Neues Navigon 2100|2110max und FreshMaps

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neues Navigon 2100|2110max und FreshMaps

    Hmm, lecker.

    Ausgestattet mit der neusten Software-Technologie beweist der neue NAVIGON 2110 max, dass auch moderne und topaktuelle Navigation bezahlbar ist. Im April 2008 kommt der neue Routenplaner für 229 Euro in Europa auf den Markt.

    Der 2110 max ist einer der schnellsten und präzisesten seiner Klasse", bestätigt Jörn Watzke. "Und mit Funktionen wie Fahrspurassistent Pro und Reality View Pro ist er auch in punkto Funktionsumfang seiner Zeit weit voraus." Während der Fahrspurassistent Pro an Kreuzungen in der Stadt und über Land für bessere Orientierung sorgt, kann Reality View Pro seine Stärken an unübersichtlichen Autobahnkreuzen und Autobahnausfahrten ausspielen. Auf dem 4,3-Zoll-Display im 16:9 Format werden sie realistisch dargestellt.

    400 Megahertz Prozessor mit 64 MB ROM und 64 MB RAM.
    Die Akkulaufzeit beträgt bis zu drei Stunden. Wenn das nicht reicht, versorgt das Ladekabel mit integrierter TMC-Antenne den NAVIGON 2110 max mit der nötigen Portion Energie.

    Über das Update-Portal NAVIGON Fresh kann der NAVIGON 2110 max jederzeit auf den neuesten Stand gebracht werden: zum Beispiel mit Text-to-Speech, der präzisen Ansage von Straßennamen. So kann jeder exakt die Navigationsfunktionen als Upgrade wählen, die er auch wirklich benötigt.

    Der NAVIGON 2110 max ist in zwei Versionen erhältlich: Die Europa-Variante NAVIGON 2110 max hilft in 38 Ländern bei der Orientierung und kostet 259 Euro. Der NAVIGON 2100 max kennt sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz bestens aus und ist für 229 Euro im Handel.

    Quelle: navigon.de
    Screenshot


    Das klingt doch echt super, oder? Also ich freu mich drauf. ;)

    Fresh Maps:

    Der Service, bei dem jede einzelne Änderung täglich von Experten überprüft wird, kostet im 24-Monats-Abo einmalig 99 Euro. Für den neuen NAVIGON 2110 max wird das 24-Monats-Flatratepaket bei Registrierung innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf für gesamt 19,95 Euro angeboten. Beim NAVIGON 8110 gibt es den Service die ersten zwei Jahre sogar kostenlos.
  • Ich möchte mir eine größere SD-Karte für den 2110max zulegen. Sollte man sich dafür eine Karte mit hoher Schreib- und Lesegeschwindigkeit kaufen oder beeinflußt die Geschwindigkeit der Karte die Berechnungen (z.B. bei eine Routenneuberechnung) des 2110max nicht? Könnte man eine Neuberechnung mit einer schneller Karte positiv beeinflussen oder wäre das rausgeschmissenes Geld und eine normale Karte reicht?
  • Hi debois,
    ich bin auf der Such nach einem neuen Navi und bin über deinen Betrag gestolpert.
    Meine Frage:
    a: Hat das 2110 einen MP3-Player drin?
    b: Hat das Gerät eine Audioausgang?

    Gruß Oldman
    [COLOR="RoyalBlue"][FONT="Georgia"]Der alte Mann und sein Computer[/FONT][/color]
  • Wenn ich auch Antworten darf........

    Erst einmal sollte geklärt werden ob wir über den 2110 oder den 2110max sprechen, denn es gibt beide.

    Auf den 2110max trifft folgende Aussage zu:

    zu a: Nein
    zu b: Dadurch auch Nein

    Er hat noch einen Bildbetrachter drin.

    Wer aber auf a und b verzichten kann, bekommt für meinen Geschmack mit dem 2110max ein sehr gutes Navi bei dem das Preisleistungsverhältnis mehr als stimmt.
    Gruß
    Firegirl
  • Ich kann Firegirl nur zustimmen.

    Das Navigon 2110 ist wirklich ein Super Gerät bei dem Preis-/Leistung top sind.
    MP3 Player brauche ich nicht, da mein Autoradion ja schon einen hat. Somit dann auch keinen Audioanschluss.

    Und die Sprachausgabe über den internen Speaker ist absolut OK.

    War auch erst scharf auf ein Gerät mit FM Transmitter, aber das ist es echt nicht wert gewesen dafür das 200 Euro teurere 8110 zu nehmen.

    Zumal sich bestimmte Funktionen wie TTS oder TMCPro vom 8110 auf den 2110 per Software nachrüsten lassen.

    Für mich ist das 2110 max das perfekte Gerät:)