Leider kenn ich mich mit Vista net so gut aus wie mit XP aber sollte dort im Normalfall auch ähnlich funktionieren.

    Auf jeden Fall handelt es sich hier nicht um ein hardwareprob ;)
  • Du wirst lachen: Ich habe jetzt den Acer noch mal angeschlossen und wollte den Treiber runter schmeißen. Und auf einmal ging er wieder. Ohne irgendwas gemacht zu haben....denk denk denk. Keine Ahnung.....Versteh ich nicht....:confused: Aber trotz allem funktioniert er wieder....
    Schönen Tag euch allen.
    LG momo11:hy: