Amsterdam

  • Suche

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,
    in 3 Wochen fahr ich auf Studienfahrt nach Amsterdam, dabei müssen wir alle ein Kurzreferat halten (~3mins).

    Bei mir dreht es sich um Essen und Trinken, also wo es zB typisch holländische Sachen zu Essen gibt, wo man gut ein Bier trinken oder beides zusammen. Einfach ein paar Tipps damit die anderen bischen nen Eindruck bekommen. :)

    Wäre super wenn jemand der vielleicht schonmal in Amsterdam war da ein paar Tips hätte. Nur durch Internet-Recherche kann man das ja immer schlecht beurteilen. :rolleyes:

    Achja, und ein netter Laden wo man einen durchziehen kann wäre auch schön :D
    Wie liegt das ungefähr preislich?

    MfG xlemmingx
  • xlemmingx schrieb:



    Achja, und ein netter Laden wo man einen durchziehen kann wäre auch schön :D
    Wie liegt das ungefähr preislich?



    Sers,

    auf die anderen Fragen kann ich dir zwar keine Tipps geben aber so ist zumindest mal einer (der wichtigste? xD) Grund abgehackt:

    Joa Amsterdam schöne Stadt war selbst leider noch nicht dort bin aber auf jeden Fall recht informiert :D Kumpel war jetzt am We dort und hat mir einiges erzählt.

    Zu erst ist die Frage was du rauchen willst. Grünes oder Haschisch

    Grünes:

    Du bekommst von 4€ bis mindestens 20€ (teilweise mehr allerdings musst du da in die richtigen Shops). Das Zeug was du dort für 4€ bekommst sind meistens die Reste als das Kleinzeug vieler Sorten gemischt. Würde ich dir nicht empfehlen, ich meine wenn du schon dort bist solltest du das große Angebot auch in Anspruch nehmen^^ Gute Sorten fangen bei 7€ an da hast du schon was qualitativ sehr gutes like White Widow etc. Wenn du wirklich sehr gute Sachen willst wirst du ab 10-12€ was bekommen. In manchen Läden bieten dir die Verkäufer auch an, an dem Zeug zu riechen.

    (die € Zahlen alles pro Gramm)

    In Adam gibt es fast 80 Coffeshops. Guck dir am besten ein paar an und entscheide welche Location dir am meisten zusagst und verbring ein paar gechillte Stunden in netten Räumlichkeiten :D

    Hasch:

    Bekommst du auch ab ca 4-5€ allerdings ist da die Qualität nicht so gut. Ich würde dir ein gutes Pollum oder ähnliches empfehlen. Wenn du im dich Preisraum zwischen 6-8€/Gramm aufhälst. Allerdings gibt es hier auch krasse Qualitäts und Preisunterschiede. Beispielsweise gibt es bei manchen Shops einer Sonderkarte für "Special Hashs" da kann ein Gramm dann auch mal bis zu 65-70€ kosten, allerdings hat dieses Piece einen THC- Gehalt von bis zu 70% (Normales Grünzeug ca. 17-20%)

    also wünsch dir mal viel Spaß in der Stadt und hau rein


    Greets ka99
  • ka99 scheint sich da richtig auszukennen :D

    Nette Läden gibt es in Amsterdam fast an jeder Ecke,
    du erkennst sie an den bunten Flaggen bzw. Schildern.
    Die meisten die ich gesehen habe waren in Kellern.

    Das wäre informativ für dich:
    hXXp://www.coffeeshop.freeuk.com/ACDfrmGu.html?ACDpage=General/GenCS.html
    Ausser Gras und Hasch findest du ein großes Angebot an Pilzen :cool:

    Ansonsten sind die Museen, das Wachsfiguren Kabinett und das Rot-Licht-Viertel wirklich sehenswert.
    Im Rot-Licht-Viertel musst du manchmal genauer hinschauen (nicht alles ist so wie es zu sein scheint ;) )

    Amsterdam ist neben Paris und Moskau meine Lieblingsstadt

    :tata: Viel Spaß dort
    Signatur entsprach nicht den Boardregeln -> gelöscht
    MfG xlemmingx
  • Danke, das war ja schon richtig informativ :P
    Aber eigentlich gings mir ja ums Fuddern und das letzte war nur eine kleine Nebenfrage, muss ja über den Müll bischen was erzählen können. Glaub fast die Obrigkeit freut sich nicht wenn ich einen 3 Minuten Vortrag übers Kiffen halte :D

    MfG xlemmingx
  • Deine Klassenkameraden werden dir danken, wenn du die trocken Standartthemen weg lässt!!!^^
    Tip: gib mal in irgend ner suchmaschiene chillen in amsterdam ein oder so da bekommste ne paar gemütliche Bars und so.

    Antwort der Nebenfrage:

    Das sind schöne läden!

    Abraxas
    Dampkring
    Any Day
    Greenhouse

    greetz bull1
  • Essen : oder trinken: Vla - a kind of Pudding....
    Schokoladehagel

    Gouda mit Brennesel, oder Kummel (mein Lieblingskäse)

    Mach mahl einen Fahrt nach Vollendam, 15 KM im Norden von Adam...
  • In Amsterdam gibt es auch eine American Burger Bar, in einer kleinen Nebengasse ,weiß leider nicht mehr genau wo aber ich glaube beim rotlichtviertel. Dort habe ich den besten Burger meines Lebens gegessen :) Könnte natürlich auch daran liegen dass mein Hunger ein wenig intensiver war als normal...
    [thread=136480][SIZE="1"]4 Pantera Alben[/SIZE][/thread]
  • Jungs, ich bin von 10. April an 4 Tage in Amsterdam wegen Abi-Fahrt...

    wir brauchen auch noch paar Tipps wegen billige Discos usw Coffeeshops weniger, denke mal wir haben keine Kiff0rs dabei.

    gruß
    n8

    //edit: gute & billige Puffs im Rotlichtviertel suchen wir auch, vllt. machen wir ne Wette unter harten Jungs xD
    joa, und halt sonst noch paar Must-have-seens^^
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • Freut mich, dass hier mal einer mit Versatnad postet, dass er nicht kiffen will.
    Ich wundere mich doch, wie lange einige noch brauchen bis sie verstehen, dass Kiffen dumm macht.

    Bezüglich Prostituerten: Schöne und Hässliche gibts in jeden Preissegment und dass du mit Gummi ranmusst sollte auch klar sein. Also schaut einfach im Rotlichtbezirk welche euch gefällt und fragt nach dem Preis.


    mf. und viel Spass
    ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒
  • dachte eigentlich, dass hier jemand ne Empfehlung machen kann bez. Preise...
    Hier gibts 3 Puffs im Umkreis von ~50 km und jeden den man fragt kennt die Preise... xD

    Wie schauts mit guten Diskos aus, die wenig kosten (Eintritt) und niedrige Preise für Getränke haben (oder sollte ich sagen human?) ^^

    gruß
    n8
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • und alkohol macht blind gell :D

    wegen discos es gibt einen club/disco in einer alten kirche
    aber ich denke es is am besten dort informieren wo was los ist, man kriegt und findet überall flyer oder braucht nur jenachdem wo ihr wohnt in den hostels beim personal fragen die können weiterhelfen.

    ich war 2 mal in amsterdam aber bin kein disco geher. hab nur ne coole metal bar gefunden nähe rembrantplein. dort gibts auch so viele pubs und lokale. hab dort auch irgendeinen club gesehen wo aber eintritt war und nicht grad wenig.
  • Hab hier mal nen netten Link gefunden, der wird bischen aufbereitet und dann hab ich mein Referat :P

    Danke euch für eure Tipps, mal sehen ob ihr n8 auch helfen könnt. Wenn nicht kriegste von mir Auskunft wenn ich wieder da bin :D

    MfG xlemmingx
  • Ok, dann hier mal noch paar Tips für den n8 :P

    Also Coffeshops und Drogen findet man an jeder Ecke, das ist wirklich kein Problem.
    Das Rotlichtviertel ist richtig geil, sind jede Menge Straßen und Gassen direkt neben der Innenstadt. Es gibt eine Läden wo es Shows usw gibt, vor allem wenn man da in ner Gruppe reingeht geht das auch bischen billiger denk ich. Ansonsten sind überall an den Straßen sone Art Schaufenster wo die Nutten drin stehen und sich präsentieren. Wenn man eine gefunden hat die einem gefällt macht man einfach kurz die Tür auf und fragt nach dem Preis, wenn man sich einig geworden ist gehts nach hinten. Richtige Puffs wie auf dem Land gibts da denk ich garnicht.

    Was Clubs und Diskos angeht schaust du am besten direkt da. Wir hatten in unserem Hostel sone Zeitschrift wo für jeden Tag auf Englisch alle möglichen Events drin standen, ob das jetzt Disco Special ist oder ein Jazz-Konzert, da findet man fast alles. Wenn ihr mit der Straßenbahn unterwegs seid fahrt ihr auch an ein paar zentral gelegenen Clubs vorbei, zum Beispiel am Rembrandtplein ist was. War ich zwar selber nicht drin, aber soll ganz gut gewesen sein ;)
    Aber vorsicht wenn ihr in ner größeren Gruppe unterwegs seid, man findet da kaum Kneipen in die mehr als 20 Leute reinpassen :D

    Viel Spaß wünsch ich dir in Amsterdam ;)

    MfG xlemmingx
  • So, wieder zurück!

    Sex Museum -> wer auf Fotos mit behaarten Frauen und ne Abteilung mit Fotos von Homos, Transen und Tiersex steht, der findet 3 Euro ok.
    Erotic Museum: Kunstladen, dort sind nur Bilder zu sehen - 5 Euro

    Einkaufen konnten wir günstig in nem Laden namens "C 1000", zu finden in der Molukenstraat (oder wie die auch immer hieß), Straße war aufgerissen und den Leuten nach konnte man fast meinen, man war im nahen Osten :X

    Coffeeshops haben wir ne Menge gesehen, Bars gabs auch jede Menge....
    Rock Planet war ganz gut, ein großes Amstel-Bier 3 Euro - meiner Meinung nach das beste Bier was die da haben (mein Kumpel meint es hätte n metallischen Bei-/Nachgeschmack - lol)

    Red Light District:
    Das Herz der Stadt lol
    Es ist ein einfaches dort durch zu laufen, allerdings geht man die Gefahr ein, dass die Nutten die Schaufenstertüren aufmachen und einen reinziehen - aber es lohnt sich definitiv! Vorallem als Aufenthaltsort für 1-Mann-Stadttouren ganz gut.

    Orientierung: Anfangs hatte ich Probleme, aber am 2. Tag hab ich mich wunderbar zurechtgefunden, dank ausgeprägter Englischkenntnisse kommt man da immer weiter, falls nicht, einfach Ortsnamen nennen und etwas rumfuchteln, falls man etwas erfährt was einem behilflich sein könnte, bringt ein "dank-u-well" den Abschluss des Gesprächs. Viele waren überrascht, dass ein Tourist das wusste!

    Sprache: recht einfach, ne Mischung aus Englisch, Deutsch und Leetspeak (teilweise) :D Ich konnte niederländisch sowohl lesen als auch hören und verstehen... - trotzdem eine recht seltsame Sprache

    Und Jungs, falls ihr ne Abitour oder ähnlich organisiert, bitte beauftragt nicht irgendwelche Firmen, die euch die letzten Pfeifen mit auf den Trip schicken, wir hatten ne Schwuchtel und ne Tusnelda dabei, die gleich am 2. Abend einen abgeschleppt hat! lol^^
    Selber Bus chartern, Hostel anmieten und fertig - das macht mehr Laune wie mit Betreuern rumhängen...

    gruß
    n8
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]