Temp Ordner

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Temp Ordner

    Hi,
    Wer kann mir sagen was es mit dem Ordnern "Temp" zu tun hat und welche Bedeutung dieser hat.
    C:\\Dokumente und Einstellungen\User\Lokale Einstellungen\Temp

    Ich brauche Platz auf der Platte und dort im Ordner sind fast 1 GB belegt und ich finde keinen Zusammenhang.
    Grüße Diabolo01
  • jo vom pc mal wieder keine ahnung :depp: :D

    temp-ordner ist ein windows ordner!!!

    dort werden zb.temporere dateien abgelegt bzw zwischen gespeichert

    wie zb installation routinen / log daten etc.

    wenn bei dir ca 1GB drin sind solltest du dein system mal ausmiesten:D

    ich empfehle dir den ccleaner und tuneup zum ausmiesten,danach benutzte

    die windowseigene datenträgerbereinigung dann wirst erstaunt sein :D

    und dieses regelmäßig machen

    achso hast du schon mal deine systemwiederherstellungspunkte bereinigt?

    die nehmen auch viel platz weg.tipp wenn dein system gut läuft kannst diese

    ab un zu löschen:D

    gruß wakiya:drum:
  • in dem ordner...

    ... kannste alles löschen.

    wenn etwas nicht gelöscht werden kann ist es noch im gebrauch zb von deinem antiviren bzw internet-security programm...

    dann einfach weiter unten datein markieren und weiter löschen...

    habe bis jetzt immer gelöscht und nie probleme gehabt...

    aber nur die datein im ordner nicht den ganzen ordner aufeinmal löschen!!!

    windoof braucht den Temp-ordner...

    gruss elwiss
  • systemwiederherstellungspunkte gehören zur systemwiederherstellung!!!

    bei jeder neuinstallation von software oder eine grosse veränderung im system

    wird ein abbild erzeugt bzw erstellt,falls der pc mal cracht dann kannste du

    immer auf den letzten punkt dein system wieder herstellen:D

    wenn du es noch nie gemacht hast da kommen auch schon etliche MB / GB

    zusammen:D

    gruß wakiya:drum:
  • wakiya schrieb:

    systemwiederherstellungspunkte gehören zur systemwiederherstellung!!! Bei jeder neuinstallation von software oder eine grosse veränderung im system
    wird ein abbild erzeugt bzw erstellt,falls der pc mal cracht dann kannste du
    immer auf den letzten punkt dein system wieder herstellen:D
    wenn du es noch nie gemacht hast da kommen auch schon etliche MB / GB
    zusammen:D
    gruß wakiya:drum:


    @all
    Danke für die Hinweise ist doch schon was womit ich arbeiten kann.

    @wakiya
    Bei deiner Antwort fiel mir als erstes der Spruch ein:
    -->Never touch a running System<--
    Aber ich denke in dem Fall steht der wohl auch für etwas anderes:D

    Wenn ich das jetzt richtig verstehe wird immer ein neues Abbild gemacht von der neuen "Oberfläche" des Systems nach einer Veränderung. Wird denn immer wieder ein Abbild gemacht und nicht das alte neu überschrieben? Das würde bedeuten wenn ich 100 mal was installiert habe dann hätte ich 100 neue einzelne Abbildungen vom System, richtig.
    :rot: Wo bitte liegt dieser Haufen Schrott den will ich loswerden.
    Grüße Diabolo01
  • Der "Haufen Schrott" befindet sich im Ordner x:\System Volume Information - und zwar auf jeder Partition deines Rechners (x steht halt für einen beliebigen Laufwerksbuchstaben).

    Der Ordner ist versteckt, und bei Standardeinstellungen kannst du auch nicht drauf zugreifen - bei der Größe wird dir 0Byte und bei der Anzahl der enthaltenen Dateien auch 0 angezeigt. Das kannst du ändern, indem du in die Eigenschaften des Ordners gehst, auf die Registerkarte Sicherheit wechselst, auf Hinzufügen klickst. Dann gibst du deinen Benutzername ein klickst auf Ok.
    Nun wählst du in dem oberen Feld deinen Benutzernamen aus und aktivierst im unteren Feld Vollzugriff (ich weiß - klingt grad alles recht kompliziert^^ Schau's dir am besten einfach an. Evtl. wird dir die Registerkarte Sicherheit auch nicht angezeigt, was glaub daran liegt, dass die einfache Dateifreigabe aktiviert ist (bin mir grad nicht sicher, ob das so ist). Ist das der Fall, kannst du die einfache Dateifreigabe ausschalten, indem du im Explorer auf Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht gehst und da das Häkchen bei Einfache Dateifreigabe verwenden entfernst)

    Ich persönlich handhabe es so, dass ich die Systemwiederherstellung nur auf meiner Systempartition (C:\) aktiviert habe (das kannst du unter Systemsteuerung -> System -> Systemwiederherstellung so einstellen) und ab und zu lösche ich den Inhalt des Ordners System Volume Information - insofern ich zu den Zeitpunkten nicht irgendwelche Probleme hab ;). Nach dem Löschen erstelle ich jedoch manuell einen Systemwiederherstellungspunkt (Start -> Hilfe und Support -> Systemwiederherstellung).

    fu_mo
  • eine empfehlung, um den inhalt des temp-ordners zu minimieren bzw. zu entmüllen:
    rechte maustaste auf das laufwerk ---> eigenschaften ---> rechts unterhalb des diagramms den button "bereinigen" drücken ---> den kurzen selbts-check abwarten ---> dann ok
    du wirst sehen, wie das hilft!

    vielste grüße
    ---> mayok
    [SIZE=4]ooops, i did it again ...[/SIZE]
  • @ fu mo hats schon gesagt so kommste ran,aber mach dieses nur wen du

    dir sicher bist dabei.anders gehts so ist auch leichter

    Start / Programme / Zubehör / Datenträgerbereinigung

    dann dein Laufwerk auswählen:D nun kommt eine laufleiste wo gesucht wird

    dann erscheint ein neues Fenster

    wo du auswählst was gelöscht wird.

    drücke auf den Reiter weitere optionen

    nun siehst du drei Felder du gehst auf das letzte Feld(Systemwiederherstelg)

    und drückst auf bereinigen:D

    das war es .nun wird alles bis auf den letzten punkt gelöscht:p

    ein weiterer balast sind die updates,die kann man auch los werden,

    da du die eh nicht deinstallieren wist,kannste diese ruhig löschen

    weg dahin C:/ Windows / $unistall.....(das sind alle ordner die so anfangen)

    hoffe es war einigermaßen verständlich.

    achso zum anlegen der punkte,ja bei jeder installation wird ein punkt gesetzt

    mit tag und uhrzeit,sowie auch bei einer deinstallation bzw goßen veränderung


    gruß wakiya:drum:
  • Oder man leert den Temp Ordner alternativ über eine Batchdatei beim Systemstart bzw. Herunterfahren.

    Könnte dann so aussehen:

    echo off
    rd /s /q %temp%
    md %temp%
    rd /s /q %tmp%
    md %tmp%
    rd /s /q %SystemRoot%\TEMP
    md %SystemRoot%\TEMP
    rd /s /q %SystemRoot%\TEMP
    md %SystemRoot%\TEMP