frisch verliebt und nichts passiert???

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • frisch verliebt und nichts passiert???

    hallo ich würde euch kurz darlegen wollen was mich beschäftigt. vielleicht hat ja jemand sowas ähnliches schon durchgemacht. ich werd da jedenfalls nicht draus schlau und weiß nicht was ich da weiter machen soll.

    ich habe jemanden kennen gelernt. haben telefoniert und gesimst alles schön und gut. haben uns dann getroffen und man hat sich füreinander interessiert. sind seit kurzen nun auch so gut wie zusammen. aber mehr als bussis auf den mund läuft da nicht. hatten zwar auch mal ... aber das war im angetrunkenen zustand danach nicht mehr.

    das ist auch nicht das was ich so schlimm finde warten kann ich. aber dieses zwischenmenschliche fehlt mir.. händchen halten, rumknutschen, rummachen überhaupt.. das was nun mal 2 frischverliebte am anfang tun.

    habe ihn auch schon drauf angesprochen weil ich dachte es liegt an mir. das er doch nichts mehr von mir will und sich nicht traut das zu sagen. aber dem ist nicht so.. er schiebt es auf seine letzte beziehung die wohl zu ihm so war und er sich erst wieder so zu sagen eingewöhnen muß. er kennt es nicht anders und braucht zeit.

    soll ich ihm glauben oder soll ich es lieber beenden. weil so einsam habe ich mich noch nicht mal als single gefühlt.

    danke für eure meinungen.
  • Medl,

    das würde ich dem Mann nicht abnehmen - Immer wenn ich dieses "Ich brauche Zeit" Argument höre, gehen bei mir alle Sinne in Hab-Acht-Stellung.. Alles was du NICHT brauchst, ist ein Mann, der dich als Pflaster für seinen Seelen-WehWehchen benutzt.. Du kannst nichts für seine daneben gelaufenen Beziehungen und du kannst ihn vor allem da nicht rausziehen. Das muss er selbst erledigen und das sinniger Weise VOR seiner nächsten Beziehung.. Ich sehe es so, dass er sicher eine neue Sache angehen will. Aber so wie es aussieht, bist du auf diesem Weg nur eine Zwischenstation. Und ich denke nicht, dass du das möchtest.

    Mehr in seine emotionale Gefühlswelt hineinzuinterpretieren würde ich nicht machen. Gänseblümchen-Zupfen nach dem Motto: Er liebt mich, er liebt mich nicht ist weitgehend sinnlos. Männer funktionieren relativ einfach. Wenn sie wirklich verliebst sind, genau so wie Mädels eigentlich auch.. Man(n) will bei der neuen Flamme sein, alles mit ihr machen, viel erzählen, vieles zeigen, Kuscheln, Händchen halten, Blödsinn machen, ernst sein, Lachen, Necken und mindestens 2 x täglich zusammen ins Bett. Will eine Seite das nicht, dann passt da einfach etwas nicht.. Wenn du frei bist von jedem Zeit- und Raumgefühl, dann kannst du versuchen, ihn ja tiefenpsycholigisch zu ergründen. Deutlich schneller, einfacher und zielgerichteter ist das was du schon zum Ausdruck gebracht hast.. Die Messlatte der Attraktion ist beim Mann zwischen den Beinen zu finden und somit auch deutlich abzulesen. Subtiler ausgedrückt: Besteht eine gegenseitige Anziehungskraft, so kann man das deutlich an der Lust aufeinender sehen. Gibt es da nichts, was Frau lesen kann, ist die Sache für die Tonne.. Diese Gegenseitige Attraktion ist einfach die Grundvoraussetzung einer gemeinsamen Zukunft. Ob es diese danach auch wirklich gibt, zeigt sich erst im Laufe der Zeit. Da bestehen die weitaus größeren Hindernisse. Stimmt die Grundvoraussetzung aber schon nicht, ist die Wahrheit einfach offensichtlich..
  • hallo

    also mich würde mal interessieren wie alt er überhaupt ist bzw ihr beide, könnte ja auch damit zusammenhängen oder er ist einfach so auch einwenig schüchtern und glaubt deinen ansprüchen nicht gerecht werden zu können. als er angetrunken war, war er es ev. nicht.
    natürllich kann es auch sein, dass er noch immer an seiner ex-freundin hängt.

    generell aber würd ich fredflintston zustimmen. um aber genau rauszufinden, was wirklich dahintersteckt würd ich veruschen mit ihm ein gespräch zu führen, ihm dabei auch klar machen, dass er dich sonst verliert wenn er nicht die "wahrheit" sagt. (kannn aber auch nach hinten losgehen!!!)

    also mir kommt es auch einwenig merkwürdig vor, aber versuch wirklich mal ein ernstes gesräch und lass dich da nicht mit der aussage, es liegt an der ex (die war anderes) abservieren.

    viel glück

    lg tom
  • Psychonautin schrieb:

    aber mehr als bussis auf den mund läuft da nicht. hatten zwar auch mal ... aber das war im angetrunkenen zustand danach nicht mehr.


    Nun kenne ich Euch beide nicht, aber so etwas halte ich für vollkommen normal, ........wenn ihr beide über 70 seit und Euch auf dem letzten Altenheimbasar kennengelernt habt.

    Ich denke an zwei Möglichkeiten:

    Er ist total schüchtern und traut sich nicht, wenn er nüchtern ist. Kannst Du ja mal austesten. Irgendeinen Alkohol wird er ja trinken.

    Oder...

    Er hat kein wirkliches Interesse an Dir und will es aber dir nicht so heftig in´s Gesicht sagen.

    Wie "erfahren mit Frauen" ist er denn??

    Bist du vielleicht erst seine zweite und mit der ersten war nichts in der sexuellen oder zärtlichen Richtung??

    Z.
  • Es gibt normalerweise doch ein "typisches" Verhalten das dir signalisiert, der will was von mir oder der will nix von mir. Versuch doch mal durch Sprüche, Kommentare iwie aus deinem Partner rauszukitzln was er nun wirklich von dir hält?
  • also ob ihr es glaubt oder net wir sind beide 28. und ich habe ihn auch schon gefragt ob ich nun nicht so bin wie er sich das vorgestellt hat. ich kenn das ja selber.. man freut sich aufeinander und dann trifft man sich und alles ist für die katz..und man traut es sich net zusagen..

    im grunde bin ich derselben meinung wie fred. und wenn meine biologische uhr nicht ticken würde und ich nicht wirklich bock habe dauernd von vorn anzufangen, würde ich nicht diesen thread schreiben..

    er will mich schon bei sich haben.. sagt er ja auch jedesmal wenn ich ihn besuche ob ich nicht länger bleibe und so.. aber unter diesen vorrausetzungen ist der streit vorprogrammiert. ich kenn es halt auch anders.. und wollte mal von anderen ne meinung hören. von meiner freundin kommt ja nur du arme sau..

    und jedesmal wenn ich mit ihm drüber spreche kommen halt diese ausflüchte und themenwechsel..

    ich tipp aber auch mal das er nicht allein sein will oder kann und da sich so ne art lückenbüßer bin.. ich werd ihm wohl noch 1-2 wochen geben und dann mich leider von ihm trennen.


    danke für eure antworten.. im grunde ist mir der thread ja schon wieder bissel peinlich*g* hatte gestern aber kleines down..
  • Ist schon seltsames Problem... hm... weißt du was, warte einfach noch eine kurze Zeit ab und wenn sich dann nichts tut und es kein Hoffnung darauf gibt, beende das Spektakel.
    Zumindest wäre das meine Meinung.
    "Der Klang eines Wortes hat nicht nur eine Bedeutung, er ist eine Bedeutung."
    (Pietro Bembo 1525)
  • jupp hab ich mir auch so gedacht.. ist halt nur schade.. wäre ne schöne story für die enkel gewesen.. der opi ist der handynummer der omi 2 wochen hinterher gerannt..

    und jetzt sowas.. hat so gut begonnen.. na mal schauen was wird..
  • Psychonautin schrieb:

    .. im grunde ist mir der thread ja schon wieder bissel peinlich*g* hatte gestern aber kleines down..

    Das sollte es nicht. Genau dazu ist das Bord ja da. Auch wenn man(n und Frau) sich nur anonym gegenüber stehen, ist die Anteilnahme und die Ernsthaftigkeit der Beteiligten an deinem Thema doch zu verspüren. Das macht die Sache oft klarer, wenn auch nicht unbedingt einfacher.
  • Psychonautin schrieb:



    im grunde bin ich derselben meinung wie fred. und wenn meine biologische uhr nicht ticken würde und ich nicht wirklich bock habe dauernd von vorn anzufangen, würde ich nicht diesen thread schreiben..

    ich tipp aber auch mal das er nicht allein sein will oder kann und da sich so ne art lückenbüßer bin.. ich werd ihm wohl noch 1-2 wochen geben und dann mich leider von ihm trennen.



    ich verstehs wiedermal nicht...

    schau.. du jammerst weil er bei dir sein will sich aber doch auf seine art und weise distanziert? ( gibts da nen unterschied zwischen zuhause und öffentlich?)

    falls er es sowohl als auch macht ist er etwas gebrochen und braucht zeit und deine hilfe.. und du kommst mit so kagge ich bin so arm.. mir sind alle scheiß egal.. meine uhr tickt.. ich brauch jemand der mich schneller begattet.. bin nicht helle genug um auf ihn genauer einzugehen

    alles muss sein wie im TV ne? frisch verliebt blabla.. alles tolle rote rosen.. heinzelmänchen bringen essen ans bett.. liebe und friede überall..

    gut etwas übertrieben.. aber du bist einfach wieder manipulierter unfähiger mainstream.. der nur jammert und nichts anpackt

    du kannst ihn viell nicht aus seinen wehwehchen komplett helfen, du kannst ihn aber stützen dabei..

    habt ihr deutschen frauen egtl alle einen so derbe an der waffel? (außer noir vor der ziehe ich den hut.. und das nicht weil sie mod ist!)

    mir fällt da egtl garnichts nettes jetzt zum schreiben ein.. weil mich deine erbärmlichen flüchte egtl recht wütend machen.

    willste wissen wo das herkommt? weil ihr alle dämlich seit und mit jedem in die kiste hüpft.. euch ist nichs heilig.. keine ewige ehe.. das outet sich im ganze leben.. ihr könnt mit dem s*******spielen nicht umgehen.. man sieht was dabei rauskommt.. ich kann nicht.. er ist so abweisend.. ich bin so arm.. ich will den nächsten..

    krieg mal nen sinn in deinem verlorenen dasein sonst hat deine uhr schon längst geschlagen!

    gruß grotesk
    Wir sind nur gekommen ein Traumbild zu sehen, wir sind nur gekommen zu träumen,
    nicht wirklich, nicht wirklich sind wir gekommen, auf der Erde zu leben.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
  • Ich finde zwar, dass Grotesk hier etwas zu aggressiv vorgeht (könnte mir aber fast schon egal sein weil es nicht um mich geht :öm: :D ), aber teilweise - wie ich mir das überlegt habe hat er schon recht.

    Vor allem bei "schau.. du jammerst weil er bei dir sein will sich aber doch auf seine art und weise distanziert? ( gibts da nen unterschied zwischen zuhause und öffentlich?)":
    Letztere Aussage im Zitat wäre wirklich von Bedeutung und die erstere nicht minder, denn wenn du (-> OPin) unzufrieden bist, dann solltest .du. versuchen, was gegen das Problem zu tun.
    "Der Klang eines Wortes hat nicht nur eine Bedeutung, er ist eine Bedeutung."
    (Pietro Bembo 1525)