Nach Mainboardtausch bleibt Monitor aus

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nach Mainboardtausch bleibt Monitor aus

    ich habe das mainboard getauscht aber jetzt ist es so, dass der monitor schwarz bzw im standby bleibt und nicht an geht. das board bekommt strom, der cpu-lüfter dreht sich, der lüfter der graka ebenfalls, habe sogar ein zweite graka ausprobiert, ram getauscht, alles ohne erfolgt, der monitor geht nicht an.

    mainboard: MSI K8T Neo-FSR MS-6702
    cpu: amd64 3000+

    was kann ich tun bzw noch ausprobieren bzw was habe ich beim boardtausch evtl. falsch gemacht?


    Edit:
    OH MEIN GOTT
    die cpu hat einen eigenen stromanschluss? hätte ich das wissen können oder müssen?
    na ja, wieder was dazu gelernt...

    ---> closed
  • Du meinst bestimmt den 4Pin Stecker vom Netzteil, auch Pentium4 12 V Stecker genannt. :D
    Nicht irritieren lassen, dass haben auch AMD Systeme.
    Vielen CPUs reicht der "normale" Strom nicht aus. Deshalb der Zusatz Stecker.

    *geschlossen*