Lap wird immer langsamer...

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lap wird immer langsamer...

    Hallo an alle,

    sicher ein Problem, welches schon tausendmal gefragt wurde, aber ich mach einfach mal einen neuen Thread dazu.

    Habe XP drauf mit nur (!) 480 mb freiem Ram (von 512 mb, Grafik 32 mb shared). Hat die ganze Zeit gereicht, aber seit ein paar Tagen macht er Schwierigkeiten. Habe ne Menge an Programmen drauf und die Registry wird regelmäßig mir Ccleaner, Regcleaner und Regcure gereinigt; intensiv und langwierig.

    Habe erst gedacht, daß ich durch das ganze herum experimentieren mit den Virenprogrammen zuviel Müll auf meinem Lap hab. Hab aber auch nciht gerade Lust, alles neu auszuspielen. Wo könnten sich noch Daten versteckt haben, die durch die Proggis nicht gefunden werden?

    Ich weiß, daß der Ram etwas wenig ist. Auslagerungsdatei lasse ich schon von Microsoft verwalten. Wenn ich z.B. Mozilla Firefox erstmalig starte, dann dauert es gut und gerne 20 Sekunden (!!!), bis der Browser steht. Wenn ich dann ins Kontexmenü einer Datei oder Ordners will, dann dauert das auch wieder rund 5 Sekunden. Und wehe, ich drücke aus Versehen ein falsches Icon und es öffnet sich Adope Acrobat 8.1..., dann wird es kriminell.

    Die LED der Festplatte zeigt mir, daß Zugriff statt findet, aber bis dann etwas passiert; da kann man sich echt nen Kaffee machen...;)

    System ist sauber. Kein Virus oder derartiges. Adaware mußte ich inzwischen abschalten, weil es mir zuviel vom Ram brauchte. Spybot läuft noch im Hintergrund. Derzeit sind 76 % in Gebrauch. Meines Erachtens immer noch genug um anständig zu laufen. Temp des CPU liegt bei rund 40°C.

    Auch defragmentieren bringt nichts. habe das gefühl, als wenn da irgendwas im Hintergrund läuft. Kaspersky hat eine Option, die den Rechner sehr langsam gemacht hat. Hab aber inzwischen kein Kaspersky mehr drauf. Derzeit läuft Bitdefender.

    Die einziges Möglichkeit sehe ich darin, das System neu aufzusetzen. Hat da jemand einen Tipp?
    Auch die Autostartoptionen wurden auf das wirklich nötigste beschränkt.

    Danke für Antworten...gaman

    #######################################

    Ersst einmal vielen Dank füe Eure Hilfe...
    Hab gerade in den laufenden Prozessen entdeckt, daß aawservice.exe mitläuft, obwohl adaware zwischenzeitlich runter ist. wie geht sowas? angeblich ist die reg sauber. hätte da nicht wenigstens ein tool ansprechen müssen?

    Weiterhin laufen 8 Prozesse, die kleiner als 1 MB im Ram brauchen, alles exe-Dateien. Habe diese nun suf verschienen Seiten überprüft und möglicherweise hab ich da was...


    hab neu aufgesetzt....! -> closed <-

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gaman_asks ()

  • gaman_asks schrieb:

    System ist sauber. Kein Virus oder derartiges.


    Bist Du da ganz sicher? Laß mal die aktuelle Knoppicillin-Version über dein System laufen, dann weißt Du eher Bescheid...


    gaman_asks schrieb:

    Wenn ich z.B. Mozilla Firefox erstmalig starte, dann dauert es gut und gerne 20 Sekunden (!!!), bis der Browser steht.


    Hast Du viele Add-ons? Ansonsten ist eventüll nur schlicht dein FF-Profil hinüber...

    gaman_asks schrieb:

    habe das gefühl, als wenn da irgendwas im Hintergrund läuft.


    Was sagt der Process Explorer dazu? Falls Du auch damit nichts erkennen kannst, dann solltest Du ernsthaft an eine Rootkit-Infektion denken. Der BlackLight Rootkit Eliminator ist aber diesbezüglich dein Freund.

    HTH + CU
    In Blythe, California, a city ordinance declares that a person must own at least two cows before he can wear cowboy boots in public.
  • hol dir mal tuneUp 2008...

    ... und lass deinen rechner durchchecken...

    link: freesoft-board.to/f123/tuneup-…2-new-version-284592.html

    als erstes auf "system warten" klicken und dann unten "tuneup registry cleaner"...

    du wirst dich wundern....

    dann noch wichtig..."leistung steigern"..."system optimizer"..."tips zur systemkonfiguration"... wenn dort steht "administrative freigaben deaktivieren" dann mach das...und genauso die "eindeutige identifikation durch den mediaplayer" deaktivieren....

    andere einstellungen wie systemsteigerung(internet,leistung) einstellen lassen...

    und sonst mindestens zwei mal die woche die 1klick wartung machen...

    gruss elwiss
  • Kaspersky hat eine Option, die den Rechner sehr langsam gemacht hat. Hab aber inzwischen kein Kaspersky mehr drauf. Derzeit läuft Bitdefender.


    Auch Bitdefender hat eine Option die den Pc langsamer macht. Das kontrolliert glaub ich im Hintergrund alles nach Viren ab. Das macht bei mir eine Speicherauslastung von 40 000k (die exe heißt übrigens bdss.exe). Habs halt laufen weil ich einen recht flotten pc hab und sicher nun mal sicher ist. Weiß aber nicht, ob das das Hauptproblem bei dir ist. Das fiel mir halt auf, als ich sah, das du glaubtest, dass Bitdefender nicht so viel speicher braucht....