Wieviel für HP verlangen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wieviel für HP verlangen?

    Hab für Bekannte eine Firmenhomepage (Kraftradhändler) gemacht, weiss allerdings jetzt nicht, wieviel ich dafür verlangen kann.
    Es ist eben schon ein Haufen Arbeit dahinter und jede Menge Zeit und Nerven sind investiert + den individuellen Wünschen gefolgt.
    Reine Arbeitszeit kann ich gar nicht abschätzen. Läuft aber schon ungefähr seit Mitte Januar.

    Paar Daten:
    ca. 33 Seiten
    ca. 140 Bilder, zwar die meisten erhalten, aber sind noch bearbeitet/ angepasst worden
    komplettes Design mit CSS umgesetzt (wobei ich mir noch einige Sachen beibringen musste)

    Ich finde es schwer einen Preisbereich einzuschätzen. Wenn man mal professionelle Firmen nimmt und deren Preise anschaut..naja: NET n NET - Homepage Kosten, Webdesign Kosten selbst berechnen

    Vielleicht ist noch ausschlaggebend, dass, wenn ich mal etwas Firmenspezifisches von den Leuten brauche, ich bisher so gut wie immer enttäuscht wurde (extrem langes Warten auf Teile, oder es gab Kleinigkeiten einfach nicht, bzw. die Sache wurde einfach vergessen).
    Aber im Gegensatz dazu sollte ich Änderungen/ Anpassungen am Besten Gestern schon gemacht haben. Oder ich hatte pro Tag zwei "Erinnerungen" in ICQ.

    Bisschen viel Text, aber man muss ja auch die Rahmenbedingungen mit einbeziehen.

    Vielleicht kann mir ja jemand bei der Kalkulation helfen.

    Danke fürs Lesen ;)

    lg
    [SIZE="1"][COLOR="DeepSkyBlue"][COLOR="Black"]W[/color]ithout
    [COLOR="Black"]A[/color]ny
    [COLOR="Black"]R[/color]easons[/color]
    [/SIZE]
  • Die vermutlich wichtigste Frage - haben sie die Daten schon?
    Denn wenn ja könnten sie ggf. mit deinen Forderungen absolut nicht einverstanden sein und dir nix zahlen wollen und die Seiten trotzdem verwenden.. :-|
    Da ihr im Vorhinein keinen Preis ausgemacht habt (oder?), wärst du in dem Fall praktisch am Ars°h...

    Die nächste Frage ist, wie die Seiten aussehen - mit templates, was sich jeder newbie in 2d Arbeit beibringen kann? Oder schön klassisch mit reinem HTML (und evtl. mal ein oder 2 Scripts und CSS), was halt optisch mit templates nur schwer mithalten kann, trotzdem aber noch sehr gut aussehen kann?
    Sollte es letzteres sein, können sie als Argument gegen dich verwenden, dass die Seiten nicht ganz so professionell aussehen :(

    Eine weitere Frage ist, wieviel das Unternehmen verdient und was es für einen Umsatz macht - handelt es mehr mit Kleinteilen für "mopped" (;)) oder geht es dort mehr um Maschinen mit 500 - 1500ccm?
    Je kleiner der Umsatz ist, desto weniger könnte ich mit gutem Gewissen verlangen (also von einem Unternehmen mit 4 Mitarbeitern würde ich in keinem Fall 1,5k € verlangen..)
    Vermutlich würde ich mich mit ihnen hinsetzen und ihnen die Preise von verschiedenen Anbietern (wie z.B. der von dir genannte) zeigen und ihnen auch das erzählen, was du uns erzählt hast (machen Stress bei ihren Wünschen, lassen dich warten).

    Insgesamt würde ich bei einem herkömmlichen Kraftradhändler, der bis zu 5 Mitarbeiter hat, vermutlich 500€ als Verhandlungsbasis nennen. Bei einem größeren Betrieb dann evtl. schon 700 bis 900€. Evtl. mehr, doch müssen die Seiten dann richtig gut aussehen und das Unternehmen muss dann schon einen großes Einzugsgebiet haben.

    fu_mo

    PS.: gut, dass ich mir darüber keine Gedanken machen musste, als ich die Seite für meine Gemeinde erstellte^^

    //€dit & PPS.:
    sind eben schon gute Bekannte.

    Das hat natürlich auch noch mal Einfluss darauf - vermutlich würde ich deshalb die Summe, nach der ich fragen würde, um 20 bis 30% reduzieren - das wären dann also 350 bis 400€.
    Ein weiterer Aspekt ist halt auch noch, dass du ja vermutlich noch Schüler bist (wenn ich mal vom Alter von 17 Jahren darauf schließen kann) und somit vermutlich auch keine offizielle Qualifikation dafür oder einen Beruf im IT-Bereich hast - und sowas entwertet eine Arbeitskraft für gewöhnlich in Deutschland - du kannst wissen soviel du willst - in den meisten Fällen bringt es dir ohne einen entsprechenden Fetzen Papier nix :(
    Auf jeden Fall würde ich ihnen all deine Gedanken nacheinander auflisten, damit sie sehen, dass sie so schon arg günstig davonkommen.
    Anfangen würde ich das Gespräch vermutlich, indem ich dem Auftraggeber sage, dass ich mich mit ihm noch über eine Art Entschädigung unterhalten möchte. Das solltest du auf jeden Fall schon vor dem Abschluss des ganzen machen - denn wenn sie dir einfach mal 50€ in die Hand drücken, bevor du irgendwas gesagt hast, bist du richtig am Arsch... (weil dann mehr fordern, würde ich nicht)
  • Oder schön klassisch mit reinem HTML (und evtl. mal ein oder 2 Scripts und CSS), was halt optisch mit templates nur schwer mithalten kann, trotzdem aber noch sehr gut aussehen kann?

    Genau das, so war es auch verlangt...also kann da niemand meckern.
    Eine weitere Frage ist, wieviel das Unternehmen verdient und was es für einen Umsatz macht

    kP wie es mit Umsatz aussieht, aber ist so ein ca. 4-5 Mitarbeiter Betrieb.

    Am Besten wäre wahrscheinlich schon, dass ich mich mit ihnen hinsetze. Ich finde es nur bisschen komisch hinzugehen und sagen, dass ich so und so viel möchte..sind eben schon gute Bekannte. Will auch nicht, dass es vielleicht falsch aufgefasst wird. Ich weiss auch nicht, auf wieviel sie sich einstellen.
    [SIZE="1"][COLOR="DeepSkyBlue"][COLOR="Black"]W[/color]ithout
    [COLOR="Black"]A[/color]ny
    [COLOR="Black"]R[/color]easons[/color]
    [/SIZE]