WLAN Router Belkin sendet vermutlich nicht

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WLAN Router Belkin sendet vermutlich nicht

    Hallo an alle!

    Ich habe folgendes Problem mit meinem Wireless N Router von Belkin:

    Ohne jegliche äußeren Einflüsse brach auf einmal die Funkverbindung zusammen und funktioniert seitdem nicht mehr.

    Folgende Details solltet ihr dazu wissen.

    - Netzerkkarte beim Notebook ist nicht defekt, da ich andere Netzwerke finde
    - keine Strom- oder ähnliche Probleme von außerhalb, da ich über Netzwerkkabel weiterhin ins Internet komme
    - aktuelle Firmware ist drauf
    - Empfangsschwierigkeiten sind es auch nicht, selbst wenn ich den Lappi neben den Router stelle findet er ihn nicht.
    - mehrere Router-Neustarts haben das Problem auch nicht behoben.

    Wie gesagt, die Funkverbindung ist abrupt abgebrochen, ohne jegliche Einstellungen vorgenommen zu haben. Ich vermute stark dass die Wirless-Hardware des Routers defekt ist.

    Falls ihr noch andere Ursachen für möglich haltet könnt ihr gerne Bescheid sagen, ich bin für jede Hilfe dankbar.

    Bedanke mich schonmal im voraus für eure Mühe!


    thunderstone
  • also ich würde zuersteinaml die einstellungen beim router überpüfen...falls du dir sicher bist das alles korrekt ist würde ich bei dem support von der firma anrufen...danach falsl immernoch nichts geht einschiken....so würde ichd as ganze anpacken...
  • So inzwischen funktioniert es wieder, nach recht lange Suche hat sich folgendes heraus gestellt:

    Da hier noch einige WLANs in der Nachbarschaft rumstehen wurde meins wohl gestört. Find es zwar komisch dass es bisher geklappt hat und auch wenn der Router direkt neben meinem Laptop stand ... empfangen hab ich trotzdem nix. Aber nachdem ich die Kanaleinstellung manuell übernommen habe läuft es auf einmal wieder.
  • Hi!

    Ich würde dir folgendes empfehlen!

    1. Mach dir ein Wlan protokoll mit 128but verschlüsselung, nimm einen einfach Code translator, oder gib einfach einen code, den du dir gut merken kannst ein, speichere ihn dich auf jeden fall ab.

    2. programmier den router so, das auf MAC Adressen reagiert, und nur die eingebenen MAC Adressen verbinden lässt, somit hast du einen perfekten schutz.

    3: nimm eine bestimmten Kanal & mach ihn nicht variabel.

    so sollte es egtl. immer perfekt funzn.

    bg